Petting in einer guten Freundschaft ohne Liebesgefühle

Benutzer148347  (25)

Ist noch neu hier
Habt ihr Erfahrungen mit Freundschaft+ bzw. Petting mit einer guten Freundin/einem guten Freund ohne Gefühle? Wenn ja, welche? Wie lange ist das ganze gut gegangen? Woran ist es eventuell gescheitert? Denkt ihr, das ist eine gute Art sich auszuprobieren wenn man kaum sexuelle Erfahrungen hat?
 

Benutzer112816  (25)

Planet-Liebe Berühmtheit
- in einer guten Freundschaft, ja.
-ohne Gefühle, nein.

Wenn man den anderen mag und ihm vertraut, warum nicht? Obwohl ich immer noch finde das gerade die ersten sexuellen Erfahrungen mit jemandem passieren sollten den man sehr mag, der einen sehr mag und dem man vor allem vertraut!
 
B

Benutzer

Gast
Ich habe mit 13 mit einer guten Freundin herumexperimentiert. Eigentlich war es schon Sex, ich hatte das aber damals nicht in diese Kategorie geordnet. Sie wurde eifersüchtig, als ich mit dem ersten Jungen meine Erfahrungen machte, wir blieben aber noch lange Freundinnen (bis es sich auseinander gelebt hat).

Männer machen ihre ersten sexuellen Erfahrungen sehr oft mit ihren Freunden und es scheint gut zu funktionieren. Dass um die ersten sexuellen Erfahrungen zwischen Mann und Frau so viel Aufsehen gemacht wird, liegt wohl an unserer gesellschaftlichen Vorstellung von dem, was sich gehört. Wenn es für dich und ihn so stimmt; ihr euch also vertrauen könnt, sehe ich daran nichts Schlimmes.

Deine Gefühle zu ihm solltest du davor aber schon klären und dir auch dessen bewusst sein, dass körperliche Nähe dich einer Person auch emotional näher bringt (schon allein wegen dem Oxytocin-Ausstoss). Die Chancen für Verlust sind hier nämlich höher als in einer Beziehung.
 

Benutzer148347  (25)

Ist noch neu hier
@Burlesque das mit den gesellschaftlichen Vorstellungen habe ich mir auch schon oft gedacht. Deshalb finde ich diese Freundschaft+ sache auch nicht schlimm, es ist etwas ganz natürliches das nur aufgrund dieser dummen, altmodischen gesellschaftlichen Moral als verpönt gilt.
 
B

Benutzer

Gast
L leeea9 : Sehe ich an sich genau gleich :smile:

Vergiss dabei nur nicht, dass du von der Gesellschaft umgeben bist. Wenn du dich traust, dein Ding durchzuziehen, komm auch mit den Folgen klar. Es wird Leute geben, die dich kritisieren und vielleicht sogar schlecht machen werden. Ich bin ja 27 und stosse inzwischen nur unter Fundis auf Kritik für meinen Lebensstil. Obwohl ich schon im Teenageralter ein reines Gewissen bei Sex ohne Liebe hatte, wurde ich dafür selbst von engen Freundinnen als "Schlampe" betitelt.

Damit möchte ich dir von nichts abraten, schau einfach, wem gegenüber du offen sein kannst!
 

Benutzer148347  (25)

Ist noch neu hier
@Burlesque ja, das ist leider das Problem. Ich habe mich bis jetzt auch noch nicht getraut irgendeiner Freundin davon zu erzählen obwohl ich bei den meisten denke dass sie das nichtmal schlimm fänden.
 
B

Benutzer

Gast
Echt, gleich so? Ich habe halt nur den falschen vertraut, ein paar haben mich aber gut verstanden...
 

Benutzer148347  (25)

Ist noch neu hier
@Burlesque ich kenne die meisten meiner Freundinen zum Glück sehr gut und weiß daher dass sie nicht über mich lästern würden. Einige denken auch ähnlich wie ich :smile:
 

Benutzer142352 

Öfter im Forum
Eine gute Freundschaft geht nicht ohne Gefühle und ist doch eine gute Basis fürs Petting.

Ich habe auch mal mit einer guten Freundin herumexperimentiert und wir mögen und verstehen uns heute noch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren