Perverse Neigung?

Benutzer94359  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

Danke fürs reinschauen :smile:

Ich habe das Gefühl, ich habe eine etwas "perverse" Neigung, und zwar:
Ich würde sehr gerne mal eine Frau am Po lecken.
Am liebsten Sie in der Doggy-Position, so dass ich überall hinkomme, und sie lange liebkosen kann! Auch fingern würde ich sie dort gerne. Leider glaube ich, dass ich mich nie trauen würde eine Frau zu fragen ob ich das darf, weil ich denke viele Frauen würden dies "pervers" finden, und nicht zulassen! Würde es aber so gerne mal probieren, was denkt ihr darüber?
Danke an euch! :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Keine Sorge, das ist nicht pervers und es gibt einige Frauen, denen das sogar gefällt :jaa:
Am besten ist eigentlich, wenn es aus der Lust heraus passiert... so habe ich auch damals meinen Freund dort verwöhnt. Verbinde es mit dem Vorspiel... wenn sie es nicht möchte, kann sie das immernoch sagen...
Oder du versuchst mal in nem Gespräch unter 4 Augen herauszufinden, was ihr gefällt und da kannst du dann auch DIESEN Wunsch zur Sprache bringen... dann wirste ja sehen, wie sie reagiert :zwinker:
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
Pervers ist das meiner Meinung nach schon mal gar nicht.

Außerdem bist du wahrlich nicht der einzige, der so etwas gerne machen würde.. einige praktizieren dies auch mit viel Leidenschaft.

Ich persönlich mag Pospiele an mir überhaupt nicht, hab aber selbst kein Problem damit, einen Mann anal zu verwöhnen. Und obwohl ich solchen Spielchen bei mir abgeneigt bin, fände ich es trotzdem überhaupt nicht schlimm, wenn mein Partner mich fragen würde, ob er mein Poloch lecken darf. Ich würde es zwar nicht zulassen, aber grundsätzlich ist an der Frage erstmal überhaupt nichts schlimmes.

Also mach dir mal keine Gedanken, es hat nunmal jeder unterschiedliche Vorlieben und dies ist eben deine Vorliebe.

Da gibt es wesentlich "schlimmere" oder von der Gesellschaft weniger akzeptierte Vorlieben.
 
D

Benutzer

Gast
Das wird sich schon ergeben, wenn du die richtige Partnerin hast. "Pervers" ist in meinen Augen etwas ganz anderes.
Das, was du beschreibst, gehört doch zu den harmloseren Spielchen.
Du kannst es in deiner Fantasie ausleben und manchmal werden Wünsche wahr - wenn man von Anfang an offen darüber redet - und auch selber zu seinen Neigungen ein gesundes Verhältnis hast.

Manch einer lebt seine Neigungen ein Leben lang nicht aus - auch um sich vielleicht eine Enttäuschung zu ersparen, den zwischen Wunsch, Fantasie und Wirklichkeit liegen oftmals "Welten".
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Ich habe das Gefühl, ich habe eine etwas "perverse" Neigung, und zwar: Ich würde sehr gerne mal eine Frau am Po lecken. Auch fingern würde ich sie dort gerne.

In wie Fern empfindest du das "Pervers"? Hier im Forum tummeln sich natürlich viele Frauen/Männer, die diesem Thema offen gegenüberstehen und ihre Vorliebe auch ausleben.

Leider glaube ich, dass ich mich nie trauen würde eine Frau zu fragen ob ich das darf, weil ich denke viele Frauen würden dies "pervers" finden, und nicht zulassen!

Wieso traust du Dich nicht eine Frau darauf anzusprechen? Du könntest sie doch auch dort streicheln und sie fragen ob es ihr gefällt? Es langsam angehen und nicht direkt von null auf hundert. Klar, immernoch bleibt das Risiko, das eine Frau das ablehnt.


Würde es aber so gerne mal probieren, was denkt ihr darüber?

Ich denke positiv darüber, mein Freund mag es gern, ich mag es gern - es ist eine willkommene Abwechslung!
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Keineswegs pervers!

Aber ich würde es auch nicht einfach so machen, sondern vorher ansprechen - denn viele Menschen würden das einfach als eklig empfinden. Egal ob ein solcher Ekel gerechtfertigt sein mag oder nicht (wie sieht das ganze eigentlich vom Standpunkt der Hygiene aus?) sollte man so sowas respektieren und vorher abklären.
 

Benutzer88624 

Verbringt hier viel Zeit
Auch ich finde es nicht pervers, im Gegenteil, ich hab das gerne :smile: und mein Freund zum Glück auch!
Und selbst wenn ich mal was nicht mag, was echt selten vorkommt - ich hab noch keine Frage meines Freundes als "schlimm" oder "pervers" angesehen. Fragen kostet nix - das schlimmst was passieren kann ist, dass sie nein sagt.... sie wird dich deshalb schon nicht gleich verlassen ^^ ist nur ne harmlose Frage! ^^
 
N

Benutzer

Gast
Bei mir haben das schon ein paar Kerle gemacht, und zwar ohne lange zu fragen. Ich hab das auch gerne und finde es ziemlich normal.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
... dass du dich mal etwas im Forum umschauen solltest. Dort würdest du nämlich erkennen, dass du dich in zahlreicher Gesellschaft befindest.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich find' Rimming nicht pervers, erlebe es eher als Part des Sexuallebens.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
pervers ist was sexuell unnormales, wie pädophilie, nekrophilie, zoophilie und dergleichen.

was du da beschreibst, ist etwas sehr gängiges, das viele menschen zu ihrem sexleben zählen.
 
L

Benutzer

Gast
Mich reizt es nicht, aber deshalb find ich es nicht gleich pervers. Du brauchst dich deshalb definitiv nicht schämen :smile:
 

Benutzer95863  (34)

Öfters im Forum
ich an deiner stelle würde es NICHT vorher explizit ansprechen, sondern einfach zum gegebenen zeitpunkt mal vorsichtig ausprobieren.

vielleicht nicht direkt in der doggy.

fang doch einfach an sie zu massieren, wenn sie auf dem bauch liegt. dann kannst du ihr den rücken küssen und wanderst einfach weiter runter.

oft kann es dir passieren, dass es sich für eine frau einfach doof anhört, wenn du sagst "yo ich will dir den arsch lecken" oder sie sich schämt und es deswegen ablehnt.

wenn du dich aber vorsichtig herantastest, so empfindet sie es vllt einfach anders und falls es ihr nicht gefallen sollte, so kann sie dir das dann mitteilen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
also für mich ist das auch eine normale und gängige sehr geile praxis beim sex.

ähnlich wie mein vorredner würde ich auch nicht erst eine grundsatzdiskussion anfangen (klar kann man wenn man sowiso grade über sex redet), finde die frage "am arsch geleckt zu werden" nicht halb so geil, wie wenn die zunge beim lecken einfach ein wenig weiter wandelt, man gar nicht genau weiß, was der mann da macht, nur spürt und vor lust fast ohnmächtig wird, wenn man das so erleben darf, ohne sich voher den kopf darüber je zerbrochen zu haben.

überhaupt wirst du übberascht sein bei wievielen leuten das zum minimalkriterium beim sex gehört, genau wie lecken oder streicheln oder küssen, ist eine körperstelle wie jede andere auch, die fragt man ja auch nicht alle einzel ab bevor man sie streichelt oder küsst. sex ist ja grundsätzlich vollkörperkontakt, wer das einschränken oder eingrenzen möchte wird das sicher deutlich auf dem wege dahin tun.

beim fingern wäre ich aber zunächst vorsichtiger, da reicht schon oft ein streicheln über oder zwischen den pobacken, die rosette oder rein sanftes massieren mit der fingerkuppe (ohne jegliches eindringen!!!!) um rauszufinden ob jemand dafür offen ist oder nicht, eine vertraute sexpartnerin wird die da sicher schnell signalisieren, ob sie das mag oder nicht.
 
K

Benutzer

Gast
Ich wußte nicht, daß man den Gedanken finden kann, das pervers zu finden. Mein Freund macht das bei mir sehr oft, ohne zu überlegen. Ich mag es auch.
 

Benutzer95863  (34)

Öfters im Forum
generell solltest du dich vor dem fingern ( um mal das von unserer kleinen lollypoppy aufzugreifen) erstmal schlau machen, was man beachten muss etc etc.

kauf dir ein gleitmittel auf silikonbasis NACHDEM du einfach mal ein bisschen mit deiner zunge experimentiert hast, vllt mit dem finger und etwas spucke NUR massiert hast.

wenn dich das erregt, ist nicht jederman(n)s sache, dann probier doch mal, wie sie reagiert, wenn du, anstatt den finger, deine zunge einführst.

war das alles von erfolg gekrönt, deine dame fand es beim sex toll, dann sprich es ruhig gerne danach kurz an, aber mach keinen staatsakt draus. frag sie, wie sie es empfunden hat. bewertet sie es gut, dann belass es dabei und frag nicht extra nochmal nach, ob du das nun immer machen SOLLST/ darfst. kardinalfehler :zwinker:

kauf dir "geilgel" das gibt es bei orion für circa 9 euro die große flasche und ist super, das günstigste und beste gleitmittel, das ich kenne.

fang an sie sanft mit dem finger zu massieren und nutze lieber etwas mehr gleitgel am finger, als zuwenig.
du wirst merken, dass sich der po entspannt und dein finger schon fast von alleine reinflutscht. das bedeutet, dass sie sich entspannt hat.

danach musst du einfach nur auf ihre reaktionen achten. du musst am arsch am anfang um einiges langsamer, behutsamer und rücksichtsvoller vorgehen, als bei der mupfel, bitte denk daran.

und beherzige es, wenn deine dame dir sagt "heute nicht weiter" oder "tut mir leid, aber das tut mir weh!"
 

Benutzer5919 

Verbringt hier viel Zeit
Finds nicht pervers, kann man ja auch als Vorspiel zum AV ansehen. Aber ich bin da wie du, danach fragen trau ich mich auch nicht, leider
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren