Permanent übel seit 4 Monaten. Schwanger trotz Pille und Tage?

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
Hallo..
Ich weiss, nur ein Test kann mir die richtige Antwort liefern..aber ich hab so schiss davor
Vielleicht mach ich mir auch nur was vor?
Also seit mitt Mai ist mir immer wieder schubweise übel mit Blähungen, starken Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung..Allerdings ohne Erbrechen. Ich hab aber auch normal meine Tage, inzwischen ca. 4 mal gehabt, immer normal. Ausser 1 Mal hatte ich Schmierblutungen, die ich aber auf eine 1monatige Antibiotikakur schiebe.
Ich nehme es sehr genau mit der Pille, vergesse (das dann auch mind 1 Woche oder bis am Ende des Blisters) ich eine, habe ich Magenprobleme oder Antibiotika verhüte ich immer noch mit Kondom. Wenn man dann die Pille mal vergisst, kann man leider nix dagegen tun, wenn man 2-3 Tage vorher Sex hatte.. Aber sonst schau ich da sehr drauf.
Nun diese ständigen Beschwerden..kann es trotz meiner Vorsicht und Periode sein, dass ich vielleicht schon seit Mai schwanger bin?!
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Außerdem müsstest du inzwischen schon einen Bauchansatz sehen können, wenn du tatsächlich seit Mai schwanger sein solltest.
Übelkeit ist aber nicht nur ein Indikator für Schwangerschaften. :zwinker:
Ich würde damit zum Arzt gehen, wenn du das jetzt schon so lange hast.

Ach ja - aussitzen bringt i.d.R. bei Schwangerschaften nichts. Also sollte man wohl frühst möglich einen Test machen, solange man noch Handlungsoptionen besitzt. Nur weil du keinen Test machst, ändert das nichts am Ergebnis.
Und einmal pinkeln kann einem auch wochenlanges Kopfzerbrechen ersparen.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ob du genau über die Funktionsweise der Pille, und was bei einem Einnahmefehler zu tun ist, Bescheid weißt, kann ich nicht direkt erkennen. Klingt alles sehr verworren. Am besten einfach nochmal ganz genau informieren und am besten einfach keine Pille vergessen. :zwinker:

Deine "Tage" sind ja nicht wirklich deine "Tage", wenn du die Pille nimmst. Deshalb kann dir nur ein Schwangerschaftstest eine genaue Antwort geben. Wir können es nicht wissen.
 

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
Ich bin halt nich gerade Gertenschlank und sowieso eher der Apfeltyp..dass ich eh 2kg im Urlaub letzter Woche zugenommen hab, machts nicht besser wegen dem Bauchansatz..
Ich glaub ich werd mir einen besorgen müssen..aber den kann ich frühestens am Sonntagmorgen machen:O
 

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
Meine wegendem Morgenurin und wenn ich den Test erst morgen kaufen kann (Apotheke schon zu..), werde ich höchstwahrscheinlich bereits auf der Toilette gewesen sein :zwinker:
 

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
Wusste ich nicht. Bin ich gleich mal zu ner offenen Apotheke gedüst, Test war also negativ :grin: was für ne Erleichterung!
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich würde mich mal beim Internisten vorstellen und mit ihm über diverse Nahrungsmittelunverträglichkeiten sprechen.
Führ doch mal ein Tagebuch, was du so isst den ganzen Tag und an welchen Tagen diese Beschwerden auftreten. Schreib aber alles auf und möglichst auch, ob da ein Fertigprodukt (Maggi/Knorrfix, Salatfix) oder Großküchenessen (Mensa, Imbiss etc pp) dabei war.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren