Freunde perfekt ausgenutzt?

Benutzer89840  (30)

Benutzer gesperrt
Ich habe mal ein Mädel vor gut 1 Jahr kennengelernt durch eine gute Bekannte. Ich fand sie interessant und sie mich wohl auch.

Ich wollte eigentlich nur Freundschaft genauso wie sie und irgendwie hat es auch teilweise geklappt. Wir haben uns nicht oft gesehen, da sie in einer anderen Stadt wohnt aber viel geschrieben.

Sie hat sich bei mir oft ausgeheult wegen ihren Freundinen und ihrem Freund und ich habe ihr Ratschläge gegeben und alles mögliche drum und dran.

Sie kommt aus einer kleinen Stadt, einer großen Familie und ist nicht sonderlich wohlhabend und macht Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten.

Naja was das Berufliche angeht bin ich zurzeit arbeitslos und warte auf mein Studium. Ich bin jedoch wohlhabender als sie und man kann sagen ich kriege einiges in den Arsch geschoben von den Eltern auch wenn ich selber nebenbei arbeite und Geld verdiene..

Seit gut 2 Monaten schreibt sie mir gar nicht mehr und als ich sie gestern gefragt habe was los wäre, sagte sie mir sie bräuchte mir nicht zu schreiben weil sie mich ja bezahlt und dass ich weiterhin bei meiner Familie schnorren soll..

Ich fühle mich irgendwie ausgenutzt und ich verstehe die Lage nicht:schuettel:
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
...und ich verstehe nicht so ganz, worauf du hier hinaus willst.
Willst du jetzt wissen, warum sie so reagiert hat? Ich tippe einfach mal, dass du irgendeinen Spruch rasugehauen hast, der sie verletzt hat.

Aber was genau hat das jetzt mit ausnutzen zutun?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren