Per SMS macht niemand Schluss...

Benutzer85612 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie schon sagt, sie kann sich vorstellen das ich jetzt Abstand brauche...und dann im nächsten Atemzug meint, sie will BEFREUNDET sein... denkt ihr dann hat es überhaupt nochmal Sinn mit ihr zu versuchen in zwei Wochen zu reden?
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde sie jetzt wirklich mal die 2-3 Wochen in Ruhe lassen und du solltest absolut KEINEN Kontakt zu ihr haben in der Zeit. Vielleicht merkt sie ja doch noch dass sie mit dir zusammen sein will. Mach dir trotzdem keine großen Hoffnungen :knuddel:
 

Benutzer85612 

Verbringt hier viel Zeit
Ich werde nächste Woche erstmal eine Woche mit meinem Bruder in Urlaub fahren und das Handy in der Zeit zuhause lassen damit ich nicht in Versuchung komme.

Denke auch, ist die einzige Chance die ich habe, zu hoffen, dass sie nochmal ueber alles nachdenkt :frown:


//

Eigentlich doch idotisch, im Prinzip ist es aus, weil ich mehr fühle als sie...ist ja nicht so, dass sie garnichts mehr fühlt. In einer Bez. gibts doch immer einen, der den anderen mehr liebt....

//

Wie mach ich ihr klar, dass ich net total verrückt nach ihr bin...will nicht dass das Gefühl bei ihr noch verstärkt wird, das sie mir zu wenig gibt...


Melde ich mich garnicht, denkt sie entweder sie ist mir doch nicht so wichtig..oder sie denkt ich wär voll angepisst :/
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Eigentlich doch idotisch, im Prinzip ist es aus, weil ich mehr fühle als sie...ist ja nicht so, dass sie garnichts mehr fühlt. In einer Bez. gibts doch immer einen, der den anderen mehr liebt....

Kommt immer drauf an wer wen wieviel mehr liebt ;-)

"Mögen" reicht in dem Fall nicht aus für eine Beziehung
 

Benutzer73935 

Verbringt hier viel Zeit
Find das per SMS ehrlich gesagt nicht so schlimm. Hab auch mal so Schluss gemacht d.h. "wir müssen ma dringend reden" ...

Da wars natürlich schon klar, und sie hatte auch nix dagegen also war das eig unnötig, gesagt wurde eh nicht viel.
 

Benutzer62713 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es ehrlich gesagt unter aller Sau, wenn man mit SMS Schluss macht. Sorry, für die Ausdrucksweise, aber das kann ich nicht netter ausdrücken!

Denn wenn man mit SMS Schluss macht, dann wird der Verlassene ganz plötzlich mit der neuen Situation konfrontiert. Er kann sich in keinster Weise darauf vorbereiten, in keinster Weise ERAHNEN, dass jetzt was Schlimmes geschieht! Und er kann den anderen nicht fragen, WARUM jetzt Schluss. Man steht da plötzlich vor der neuen Situation, ist geschockt und fragt sich tausend Sachen, die man nicht fragen kann. Und das verursacht wiederum mehr Frust, Wut und eine noch viel schwierigere Möglichkeit die Trennung zu verarbeiten!

Und das verdient doch wirklich keiner, oder? Wenn ihr (die SMS-Schlussmacher), die Nachricht lesen würdet, dann wärt ihr doch genauso verzweifelt und würdet euch genauso viele Fragen stellen, wie die anderen, oder nicht? Dann würdet ihr doch auch am liebsten nicht in dieser Situation stecken, oder doch?

LG,
Drache
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
das "schlimme" an SMS sind doch immer die reichlihcen interpretationsmöglichkeiten. eben gerade weil der andere alles in ein paar zeichen quetschen musste. und im endeffekt steht man mit "ich muss mit dir reden" ziemlcih beläppert da und kann nix tun, als sich seinen teil zusammen zu reimen.

aber egal,
ich hatte es nicht gehofft, aber scheinbar hast du mit deiner ersten befürchtung richtig gelegen.
ich finde deinen "plan" gut , dich erst in 2 wochen wieder bei ihr zu melden. ich kann auch verstehen, dass du vor besagter party noch mit ihr reden willst.
erwarte nur nicht zu viel.
ansonsten finde ich, dass der urlaub ja wirklich gut kommt. so kannst du die seele baumeln lassen ohne allzu viel an sie zu denken.
genieß es.

lg
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Les ich das richtig? Ihr seid erst 8 Wochen zusammen?

Ich muss ehrlicherweise sagen, dass Deine Freundin (auch wenn Dir das jetzt weh tut) einen vernünftigen Schritt getan hat. Man merkt relativ schnell, ob aus einer Verliebtheit eventuell eine Liebe werden kann. Wenn dieses Gefühl bereits am Anfang aber nicht da ist, dann ist es nunmal besser eine Beziehung lieber früher als später zu beenden.
Vielleicht hat sie Dich im Urlaub nicht vermisst und dabei festgestellt, dass Du wohl dann einfach nicht der Richtige für sie bist. Glaub mir, bei Frauen gehts sowas sehr schnell.

Sicherlich kannst Du ihr jetzt Zeit geben, aber ich denke nicht, dass sich an ihren Gefühlen etwas ändert. Sie hat bei Eurem Gespräch geweint, weil es ihr vermutlich genauso weh getan hat wie Dir.... wohl aber aus anderen Gründen. Sie wollte Dir nicht wehtun.

Wenn Du Dich jetzt 2 Wochen nicht meldest und sie denken sollte, dass sie Dir egal ist - na und? Wenn sie Dich will, dann wird sie um Dich kämpfen.
 

Benutzer85612 

Verbringt hier viel Zeit
Sie sagt ja selbst, es fällt ihr unheimlich schwer, auch weil sie mich "total liebgewonnen hat...".


Sie meint, am Anfang war Verliebtheit da, was jetzt schwächer geworden ist. Aber ich meine, sie hat uns keine Chance gegeben. Wir haben uns meist nur am WE gesehen und dann waren wir bei ihr oder bei mir, haben was gekocht, uns unterhalten ( WIR HABEN UNS IMMER SUEPR UNTERHALTEN), waren zärtlich zueinander (das ging von ihr genauso aus wie von mir...) und so lief das bis letzte Woche.

Ich finde einfach, sie gibt uns keine Chance das wir uns gegenseitig noch weiter kennen lernen, mal zusammen abends tanzen gehen, mal zusammen shoppen gehen, ich hab jedenfalls noch nicht den Eindruck das sie mich wirklich komplett kennt und ich sie auch nicht.

Leider war ich heut mittag die meiste Zeit mehr sprachlos und konnte ihr das alles nicht sagen, weil es mir erst später kam als ich alleine bin.

Ich hoffe, ich kann sie in zwei Wochen überzeugen uns eine Chance zu geben...
 

Benutzer79032 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal möchte ich loswerden, dass es mir unheimlich leid tut, dass deine Freundin mit dir Schluss gemacht hat.

Zu dem SMS-Schluss machen, muss ich aber deine Ex-Freundin etwas "verteidigen". Ich habe mit meinem Ex auch per SMS Schluss gemacht bzw. angedeutet.
Grund dafür war, weil es sonst NIE über meine Lippen gekommen wäre.
Ich habe über ein MONAT nachgedacht Schluss zu machen. War auch schon 4 x knapp davor, aber bevor ich das heikle Thema beginnen konnte, hab ich IMMER einen Rückzieher gemacht. Weil ich nicht wusste, WIE man am besten mit dem Gespräch beginnt.
Dann war ich im Urlaub und habe über meine Gefühle nachgedacht und dann war mir klar, ich muss es durchziehen und Schluss machen. Als ich wieder im Lande war, hab ich ihm eine SMS mit dem Inhalt "Können wir uns heute am Abend sehen? Ich muss dir was sagen." Kurz darauf hat er mir geschrieben: "Um was gehts denn und wieso kündigst du das so geheimnissvoll an?!" Ich: "Naja, weil es etwas Negatives ist und mich sonst der Mut verlässt. Aber reden wir persönlich darüber."
Naja, da wusste er dann eh schon was los war. :geknickt: Kurze Zeit später haben wir uns bei ihm in der Wohnung getroffen. Er hat mich NICHT gegrüßt und hat KEIN Wort gesagt. Ich war auch zu feig was zu sagen. Ich hab mich aufs Sofa gesetzt und habe 1 Stunde geheult. Er hat mich nur angeguckt und NICHTS gesagt oder getan. Nach über 1 Stunde Schweigen hat er ziemlich schroff gesagt: "Na sags endlich!!!" Vor lauter Heulen hab ich keinen Ton rausgebracht und ganz leise geflüstert: "Was denn?" Er noch schroffer: "Na das was du sagen willst!!!!" Ich: "Ich kann nicht... dazu hab ich dich zu gerne und du bedeutest mir zu viel... aber du kannst dir sicher denken, um was es geht... ?!" Er: "Ja, du machst Schluss!?!?!?" Ich bin dann fast vor Heulen zusammen gebrochen, habe nur genickt und wollte ihn umarmen, aber er hat ich weggeschubst...

Hätte ich es nicht vorher per SMS angekündigt, hätte ich es NIE geschafft Schluss zu machen, weil mir wirklich SEHR viel an ihm liegt. Durch meine SMS-Vorankündigung wusste er also schon bescheid, was es für mich etwas leichter gemacht hat....
Vll. kann das ja wer nachvollziehen...

Und du hast ja auch geschrieben, deiner Ex war nicht besonders glücklich übers Schluss machen. Vll. ging es ihr so wie mir?!

Zu dem Wiederzusammenkommen. Also wir haben uns nach viel Reden, Streiten, Beleidigungen SEINER Seite, usw. wieder einigermaßen zusammen gerauft. Aber ich weiß jetzt schon, dass das nicht lange halten wird.... :kopfschue
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
wenn sie das direkt nachem urlaub macht, könnt ich mir vorstellen, dass sie dich betrogen hat. und dann hast du sie sowieso nicht verdient und es ist besser dass nach einem solchen vorfall schluss ist.

tut mir leid für diese worte, aber so ähnlich ists mir auch schon ergangen nur andersrum...

lg, lolita
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich hoffe, ich kann sie in zwei Wochen überzeugen uns eine Chance zu geben...
Ach komm, dat Dingen ist doch gegessen.
Nur acht Wochen, das ist ja gerade mal ne mittlere Affaire und sie hat keinen Bock mehr auf dich. Wo siehst du da die Zukunft für euch? Sehe den Urlaub mit deinem Bruder lieber als Gelegenheit, mal deine Gedanken zu fassen, ordentlich einen übern Durst zu saufen und die Sache dann endgültig abzuhaken.

wenn sie das direkt nachem urlaub macht, könnt ich mir vorstellen, dass sie dich betrogen hat. und dann hast du sie sowieso nicht verdient und es ist besser dass nach einem solchen vorfall schluss ist.

tut mir leid für diese worte, aber so ähnlich ists mir auch schon ergangen nur andersrum...

lg, lolita
Das kommt natürlich noch dazu, muss nicht so sein, aber ist jetzt auch nicht so unwahrscheinlich das sie im Urlaub fremdgepoppt hat.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Hmm, da verzichtet man mal darauf eine Frau zu verprügeln und dann geschwängert sitzen zu lassen und dann sowas...
Und jetzt musste die arme Frau mit einem NETTEN Kerl zusammen sein. Wie schlimm muss das gewesen sein?
Es ist richtig angenehm, wieder mal so ein schönes Klischee auf dem Sibertablett mitsamt Besteck serviert zu bekommen. Ein Abbild der Frau, wie sie aus meinem Kopf kaum noch zu entfernen ist. Eine, die so arm dran ist, dass sie ein Arschloch braucht, um sich wohlzufühlen, um wenigstens einen Rest-Kick in ihrem faden Leben zu bekommen.
Eine, die dich in die Kumpel-Zone verfrachtet, solltest du auch nur eine nette Geste vor ihr ausbreiten.
Und just das ist dir passiert, Glückwunsch!

Mach dir nix draus, solche sind es nicht mal wert, die Faust zu ballen...

mit kopfschüttelndem Gruss,
Ben
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hmm, da verzichtet man mal darauf eine Frau zu verprügeln und dann geschwängert sitzen zu lassen und dann sowas...
Und jetzt musste die arme Frau mit einem NETTEN Kerl zusammen sein. Wie schlimm muss das gewesen sein?
Es ist richtig angenehm, wieder mal so ein schönes Klischee auf dem Sibertablett mitsamt Besteck serviert zu bekommen. Ein Abbild der Frau, wie sie aus meinem Kopf kaum noch zu entfernen ist. Eine, die so arm dran ist, dass sie ein Arschloch braucht, um sich wohlzufühlen, um wenigstens einen Rest-Kick in ihrem faden Leben zu bekommen.
Eine, die dich in die Kumpel-Zone verfrachtet, solltest du auch nur eine nette Geste vor ihr ausbreiten.
Und just das ist dir passiert, Glückwunsch!

Mach dir nix draus, solche sind es nicht mal wert, die Faust zu ballen...

mit kopfschüttelndem Gruss,
Ben
Off-Topic:
Gerade Frustalarm oder was?
Manchmal klappts halt einfach nicht und, ja, manchmal ist Mann auch zu nett/Weichei oder was auch immer für eine bestimmte Frau. Tatsache, und nu? Ist halt so. Kann man rumjammern wie du oder sich mal Gedanken drüber machen, warum die Frauenwelt einem doch eher verschlossen bleibt, es liegt schon aus statistischen Gründen wohl meist nicht an den Frauen.
 

Benutzer85612 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal möchte ich loswerden, dass es mir unheimlich leid tut, dass deine Freundin mit dir Schluss gemacht hat.

Zu dem SMS-Schluss machen, muss ich aber deine Ex-Freundin etwas "verteidigen". Ich habe mit meinem Ex auch per SMS Schluss gemacht bzw. angedeutet.
Grund dafür war, weil es sonst NIE über meine Lippen gekommen wäre.
Ich habe über ein MONAT nachgedacht Schluss zu machen. War auch schon 4 x knapp davor, aber bevor ich das heikle Thema beginnen konnte, hab ich IMMER einen Rückzieher gemacht. Weil ich nicht wusste, WIE man am besten mit dem Gespräch beginnt.
Dann war ich im Urlaub und habe über meine Gefühle nachgedacht und dann war mir klar, ich muss es durchziehen und Schluss machen. Als ich wieder im Lande war, hab ich ihm eine SMS mit dem Inhalt "Können wir uns heute am Abend sehen? Ich muss dir was sagen." Kurz darauf hat er mir geschrieben: "Um was gehts denn und wieso kündigst du das so geheimnissvoll an?!" Ich: "Naja, weil es etwas Negatives ist und mich sonst der Mut verlässt. Aber reden wir persönlich darüber."
Naja, da wusste er dann eh schon was los war. :geknickt: Kurze Zeit später haben wir uns bei ihm in der Wohnung getroffen. Er hat mich NICHT gegrüßt und hat KEIN Wort gesagt. Ich war auch zu feig was zu sagen. Ich hab mich aufs Sofa gesetzt und habe 1 Stunde geheult. Er hat mich nur angeguckt und NICHTS gesagt oder getan. Nach über 1 Stunde Schweigen hat er ziemlich schroff gesagt: "Na sags endlich!!!" Vor lauter Heulen hab ich keinen Ton rausgebracht und ganz leise geflüstert: "Was denn?" Er noch schroffer: "Na das was du sagen willst!!!!" Ich: "Ich kann nicht... dazu hab ich dich zu gerne und du bedeutest mir zu viel... aber du kannst dir sicher denken, um was es geht... ?!" Er: "Ja, du machst Schluss!?!?!?" Ich bin dann fast vor Heulen zusammen gebrochen, habe nur genickt und wollte ihn umarmen, aber er hat ich weggeschubst...

Hätte ich es nicht vorher per SMS angekündigt, hätte ich es NIE geschafft Schluss zu machen, weil mir wirklich SEHR viel an ihm liegt. Durch meine SMS-Vorankündigung wusste er also schon bescheid, was es für mich etwas leichter gemacht hat....
Vll. kann das ja wer nachvollziehen...

Und du hast ja auch geschrieben, deiner Ex war nicht besonders glücklich übers Schluss machen. Vll. ging es ihr so wie mir?!

Zu dem Wiederzusammenkommen. Also wir haben uns nach viel Reden, Streiten, Beleidigungen SEINER Seite, usw. wieder einigermaßen zusammen gerauft. Aber ich weiß jetzt schon, dass das nicht lange halten wird.... :kopfschue

Da kann ich dir wohl nicht wirklich widersprechen. Bei uns lief es fast genauso ab, war einfach zu sprachlos um mich groß zu äußern oder zu versuchen zu argumentieren, fühlte mich wie gelähmt. Sie hat mich dann zwar umarmt, aber ich hab nicht reagiert...

Bin dann nach 20min aufgestanden und hab gesagt ich geh jetzt besser. Sie blieb dann auf dem Bett sitzen, hab noch gesagt "machs gut" und bin raus.... :cry:


//das sie mich im Urlaub betrogen hat schließe ich mit hoher Wahrscheinlichkeit aus, aber man weiß ja nie.
Und zu den acht Wochen...das ist egal ob 8 Wochen oder acht Monate, ich hatte mir mit der Frau wirklich mehr vorgestellt und dachte eben auch, sie wär in dem alter, in dem man nen "netten kerl" dann auch eher zu schätzen weiss, zumal ihre 2 ex freunde teilweise ziemliche ärsche waren und der eine sie auch noch betrogen hat...
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Gerade Frustalarm oder was?
Manchmal klappts halt einfach nicht und, ja, manchmal ist Mann auch zu nett/Weichei oder was auch immer für eine bestimmte Frau. Tatsache, und nu? Ist halt so. Kann man rumjammern wie du oder sich mal Gedanken drüber machen, warum die Frauenwelt einem doch eher verschlossen bleibt, es liegt schon aus statistischen Gründen wohl meist nicht an den Frauen.
s
Off-Topic:
Ausnahmen bestätigen die Regel, aber das Klischee nimmt für mic Formen an. Mir persönlich ist das schon ziemlich scheissegal, aber jetzt müssen sich eben andere damit abplagen.
Egal...
 

Benutzer85612 

Verbringt hier viel Zeit
http://www.welt.de/print-wams/article133316/Lass_uns_Freunde_bleiben.html

Off-Topic:
Menschen mit Verantwortungsgefühl wissen, wovon ich spreche. Diese Frauen fragen sich: Wie kann es sein, daß der Mensch, in den ich noch vor drei Jahren so verliebt war, mit dem ich zusammen ein Haus renoviert, eine Weltreise unternommen und ein Patenkind in Nicaragua unterstützt habe, mir plötzlich so gleichgültig geworden ist?

Hat er sich wirklich so verändert, oder bin ich einfach ein gewissenloses, verstrahltes Mädchen, das einen Goldschatz nicht sieht, wenn er auf sie drauf fällt? Darauf eine eindeutige Antwort zu finden kann schwer sein. Zu spüren, daß man seinen Freund nicht mehr sehen, sprechen und anfassen will, hingegen gar nicht. Das Ergebnis: Frauen trennen sich, installieren aber ein mentales Sicherheitsnetz: "Wir können doch Freunde bleiben?!"

Klar, könnte man. Funktioniert in der Regel aber nicht. Wenn ein Mann sich zum "guten Freund" abstufen läßt, dann ist er auf schlichte Schadensbegrenzung aus. Motto: Lieber noch lauwarm in der Nähe als ganz raus aus ihrem Leben. Er wartet ab, er lauert, er ist in ständiger Bereitschaft. Ein Geier auf Beutezug. Könnte ja sein, daß sie ihren Fehler einsieht und irgendwann die Entscheidung fällt, noch einmal von vorn anzufangen, eines Tages. Die Wahrheit: Das einzige, was hier noch fällt, ist sein Selbstwertgefühl.

Ich für meinen Teil habe mich entschieden. Die Zivilisation kann mich mal. Wird ohnehin vollkommen überschätzt. Falls irgendwann einmal eine Frau vor mir steht, die bis vor Sekunden noch die an meiner Seite war und diesen Satz sagt, diese unverschämte Frechheit, diese heimtückische Aufforderung zur Selbstauflösung, dann lache ich sie bloß freundlich an und sage: "Klar, wenn du mir ab und an einen bläst." Hey, ich weiß, dieser Satz klingt auch nicht wirklich schön. Aber es ist der passende Soundtrack für ein Ende mit Schrecken. Und das haben wir uns dann beide verdient.



Das trifft wohl so ziemlich auf meine (ex) Freundin zu...demnach geb ich mich wohl ner reinen Illusion hin und sollte es auf sich beruhen lassen um mich nicht ganz lächerlich zu machen...
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
und ich mal wieder voll ins Gesicht geschlagen bekommen hab - ICH BIN ZU NETT -

Ach, sie findet Dich zu nett?:kopfschue Hatte sie Überhaupt nähere Erklärungen dazu gegeben?

Sorry, aber bei so nem Satz wär bei mir längst Schicht im Schacht, ich würde da höchstens sagen "Dann such Dir halt nen Macker, der Dir auf die Fresse gibt, wenn Du das brauchst!"

Und Tschüss!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren