Penisring

Benutzer9017 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
habe hier mal bissel unter den toys gestöbert und bin auf die penisringe aufmerksam geworden. kann man sich sowas selber machen? wenn ja wie und wie legt man das an?

Hoffe auf baldige antwort, da ich gerne meine freundin damit überraschen würde.
Gruß,
 

Benutzer7699 

Verbringt hier viel Zeit
sowas kostet max 5-10 eu ich glaub da lohnt der aufwand net....
 
S

Benutzer

Gast
Lass es lieber....
Musst mal den film 'mädchen, mädchen' gucken
Dann vergeht dir die lust daran :tongue:
 

Benutzer26916  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Kauf dir lieber einen. Achte drauf, dass er aus Gummi ist, das dehnt sich naemlich mit :grin:
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Es gibt sie aus dehnbarem Material (Jelly, Latex, Silikon), Leder (wie ein kleiner Gürtel) und Metall. Das Prinzip ist überall gleich : Es wird im erregten Zustand ein Blutstau verursacht, dadurch nimmt die Schwellung viel langsamer ab, - daß das kaum gesund sein kann, versteht sich wohl von selbst. Laß es lieber !
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
für anfänger kein metall... wir haben jelly. musst du über den errigierten penis ziehen, wenn er ganz hart ist eben, bis zur wurzel oder über die eier...da gibts aber auch spezielle geschirre..
 

Benutzer27923  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Junge mach kein' Blödsinn! Kauf Dir einen, das Risiko Dir eines Deiner wichtigsten Extremitäten kaputt zu machen (...z.B. zu großer Blutstau) und damit evtl. lebenslänglich keinen Sex mehr haben zu können ist doch nun wirklich 10 Euro wert, oder?

Als Anfänger würde ich Dir Jelly empfehlen, gut dehnbar. Auf keinen Fall Metall bei null Erfahrung!!!!
 
L

Benutzer

Gast
und darauf achten das keine (scharfen) kanten sind oder so, denn mein schatz jammert im nachhinein immer, dass die einschneiden und so...
 

Benutzer22459 

Verbringt hier viel Zeit
und lass ihn halt nicht ewig drann. Spielchen ala "schau mal schon seit 3 Stunden
hart wie Stein, und seit ner halben Stunde blau wie die Schlümpfe"
sind nicht gesund für die Schwellkörper. Schädigungen der Schwellkörper
sind teilweise dafür verantwortlich, dass er im Alter nicht mehr so hart wird.
Also wirklich nur kurz vorher drüber und danach gleich wieder runter.
Ich finde Jelly übrigens am angenehmsten. Reicht für einen leichten Blutstau
locker aus und tut halt nicht weh wie Metall. Hat auch Noppen über dem
Penis sodass ihre Klitoris stimuliert wird. Kosten 12 Euro bei Orion.

Lass das selber basteln.
 

Benutzer19580  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Weiss garnicht, was ihr alle habt - ich benutze son Ding auch, aber SOOOO toll staut der auch nicht, wenigstens wird nix blau. Ich nutze ihn eigentlich eher für mehr Stimulanz...
 

Benutzer25915 

DieterBohlen-Klon
spiele auch schon länger mit dem Gedanken, mir mal n'Cockring anzuschaffen, jedoch hab' ich da so meine Zweifel, ob dies gesund sein kann...
 

Benutzer22459 

Verbringt hier viel Zeit
mit blutstau ist auch nicht gemeint das er sich aufbläht wie ein luftballon.

Aber er wird etwas härter und "praller". Dazu langt (bei mir) auch weiches
Jelly. Wirklich schädlich wird es erst wenn mans übertreibt.
 

Benutzer24159 

Verbringt hier viel Zeit
...ja, lieber einen kaufen! Jelly/Silikon sind gut, da kann nix passieren. Ringe aus Metall sind sicher nur etwas für Profis. Gummi- und Kunststoffringe schmerzen oftmals, da sie häufig schlecht entgratet sind. Länger als eine halbe Stunde würde ich die Dinger bestimmt nicht verwenden. Lieber mal eine Pause zwischendurch einlegen. Denn was bei völligem Blutstau mit den Zellen passiert, kann man sich ja leicht überlegen. Variante a) Man bindet mal einen Finger für ein paar Stunden ab oder Variante b) Man versucht mal 20 Minuten die Luft anzuhalten :tongue: in diesem Sinne - immer noch ein wenig Blut rein und herauslassen und nicht zu lange spielen!
 

Benutzer19580  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab da so meine Zweifel, daß die Dinger zugelassen wären, wen man sich alle Nase lang was abklemmen würde...
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
*looool* mein freund hat sich mal einen gebastelt, aber eher als scherz. obwohl getestet und funktioniert *gg*

der hat einfach einen marmeladenglasverschlussgummiring :eckig: genommen und durch so einen klemmverschluss von ner jacke (womit man die kapuze festzieht/fixiert) gesteckt :karate-ki

mc-gyver-penis-ring
 

Benutzer19580  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Aua, stell ich mir reichlich unbequem vor...

naja, suum cuique
 
2 Monat(e) später

Benutzer30755 

Verbringt hier viel Zeit
äääh... mein neuer trägt den fast immer... so einen aus metall... er sagt er findets gut weil er dadurch an der spitze etwas empfindlicher wird, und dass der ring gar nicht stört außer wenn er ne riesen morgenlatte hat, dann muss er ihn unter kaltes wasser halten weil es dann schon unangenehm wird.. für ihn ist das schmuck. aber sitzt schon ganz schön eng.. hm ja muss er wissen was er mit dem ding anstellt :ratlos:
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Hallo,

also ich finde sowas kann ein nettes Spielzeug sein und ich glaube viele Männer stehen drauf :grin: (meiner auch!) - alternativ kann man aber auch ein Lederbändchen, Schnürsenkel oder ähnliches nehmen *aus-eigener-erfahrung-sprech* (da kann man dann auch das "gehänge" besser einbeziehen... :zwinker: )

Liebe Grüße
 
S

Benutzer

Gast
mh also alle männer die ich so hatte haben das zeug strikt abgelehnt *hmz*
 

Benutzer34171 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann dir nur eines raten:

Kauf dir so ein Ding!

Ich bin Rettungssanitäter und habe schon viel zu oft Leute ins Krankenhaus gebracht, weil sie sich sowas selbst gebaut haben und es dann einen Blutstau gibt und der Penis dann lila bis schwarz wird, und es ein enormer Aufwand ist die diversen Geräte wieder davon abzumachen!
und das sind 5 € Ersparnis nicht wert. Ganz zu schweigen von den Peinlichkeiten, die du erdulden musst, falls du den Rettungsdienst brauchst :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren