Penisprellung =(

Benutzer91609 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, ich bin es mal wieder^^

Also...
Wer kennt das nicht, das man das eine oder andere mal den ein oder anderen Ball gegen das beste Stück bekommt. Mich hat es sogar mal so hart getroffen, das ich eine Penisprellung hatte, aber da ist nichts weiter passiert.

Meine Frage: Sind solche Zwischenfälle, insbesondere Penisprellungen in irgendeiner Art potenzschädigend oder abschwächend? Oder "regeneriert" sich das wieder?

Dazu ist zu sagen, das ich bis jetzt noch keinerlei Probleme hatte, nach den Zwischenfällen. Möchte nur nicht später, wenn es zum Ernstfall kommt vor meinem Schatz stehen und sagen "mhh joa Schatz weißt du, ich hatte mal eine Penisprellung und deswegen ist er nicht so hart etc. o.ä.".

mit freundlichen Grüßen:smile:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
buh kann mir kaum vorstelle das du deswegen Folgeschäden hast... - warst du beim Arzt? wenn ja frag den, der ist Fachmann dafür.
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Penisprellung ist nicht weiter schlimm. Das regeneriert sich wieder von alleine.
Aber, wenn du öfters mal was auf die Nüsse bekommst, empfel ich dir die Anschaffung eines "Eierbechers"(Tiefschutz).
Wenn die Wucht ausreicht, dass du dir ne Penisprellung zuziehst, kanns beim nächsten mal direkt die Hoden treffen. Das tut mehr weh... und hat ein höheres Risiko auf Folgeschäden.

ThirdKing
 

Benutzer91609 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gut, danke für eure Antworte.
Auf die Nüsse habe ich noch nie etwas bekommen :tongue:
Dann bin ich ja beruhigt, das es keine Folgenschäden für mein Glied hat/te^^

MfG
 
H

Benutzer

Gast
Da bleibt aus Erfahrung nichts zurück, nur das sehr sehr schmerzhafte Gefühl, dass wird kein man(n) wieder vergessen... Aber keine Angst falls mal was passiert, nach der Ohnmacht funktioniert alles wieder wie vorher...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren