Penismessschablone/Penismaßband: Wegwerfen oder Desinfizieren?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn die Penisgröße eines Mannes offiziell gemessen werden soll, etwa bei der Musterung, sollte die Penismeßschablone aus hygienischen Gründen eine Wegwerfschablone sein? Oder wäre das verschwenderisch, so dass eine metallene Penismeschablone, die nach jedem Gebrauch desinfiziert wird, besser ist?
 

Benutzer34159 

Verbringt hier viel Zeit
Wie kommst Du auf die absurde Idee, dass der Penis bei der Musterung gemessen wird? Das ist nicht der Fall, und wozu sollte das auch gut sein?

Ansonsten wird die Penisgröße nicht mit Schablonen gemessen, sondern mit ganz enfachen Maßbändern. Wie alle medizinischen Geräte, die gereinigt werden können, wird das auch einfach desinfiziert (ein Gegenbeispiel sind vor allem Spritzen und Schläuche, die innen schlecht gereinigt werden können). Es gibt aber selten einen medizinischen Grund für eine solche Messung.
 

Benutzer97850  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Die Penismeßlatte wird genauso desinfiziert, wie die Tätowiernadel, mit der die Penisgröße dann auf die Stirn tätowiert wird.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Schablone desinfizieren?
Wozu der Aufwand?

Die kann man sich doch jedes mal neu aus der Men's Health ausschneiden :grin: ....das schafft sogar Arbeitsplätze beim Kreiswehrersatzamt :jaa: :grin:.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
m4j0;5668162 Die kann man sich doch jedes mal neu aus der Men's Health ausschneiden :D ....[B schrieb:
das schafft sogar Arbeitsplätze beim Kreiswehrersatzamt[/B] :jaa: :grin:.

Wenn demnächst die Wehrpflicht ausgesetzt wird, wird es deutlich weniger Musterung geben als heute. Dann braucht man viel weniger Leute im Kreiswehrersatzamt. Oder nicht? Oder sollen weiterhin junge Leute sinnlos gemustert werden?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren