Penislänge

Wie gut habt ihr geschätzt?

  • Er war GRÖSSER ALS GESCHÄTZT: 4-5cm größer

    Stimmen: 0 0,0%
  • Er war GRÖSSER ALS GESCHÄTZT: 3-4cm größer

    Stimmen: 0 0,0%
  • Er war GRÖSSER ALS GESCHÄTZT: 2-3cm größer

    Stimmen: 0 0,0%
  • Er war GRÖSSER ALS GESCHÄTZT: 1-2cm größer

    Stimmen: 2 22,2%
  • ICH HABE RICHTIG GESCHÄTZT: Abweichung kleiner als 1cm

    Stimmen: 6 66,7%
  • Er war KLEINER ALS GESCHÄTZT: 1-2cm kleiner

    Stimmen: 1 11,1%
  • Er war KLEINER ALS GESCHÄTZT: 2-3cm kleiner

    Stimmen: 0 0,0%
  • Er war KLEINER ALS GESCHÄTZT: 3-4cm kleiner

    Stimmen: 0 0,0%
  • Er war KLEINER ALS GESCHÄTZT: 4-5cm kleiner

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9

Benutzer47327 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

ich möchte mal folgendes Experiment vorschlagen. Und zwar an die Frauen:

Schätzt die Länge des (steifen) Penis eures Partners. Danach geht ihr hin und messt mal nach, sobald sich die Gelegenheit ergibt (gemessen werden sollte wenn der Penis etwa waagrecht absteht, also parallel zum Boden während der Mann steht - und zwar solltet ihr an der Oberseite des Penis entlang messen). Und dann tragt ihr hier ein, um wieviel ihr euch verschätzt habt :tongue:

Ich möchte einfach mal wissen, ob sich die meisten Frauen eher nach oben oder nach unten verschätzen. Oder ob ihr Mädels so richtig gut im Schätzen seid. (Keine Angst, Männer sind auch nicht besser. Bei uns ist das <----> gleich ein 30cm-Penis :tongue:)
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich geh die penisgrösse meines freundes, sicher mal nicht nachmessen. :kopfschue


aber ich bin sehr gut im schätzen!
da ich im beruf viel mit solchen längen zu tun habe und ich weiss, welcher meiner finger wie lang ist etc. so kann ich sehr genau messen, per hand und auge :zwinker:.


zudem ist das bei eminem freund wirklich sehr unterschiedlich.
das variert stark nach erregtheit und tag... immer gleich ist der wirklich nie.

ich könnte höchstens einen durchschnitt nennen. :hmm: aber das wäre ja dann sowiso zu wenig genau.
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Ich kann bei keinem der beiden nachmessen, da ich nicht mit ihnen zusammen war, aber ich denke trotzdem dass ich mich verschätze, um 2-3 cm vielleicht, in welche Richtung kann ich sinngemäß nicht sagen........aber bei mir ist wenn dann eh nicht die Länge das Problem, sondern die Dicke :schuechte
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Da sieht man mal wieder, wie wenig das die Mädels anscheinend interessiert.
Besonders das genaue cm-Gefeilsche.
Naja, Du hast es versucht :grin: :tongue:
 

Benutzer84394 

Verbringt hier viel Zeit
Gründet doch endlich mal jemand ein Mess- und Statistikinstitut für Penislängen und Penisangelegenheiten. :cool1:

Ich mein das ernst :engel: .
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Da werden sich wohl die wenigsten 2 mal bitten lassen :engel:
Auch wenn es im ersten Moment evtl. überraschend ist, wenn das Mädel soetwas äussert.
Aber das lass ich nicht als Ausrede gelten :tongue:
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Hm, Du bist kein Mann, da lässt sich das evtl. nicht so gut nachvollziehen.
Ich schätze aber einfach mal, dass es ihr u.a. damit gezeigtes Interesse an seinem besten Stück ist, was so "toll" daran ist. :zwinker:
 

Benutzer46933  (41)

live und direkt
ich hab schon nachgemessen, vor urzeiten, bevor ich mit schätzen angefangen habe. was soll das auch bringen? wenn man was wissen will, findet man es heraus. wenn man es nicht wissen will, ist es einem egal und man lässt es!
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Hm, Du bist kein Mann, da lässt sich das evtl. nicht so gut nachvollziehen.
Ich schätze aber einfach mal, dass es ihr u.a. damit gezeigtes Interesse an seinem besten Stück ist, was so "toll" daran ist. :zwinker:

Das sehe ich aber anders... wenn eine potentielle Partnerin bei mir Maß nehmen wollen würde, dann würde mich das schon stören... :ratlos:

Ich werte das nicht als Interesse, sondern irgendwie als Zeichen von Unreife, einzig aus dem Grund, weil ich von dieser Längendiskussion einfach nichts mehr hören/lesen kann...
 

Benutzer47327 

Verbringt hier viel Zeit
Das sehe ich aber anders... wenn eine potentielle Partnerin bei mir Maß nehmen wollen würde, dann würde mich das schon stören... :ratlos:

Ich werte das nicht als Interesse, sondern irgendwie als Zeichen von Unreife, einzig aus dem Grund, weil ich von dieser Längendiskussion einfach nichts mehr hören/lesen kann...


Was ist mit Neugier/Interesse?
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Was ist mit Neugier/Interesse?

Ich sehe keinen wirklichen Erkenntnisgewinn darin, dass meine Partnerin feststellt, dass mein Schwanz exakt x cm groß ist. Was will sie mit dieser Größenangabe anfangen? Mir einen passenden Schwanzschoner häkeln? :ratlos:

Zudem - was bringt ihr dieses Wissen? Mein Schwanz wird nicht größer oder kleiner (nagut, strenggenommen wird er das schon... aber ihr wisst ja, wie ich das meine). Ich würde vermuten, sie will meine Größenangabe lediglich um in irgendwelchen Tuscheleien oder Internetforen über Penislängen zu diskutieren, was ein so ausgeleiertes und ätzendes Thema ist, dass ich das nicht guten Gewissen unterstützen wollen würde. Oder sie könnte in der Tat anfangen zu "vergleichen" und irgendwelche Theorien zu entwickeln, weil sie das bei den ganzen Kerlen schon vorher gemacht hat. Und wenn es dann mal Probleme gibt, dann ist die Pseudoerklärung greifbar nahe: es waren ja nur x cm, wohingegen im allgemeinen die Meinung vorherrscht, man(n) benötige x +/- epsilon cm! :kopfschue

Würde sie sich für die exakte Länge meiner Ohrläppchen interessieren, fänd ich das genauso sinnfrei und seltsam, würde sie wohl aber machen lassen - aber bei diesem Teil reisst mir einfach die Hutschnur, sorry.
 

Benutzer47327 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehe keinen wirklichen Erkenntnisgewinn darin, dass meine Partnerin feststellt, dass mein Schwanz exakt x cm groß ist. Was will sie mit dieser Größenangabe anfangen? Mir einen passenden Schwanzschoner häkeln? :ratlos:

Zudem - was bringt ihr dieses Wissen? Mein Schwanz wird nicht größer oder kleiner (nagut, strenggenommen wird er das schon... aber ihr wisst ja, wie ich das meine). Ich würde vermuten, sie will meine Größenangabe lediglich um in irgendwelchen Tuscheleien oder Internetforen über Penislängen zu diskutieren, was ein so ausgeleiertes und ätzendes Thema ist, dass ich das nicht guten Gewissen unterstützen wollen würde. Oder sie könnte in der Tat anfangen zu "vergleichen" und irgendwelche Theorien zu entwickeln, weil sie das bei den ganzen Kerlen schon vorher gemacht hat. Und wenn es dann mal Probleme gibt, dann ist die Pseudoerklärung greifbar nahe: es waren ja nur x cm, wohingegen im allgemeinen die Meinung vorherrscht, man(n) benötige x +/- epsilon cm! :kopfschue

Würde sie sich für die exakte Länge meiner Ohrläppchen interessieren, fänd ich das genauso sinnfrei und seltsam, würde sie wohl aber machen lassen - aber bei diesem Teil reisst mir einfach die Hutschnur, sorry.

Sorry, mir erschließt sich weder der Unterschied zwischen Penis und Ohrläppchen in diesem Zusammenhang, noch wieso Wissen in irgendeiner Weise verwertbar sein muss...
 

Benutzer68557  (31)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ist schon was her, dass ich mir dazu Überlegungen gemacht habe.Jedenfalls wichen diese nich groß von der ttsächlichen Länge ab :zwinker:
 

Benutzer75025 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab aus Spaß damals bei meinem Ex mal gemessen und meine Schätzung war fast richtig, er hatte nen Zentimeter mehr :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren