Penis zu klein?! 15 cm... bin mir unsicher

Benutzer83535  (42)

Benutzer gesperrt
Danke erstmal für eure Antworten.

Bin mir halt irgendwie unsicher...keine Ahnung warum - wahrscheinlich unnötig, aber es belastet mich schon.

Am Anfang unserer Beziehung fragte sie mich mal, wie groß mein Schwanz ist. Ich sagte so ca 17 cm weil ich es echt glaubte. Hatte dann später nochmal nachgemessen und es waren nur 15-15,5. Ich weiss nicht ob sie die 17 cm geglaubt hat oder nicht? Sie meinte nur schlaff ist der recht klein und wenn er steif wird so groß...
(komisch ist auch, dass der schlaff manchmal echt klein ist, aber schonmal auch recht lang runterhängt...)

Ich denk mir halt, was ist wenn Sie vor mir einen Typen hatte der evtl einen Penis von 18-20 cm hatte (ich glaub Sie hatte auch Freunde, die ca. 185 groß waren) und nun ich. Irgendwann mal könnte ihr auffallen das ihr etwas fehlt. Auch wenn Sie es JETZT mit mir schön findet. Vielleicht rede ich mir auch nur was ein, aber diese Gedanken kreisen sehr oft (viel zu oft) in meinem Kopf :frown:
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
wie zum Teufel kommst du darauf, dass Körpergröße und Penisgröße irgendwie zusammenhängen
 

Benutzer60624 

Verbringt hier viel Zeit
ja die theorie find ich jetzt auch lustig : körpergrösse und penislänge hängen nur bedingt zusammen, also kann macn nun wirklcih nicht verallgemeinern :tongue:

mein Freund ist 1,86 und hat auch "nur" so 12 cm , ist mir aber wirklich egal. schliesslich erwarte ich auch von ihm dass er mich nicht nur auf meine brüste z.Bsp. reduziert...
 

Benutzer83535  (42)

Benutzer gesperrt
Hmm ich bin "nur" 175cm groß...dachte da gibts nen Zusammenhang.

Naja, trotzdem kreisen diese (blöden) Gedanken immer in meinem Kopf :frown:
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
naja du siehst das echt zu krass!

meinst du deine freundin sagt während sie total geil ist und deinen penis "anpackt" das er jetzt 1,5 cm kleiner als der ihres es es ist? :grin:

ich kann verstehen das du da drüber nachdenkst aber mit deinem "kaliber" musst du dir denke ich keine sorgen machen das du sie nicht befriedigen kannst - wenn das leute mit 10cm schaffen schaffst du das auch :smile:
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
dann müsste ich nach deiner theorie ja 19 bis 20 cm haben, will ich aber nicht

16 reichen mir
 
B

Benutzer

Gast
Danke erstmal für eure Antworten.

Bin mir halt irgendwie unsicher...keine Ahnung warum - wahrscheinlich unnötig, aber es belastet mich schon.

Am Anfang unserer Beziehung fragte sie mich mal, wie groß mein Schwanz ist. Ich sagte so ca 17 cm weil ich es echt glaubte. Hatte dann später nochmal nachgemessen und es waren nur 15-15,5. Ich weiss nicht ob sie die 17 cm geglaubt hat oder nicht? Sie meinte nur schlaff ist der recht klein und wenn er steif wird so groß...
(komisch ist auch, dass der schlaff manchmal echt klein ist, aber schonmal auch recht lang runterhängt...)

Ich denk mir halt, was ist wenn Sie vor mir einen Typen hatte der evtl einen Penis von 18-20 cm hatte (ich glaub Sie hatte auch Freunde, die ca. 185 groß waren) und nun ich. Irgendwann mal könnte ihr auffallen das ihr etwas fehlt. Auch wenn Sie es JETZT mit mir schön findet. Vielleicht rede ich mir auch nur was ein, aber diese Gedanken kreisen sehr oft (viel zu oft) in meinem Kopf :frown:


Meine Freundin hat mich nicht gefragt wie groß er denn sei :what:
Komische Frage finde ich...wird sie doch sehen.

Die Größe wenn er "schlaff" ist hat GARNICHTS mit der Größe zu tun, wenn er steif ist.
Es kann genauso sein dass er schlaff 3cm ist und steif 18 etc...
Oder eben umgekehrt, schlaff 14 und steif dann "nur" 16. Also ich meine eben das Verhältnis...
Ausserdem kann es ihr doch egal sein wie klein er ist wenn er schlaff ist.

Die beiden verschiedenen "Penisarten"...gibt es da nicht "Fleischpenis" und "Blutpenis" etc? Ich weiß nicht wie ich drauf komme habs aber i-wo mal gehört...



wie zum Teufel kommst du darauf, dass Körpergröße und Penisgröße irgendwie zusammenhängen


Stimmt. Hat keine Zusammenhang. Ich bin 1,90 m und komme nicht an die 15 cm ran^^ Also ich bin noch nicht lange im Sexleben unterwegs, doch davor hatte ich wirklich Angst davor...wegen Größe etc. Doch hab mir unnötig Sorgen gemacht...meine Freundin (denk ich) stört es kein Stück. Von daher ist doch alles super :smile:
 

Benutzer83019 

Verbringt hier viel Zeit
Also auf die Größe kommt es doch bestimmt nicht an.
Auch wenn ich da noch nicht so viel Ahnung habe, aber das hört sich schon wirklich groß genug an. Und wenn es Ihr doch Spaß macht, würde ich ihr glauben. :smile:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,

Ich denk mir halt, was ist wenn Sie vor mir einen Typen hatte der evtl einen Penis von 18-20 cm hatte (ich glaub Sie hatte auch Freunde, die ca. 185 groß waren) und nun ich. Irgendwann mal könnte ihr auffallen das ihr etwas fehlt. Auch wenn Sie es JETZT mit mir schön findet. Vielleicht rede ich mir auch nur was ein, aber diese Gedanken kreisen sehr oft (viel zu oft) in meinem Kopf

Also ich finde diese Gedanken überflüssig! Wenn du z.B. auf Frauen, mit großen Brüsten stehst, wirst du darüber nachdenken, ob dir bei einer Frau mit kleinen Brüsten "etwas fehlt" - das ist doch Quatsch. Man liebt den Menschen, den man liebt - und so lange da kein anatomischer Sonderfall vorliegt, kümmert man sich um solche Sachen doch nun wirklich nicht.

Und aus so Sätzen wie "wie groß ist er denn?" kannst du nun nichts schließen, ich hab das auch schonmal aus Quatsch gefragt, wenn mein Freund jetzt messen geht und deprimiert ist, war das nicht die Intention :zwinker: Ich weiß ja nicht, was Männer da erwarten, wie schön so ein großer Penis sein soll?

Ich gehöre zu denen, die ein gesundes Mittelmaß bevorzugen, ich habe auch keine Lust darauf, meinen Freund immer abbremsen zu müssen, weil er mir weh tut! Das sollte man nicht unterschätzen.

Es kommt natürlich auch auf den weiblichen Gegenpart an - ob der eher groß, klein, weit oder eng ist - aber im Zweifel wird das doch nichts sein, was einen nun wirklich belastet? :kopfschue

Davon abgesehen haben wir doch alle schon bei Anke Engelke gelernt, dass es Blut- und Fleischpenisse gibt - die die viel wachsen, und die die schon schlaff groß sind und dann nur hart werden.

Und zuletzt finde ICH persönlich 15 cm ziemlich viel, wenn ich mir das auf dem Lineal angucke.

Also bitte, hör auf dich bekloppt zu machen!
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Danke erstmal für eure Antworten.

Bin mir halt irgendwie unsicher...keine Ahnung warum - wahrscheinlich unnötig, aber es belastet mich schon.

Am Anfang unserer Beziehung fragte sie mich mal, wie groß mein Schwanz ist. Ich sagte so ca 17 cm weil ich es echt glaubte. Hatte dann später nochmal nachgemessen und es waren nur 15-15,5. Ich weiss nicht ob sie die 17 cm geglaubt hat oder nicht? Sie meinte nur schlaff ist der recht klein und wenn er steif wird so groß...
(komisch ist auch, dass der schlaff manchmal echt klein ist, aber schonmal auch recht lang runterhängt...)

Ich denk mir halt, was ist wenn Sie vor mir einen Typen hatte der evtl einen Penis von 18-20 cm hatte (ich glaub Sie hatte auch Freunde, die ca. 185 groß waren) und nun ich. Irgendwann mal könnte ihr auffallen das ihr etwas fehlt. Auch wenn Sie es JETZT mit mir schön findet. Vielleicht rede ich mir auch nur was ein, aber diese Gedanken kreisen sehr oft (viel zu oft) in meinem Kopf :frown:

Du machst dir dein Leben wirklich unnötig schwer, weißt du das?

Hat deine Freundin etwa ein eingebautes Maßband oder kann sie nur so gut schätzen? Ich bin mir sicher, dass es optisch nicht großartig ins Gewicht fällt, ob jemand nun 1cm mehr oder weniger hat.

Oh Gott, es gibt so viele Theorien um die Penislänge...
Der Penis sei so lang wie der Mittelfinger seines Besitzers!
Große Männer haben einen großen Penis!
An der Nase des Mannes erkennt man seinen Johannes!
Allesamt Blödsinn, wenn du mich fragst... :tongue:

Wie wäre es mit ein bisschen Anatomie? Die Länge ist nun wirklich nicht das Maß aller Dinge. Wenn überhaupt, dann kann ich aus Erfahrung sagen, dass die Dicke eine größere Rolle spielt, denn die emfpindlichen Genitalgewebe befinden sich im Umkreis der äußeren Vagina (Vulva). Die meiste Erregung geht von der Klitoris aus, die sogar einen viel größeren Schwellkörper darstellt, als manche denken. In der Vagina selbst befinden sich fast keine Nervenenden und der Scheidenkanal selbst hat "nur" eine Länge von etwa 8-10cm (variiert natürlich von Frau zu Frau), dann kommt der Muttermund. Das Anstoßen daran kann für viele Frauen ziemlich unangenehm und schmerzhaft sein. Da es sich allerdings um einen dehnbaren Muskelschlauch handelt, verbessert sich die Aufnahmefähigkeit der Vagina, wenn die Frau ziemlich erregt ist.

Da siehst also, dass 15cm von der Theorie her mehr als ausreichend wären, um eine Frau zu befriedigen (was natürlich nicht nur stupides Rein-Raus bedeutet). Wie es in der Praxis aussieht, musst du selbst beurteilen :zwinker:
 

Benutzer61901  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hey da sind sie wieder ;-)
Also meine erste Freundin fand meinen nach dem sie "20cm" hatte zu klein.
Hab über meine kleiner Sorge mit meiner neuen Freundin gesprochen und sei meinte. "Deine Ex ist doch eine hole Nuss" Sie findet Ihn nicht zu kleine, sei meinte sogar sie hat den besten Sex bis jetzt mit mir ;-)
Wobei sie auch sagte so was großes fühlt sich ja schon geil an keine Frage ist aber absolut kein muss!!!
Außerdem was wäre gewesen wenn alle sagen "Du der ist echt zu klein Vergrabe dich in einem dunklen Loch" ändern kannst Du es eh nicht, mann kann frauen auch anders glücklich machen. Und das wichtigste Sexualorgan ist der Kopf, nicht was anderes.
 

Benutzer82014 

Verbringt hier viel Zeit
naja also wenn zb eine sagt, der is zu dünn für mich... dann muss es nicht daran liegen, dass er tatsächlich zu dünn ist.
vielleicht is sie auch einfach nur zu weit da unten und sollte dann mal ihre muskeln da unten trainieren.

genauso ist es mit der größe, nur mit dem trainieren der frau ist es da wohl was schwerer.

nicht jeder passt halt anatomisch perfekt zusammen, aber muss es gleich perfekt sein?

ich mein, auch kleine brüste sind ok für mich, auch wenn große net verkehrt sind ^^
die form machts halt...

wenn ich eine frau wär, nur angenommen!!, dann wär mir ein etwas kleinerer, schönerer penis lieber als ein hässlicher 30cm prügel :zwinker: ... jetzt im übertragenen sinn zu den brüsten einer frau...

die größe ist einfach nicht so wichtig, das is alles was ich sagen wollte.
 

Benutzer83535  (42)

Benutzer gesperrt
Ich danke euch! Ich hab das wohl alles zu verbissen gesehen...meine guten 15 cm sind wohl ok :schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren