Penis wird nicht richtig steif

Benutzer120325  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
habe gegoogelt und foren durchsucht, allerdings nichts passendes gefunden, deswegen jetzt eine eigene diskussion. ich hoffe, ihr lest euch alles durch.
bin 18 jahre alt, wiege 61kg, bin 1,74m groß.
gesundheitlich passt bei mir alles, bin sehr sportlich, rauche nicht, trinke selten, ernähre mich neuerdings auch gesünder..

begonnen hat das problem, kurz nachdem ich die matura=abi absolviert hatte, vor ca. 4 wochen. seitdem hat sich bei mir sexuell vieles verändert:
1) habe seitdem nicht mehr so viel lust auf sex bzw. auf masturbation; früher hat schon ein kleiner reiz gereicht, mich zu erregen, die mädchen im klassenzimmer, in der disco, auch im bus, musste mich immer zusammenreißen, dass ich ja keinen steifen bekomm. jetzt lässt mich das eigentlich alles kalt.
2) habe keine "morgenlatte" mehr; während der schulzeit fast jeden morgen!
3) penis und hodensack fühlen sich kalt und zurückgezogen an; früher waren sie immer "warm und geladen".
4) beim masturbieren wird er nie richtig steif; früher musste ich nur kurz an was erotisches denken und er war 100% steif

habe natürlich versucht, ursachen zu finden. werde jz ein paar mögliche aufzählen:
1) wetter? einfach weil es jetzt im sommer heiß ist, kann das ein grund sein?
2) fehlen die reize?? ich muss zugeben, früher bekam ich für mich attraktive mädchen öfter zu sehen, jetzt nicht mehr so oft.
3) wachstumsbedingt? vielleicht einfach ne pubertäre sache, die nach ein paar wochen wieder verschwindet?
4) zu viel/wenig sport? trainiere jeden 2. tag kraft und geh oft fußball spielen, und zwar immer intensiv. früher hab ich allerdings noch öfter und härter trainiert.
5) kleidung? wird nicht daran liegen, weil ich eigentlich immer "lockere" sachen trage, vor allem jetzt im sommer?
6) ernährung? habe meine ernährung umgestellt, proteinreich, gesünder .. habe vor kurzem aber wieder umgestellt auf bisschen ungesünder, weil ich angst habe, dass es damit zu tun haben könnte..

mache mir sehr viel sorgen, muss ich das? wird das wieder wie früher ?? :S
gibt es jemanden, der das gleiche durchgemacht hat?

PS: habe keine freundin und hatte auch noch nie sex, durch dieses problem weigere ich mich jetzt aber, das mädchen anzusprechen, dass ich seit langer zeit schon bewundere
g24.gif
und, mein penis ist beschnitten.

langer text, danke fürs durchlesen und ich hoffe ihr könnt mir helfen?
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
dass du nicht mehr so viel lust an sex hast kann einfach daran liegen dass du älter geworden bist da braucht es dann einfach richtige reize und nicht nur mädchen im bus oder im klassenzimmer
dass du überhaupt keine morgenlatte mehr hast und selbst bei der sb keine richtige errektion mehr bekommst ist da dann schon eher ausergewöhnlich
am besten ist wenn du mal zu einem urologen gehst und das mit ihm abklärst. es könnte naturlich auch an etwas pupatären liegen was in einer woche wieder weg ist aber wenn man doch was machen muss wie z.b. dass gewisse hormone fehlen oder sonstiges dann ist es besser wenn es frühzeitig bemerkt und behandelt wird und nicht erst dann wenn es schon fast zu spät ist.

du brauchst auch keine angst vor einem besuch bei urologen haben, viele männer gehen dorthin und zudem ists ja weitaus weniger schlimm als bei frauen die sich mit gespreizten beinen auf einen stuhl legen müssen und zum frauenazt geht nahezu jede frau regelmäßig
 

Benutzer109561 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hatte auch mal so eine Phase. Bin mir zwar nicht sicher ob meine Phase auch so lange war, aber ist aber wieder alles in Ordnung! :zwinker: Ich würde einfach noch ein paar Wochen warten und mir nicht so viele Sorgen darum machen! :smile:

...und im richtigen Moment wird er sicherlich "funktionieren" :tongue:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Wenn Du tatsächlich keine nächtliche bzw morgendliche Erektion mehr bekommst (hast Du keine mehr oder stehst Du jetzt zu anderen Zeiten auf?) und Dein Penis auch sonst gar nie richtig steif wird -> anschauen lassen.

1) wetter? einfach weil es jetzt im sommer heiß ist, kann das ein grund sein?
2) fehlen die reize?? ich muss zugeben, früher bekam ich für mich attraktive mädchen öfter zu sehen, jetzt nicht mehr so oft.
3) wachstumsbedingt? vielleicht einfach ne pubertäre sache, die nach ein paar wochen wieder verschwindet?
4) zu viel/wenig sport? trainiere jeden 2. tag kraft und geh oft fußball spielen, und zwar immer intensiv. früher hab ich allerdings noch öfter und härter trainiert.
5) kleidung? wird nicht daran liegen, weil ich eigentlich immer "lockere" sachen trage, vor allem jetzt im sommer?
6) ernährung? habe meine ernährung umgestellt, proteinreich, gesünder .. habe vor kurzem aber wieder umgestellt auf bisschen ungesünder, weil ich angst habe, dass es damit zu tun haben könnte..
bis auf 3) ist alles Quark, aber laß Dir gesagt sein, daß 90% der Fälle von erektiler Dysfunktion mit psychischen Ursachen begründbar sind; von den 10% körperlich verursachten Fällen sind wiederum die wenigsten auf hormonelle Gründe zurückzuführen. Die häufigste körperliche Ursache für erektile Dysfunktion sind Herz-Kreislauf-Probleme.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Wenn du gar keine Morgenlatte mehr bekommst dann solltest du zum Arzt. Es ist völlig normal, wenn der Mann während der Nacht bis zu 6 mal eine Latte hat. Das ist quasi ein Check ob alles noch im grünen Bereich verläuft.
 

Benutzer120325  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
also weil die morgenlatte oft angesprochen wurde:
ich hab sie seltener als früher, und wenn ich sie habe, dann ist mein penis nur halbsteif.
was stimmt, ist, dass ich jetzt doch zu anderen zeiten aufstehe, aber .. früher, während der schulzeit, war es so, dass ich z.b. in den winterferien auch zu anderen zeiten schalfen gegangen und aufgewacht bin, und trotzdem hat damals alles gepasst.

vielleicht hängt es wirklich damit zusammen, dass ich älter werde? vlt funktioniert ja alles zum richtigen moment (sprich wenn sex ansteht).

ich warte mal 2 wochen ab, dann geh ich zum urologen.
 
D

Benutzer

Gast
Das mit der Morgenlatte ist eigentlich auch nicht so wild, haben viele Männer nicht. Ist nur merkwürdig, dass es vor kurzem noch anders war.

Daher erst mal grundsätzlich, wenn du dir Sorgen machst, geh zum Arzt, der wird dir genaueres sagen können.

Hört sich für mich aber ehrlich gesagt nach Stress an. Das Abitur nimmt die Meisten ganz schön mit, ich war damals auch ganz schön fertig (daraus hab ich gelernt, mich nicht mehr so zu stressen^^), da hat es dann deswegen vielleicht 2-3x bei dir nicht funktioniert und jetzt achtest du vermehrt drauf und machst dir Sorgen, was wiederum dazu führen könnte, dass du dich unter Druck setzt und somit dein kleiner, ähhh, großer Freund ebenfalls unter diesem Druck etwas leidet. Das haben viel Männer, wenn es die ersten Male beim Sex nicht klappt. Den Druck kann dir aber am besten ein Arzt nehmen, wenn er dir sagt, dass körperlich alles okay ist, denn, wie chelle bereits geschrieben hat, sowas ist, besonders in deinem Alter eigentlich nie körperlich bedingt.
So, das mal meine Hobbypsychologen Analyse. :zwinker: Hoffe, die beruhigt dich etwas.
 

Benutzer120325  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
beruhigt mich sogar sehr, auch wenn es nur eine ferndiagnose ist. also ich muss sagn nach der matura hatte ich viele sorgen, was für welche ist jetzt nicht so wichtig, seit 2-3 wochen aber chille ich mein leben. kann echt damit zusammenhängen.

wie gesagt, ich warte mal ab ein weile dann schau ich weiter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren