Penis-Tattoos

Benutzer166159 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,
würde ich nicht machen lassen. Die bei Google zu findenden Beispiele sind auch nicht besonders schön.
Etwas ganz dezentes, was wirklich nur den Rand der Eichel betont oder so, ginge ja noch. Aber so richtige Bilder, nein...
Bei weiblichen Genitalien wäre das vielleicht etwas anderes. Da haben einige was dezentes, oder nen Schmetterling auf den äußeren Schamlippen. Oder nur etwas überm Schamschlitz. Da finde ich auch Piercincs nicht schlecht, zum Beispiel Klitorisvorhaut. Generell sollte es aber alles eher niedrig dosiert und dezent sein.
 

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:

Sicher sehr praktisch, wenn man(n) erstmal den Lümmel auspacken und auf Meßgröße bringen muß. Und 'nen Fußboden damit ausmessen ist bestimmt lustig...

Off-Topic:
Toll, ich muss mir jetzt vorstellen, wie ich so einen Schaden bei einem Ladungsstück ausmessen, abfotografieren und an den Kunden (ausgerechnet noch eine Dame) senden muss...
 

Benutzer166159 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Das Einzige was am Penis gut aussieht, ist Bändchenpiercing oder Prince Albert. Aber ich hätte Angst, dass es abreißt :zwinker:
 

Benutzer97282  (39)

Meistens hier zu finden
Da fällt mir nur zu ein:,Aua! Würde ich niemals in Betracht ziehen, ich kriege ja schon halbe Männergrippe ähnliche todeskampf Anfälle wenn ich mich ungünstig hinsetzte und er eingeklemmt wird. Ich glaube ich würde tot umfallen vor schmerzen. Schön find ich es auch nicht einmal.
 

Benutzer109875 

Meistens hier zu finden
Dazu gibt es wie immer zwei Meinungen. Erlaubt ist was gefällt und wenn ein Tattoostudio macht ist es für mich halt so. Ich selber bin mit Intimtattoos und Piercings verziert. Aber wenn mir was gefällt muss es halt nicht für alle schön sein. Habe mal sex gehabt wo beim Mann der gesamte Penis ausgefüllt mit Farbe war. Ich habe es als recht schön bzw. nicht abstoßend aufgenommen. Aber das war und bleibt für mich wie immer, jeder soll nach seiner Art und Meinung glücklich werden.
 

Benutzer163532  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann nichts damit anfangen, wenn jemand seine Genitalien verzieren lässt. Damit "feiert" man sein Geschlechtsteil auf für mich unverständliche Weise, mit dieser Art des Sich-Selbst-Geil-Findens komme ich nicht klar :grin:. Auch Piercings finde ich an diesen Stellen besonders ungut.

Als Mann hätte ich wohl auch Angst vor Narbenbildung an der Eichel - ich glaube kaum, dass Tätowierer das ganz ausschließen können, dazu wird die Übung und Erfahrung an dieser Stelle einfach nicht ausreichend sein.
 

Benutzer166159 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habe mal sex gehabt wo beim Mann der gesamte Penis ausgefüllt mit Farbe war. Ich habe es als recht schön bzw. nicht abstoßend aufgenommen.
Moin,
war der Penis einfach nur einfarbig tattoowiert? (War bestimmt dann ein Teil eines größeren Tatoos, oder?)
Und wie war das mit der Vorhaut, war er beschnitten? Ich stelle mir das kompliziert vor, den ganzen Penis zu färben mit Vorhaut :zwinker:

Gruß
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Für mich wäre das nichts. Zu teuer, zu viel Schmerzen. Und wenn man dann mit dem künstlerischen Ergebnis nicht zufrieden ist - was dann? Ganz zu schweigen davon, wenn es Komplikationen gibt, z.B. Entzündungen. :eek:
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Nein, nein, einfach nein.
Ich mag Tattoos generell nicht. Aber wenn jemand so etwas Schönes wie einen Penis verunziert, dann ist das geradezu frevelhaft. Das könnte ich nicht gutheißen. :nope:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren