Penis als Frau vermessen

Habt ihr schon mal den Penis eines Partners vermessen?

  • Ja

    Stimmen: 24 54,5%
  • Nein

    Stimmen: 14 31,8%
  • Kein Bedarf

    Stimmen: 8 18,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    44

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Habt ihr schon mal den Penis eures Partners vermessen? Also so genau auf den Zentimeter weiß ich das nicht...


1. Mit was?

2. Warum/Gab es einen speziellen Grund?

3. Wie war die Reaktion des Partner?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nein, in Zahlen interessiert mich ein Schwanz am wenigsten:grin:
Ich kann das grob einschätzen das langt und die meisten Männer wissen es weil sie irgendwann schon msl nachgemessen haben.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ja, das habe ich schon getan, zwei Mal sogar. :grin:

Ein Ex spuckte mal große Töne, was seine Bestückung betraf. Beim nachmessen (mit einem 30cm Lineal - was anderes war nicht da), musste ich dann aber feststellen, dass er das tatsächlich berechtigt tat. Klingt jetzt doof, war aber eine lustige Situation.
Bei meinem Freund habe ich auch mal nachgemessen. Wenn ich den Teenies das Kondometer empfehle, muss ich es doch selbst mal am lebenden Objekt getestet haben. :engel: Er hat da auch kein Problem mein Versuchskaninchen zu sein. :zwinker:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
1. Mit was? Massband.

2. Warum/Gab es einen speziellen Grund? Es gab eine Diskussion über die Länge und Breite.

3. Wie war die Reaktion des Partner? Er musste zugeben, dass ich Recht habe.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
1. Mit was? Maßband glaub ich

2. Warum/Gab es einen speziellen Grund? just for fun :grin:

3. Wie war die Reaktion des Partner? hat gelacht :grin:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
1. Mit was? Maßband

2. Warum/Gab es einen speziellen Grund? Aus Neugierde und weil wir passende Kondome kaufen wollten.

3. Wie war die Reaktion des Partners? Er fand es ok.
 

Benutzer159089 

Benutzer gesperrt
1. Mit was?
maßband
2. Warum/Gab es einen speziellen Grund?
ich wusste nicht dass ein penis so groß sein kann, und wollte dann wissen wie groß genau^^
3. Wie war die Reaktion des Partner?
fand es erst seltsam war dann aber stolz und zufrieden als ich ihm sagte, dass ich eben einen so großen noch nie gesehen hab :smile:
 

Benutzer136360  (30)

Benutzer gesperrt
Ich Antworte mal für meine Freundin:

1. Mit was? Lineal

2. Warum/Gab es einen speziellen Grund?
Sie wollte unbedingt wissen wie lange und breit er ist

3. Wie war die Reaktion des Partner?
Ich fande es Lustig
 

Benutzer158781  (21)

Benutzer gesperrt
Mich interessiert sowas halt und ich weiß in etwa wie groß
der Abstand zwischen meinem Zeigefinger und Dauen ist, wenn ich beide ausstrecke :smile:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
1. Mit was? Tec-Accessoires Centipede (war etwas komplizierter, da der Mini-Maßstab deutlich kleiner als das zu vermessende Objekt war), dann ein Gliedermaßstab um handhabungsbedingte Meßfehler auszuschließen.
Ich wußte allerdings schon zu der Zeit ziemlich genau wie groß der war.
Ok....eigentlich deutlich früher schon mit Handbreiten, denn deren Breite kenn ich gut und meine Hände waren schon einige Male an dem....zu vermessenden Objekt.
Allerdings fehlte mir da noch eine gute Handbreite.

2. Warum/Gab es einen speziellen Grund? Ja. Im Grunde um die passende Kondomgröße herauszufinden....aber an und für sich eher weil ich behauptete die Größe auf einen Blick zu erkennen. Natürlich hatte ich recht.
Ich kann einen Riesen-Pick-up ohne Parksensoren sehr schwunghaft selbst in die kleinsten Parklücken einparken ohne Kratzer.....da ist sowas keine Herausforderung.

3. Wie war die Reaktion des Partners?
Als er es nun genau wusste, daß er den Größten hatte, war er noch geknickter.
Egal...er passt mir, nur das zählt.
Aber das macht die Kondom-Problematik nicht besser.
 

Benutzer118000 

Benutzer gesperrt
Oh, absolut doch. Beim Sex will ich es schon genau wissen. Also tauchte ich eines Tages sein bestes Stück in einen 1l-Messbecher mit Wasser. Das überlaufende Wasser fing ich mit einem zweiten Messbecher auf, und das bei konstanten 20 Grad Celsius Raumtemperatur. Ich maß das neue Volumen des Wasserfüllstandes und dividierte es durch 1/4 Pi und seine Schwanzdicke im Quadrat. Das ergab mir schlussendlich eine sagenhafte Schwanzlänge von 17,9 Periode cm. :thumbsup:
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Oh, absolut doch. Beim Sex will ich es schon genau wissen. Also tauchte ich eines Tages sein bestes Stück in einen 1l-Messbecher mit Wasser. Das überlaufende Wasser fing ich mit einem zweiten Messbecher auf, und das bei konstanten 20 Grad Celsius Raumtemperatur. Ich maß das neue Volumen des Wasserfüllstandes und dividierte es durch 1/4 Pi und seine Schwanzdicke im Quadrat. Das ergab mir schlussendlich eine sagenhafte Schwanzlänge von 17,9 Periode cm. :thumbsup:

:eek: das ist ja wissenschaftlich:cool:
 

Benutzer112508 

Verbringt hier viel Zeit
.... Das ergab mir schlussendlich eine sagenhafte Schwanzlänge von 17,9 Periode cm. :thumbsup:
Like an engineer! :anbeten:
Vorrausgesetzt, du hast einen ziemlich genauen Messbecher, der Überlauf war ohne Fehler und die Penisdicke stimmt auch.
Abwiegen des aufgefangenen Wassers wäre auch ne Möglichkeit gewesen :tongue:

*Klugscheissermodus aus - für immer - versprochen!*
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Also tauchte ich eines Tages sein bestes Stück in einen 1l-Messbecher mit Wasser. Das überlaufende Wasser fing ich mit einem zweiten Messbecher auf, und das bei konstanten 20 Grad Celsius Raumtemperatur.

Off-Topic:
Raumtemperatur schön und gut...
aber wie kalt war wohl bloß das Wasser?! :ninja: :grin:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Like an engineer! :anbeten:
Vorrausgesetzt, du hast einen ziemlich genauen Messbecher, der Überlauf war ohne Fehler und die Penisdicke stimmt auch.
Abwiegen des aufgefangenen Wassers wäre auch ne Möglichkeit gewesen :tongue:

*Klugscheissermodus aus - für immer - versprochen!*

Du hast vergessen, daß die Querschnittsfläche nicht homogen verläuft und die Dicke daher nicht gleichmäßig gleich bleibt.

Google sollte sich vielleicht eher mal den wirklich wichtigen Dingen widmen, wie globale Schwanzvermessung, statt irgendwelche Miniaturwunderländer zu kartographieren.
 

Benutzer104021 

Sehr bekannt hier
Ja, das habe ich in der Tat schon gemacht :grin:

1. Mit was?
mit einem ganz gewöhnlichen Maßband, wie man es für Schneiderarbeiten verwendet

2. Warum/Gab es einen speziellen Grund?
reine Neugierde bzw. hat mich ein Thread hier auf die Idee gebracht

3. Wie war die Reaktion des Partner?
"Coole Idee, eigentlich wollte ich das eh schon immer wissen" und danach ein Hochgefühl von "Hach bin ich super" seinerseits :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren