Peinliches "Nackterlebnis"

Benutzer88914 

Verbringt hier viel Zeit
Habe ich schon einmal an anderer Stelle gepostet ist aber eine wahre Geschichte, wenn auch schon einige Jahre her. Es war während des Studiums.
Wir waren mit ein paar Leuten auf einer Sommerparty. Da ich zu der Zeit auf einem Nachbardorf ein Zimmer hatte, hätte ich eigentlich spätestens um 22.00 Uhr losgemusst, da sonst der letzte Bus weggewesen wäre. Aber die Stimmung war super und eine Kommilitonin bot mir an bei ihr auf dem Sofa zu pennen.Sie hatte ein Zimmer in einem Wohnheim, ganz in der Nähe. Also blieb ich. Irgendwann in der Nacht gingen wir dann zu ihr. Wir saßen noch eine Weile zusammen quatschten und rauchten was. sie gab mir Bettzeug und ich legte mich so auf das Sofa. Verwundert schaute sie mich an und fragte, ob ich in Jeans schlafen wolle. ich druxte erst herum, sie lachte als ich ihr schließlich erzählte, dass ich keine Unterhose drunter anhabe. Mir war das voll peinlich, aber sie ging da ganz locker mit um und gab mir einfach von ihrem Freund eine kurze Shorts. Als ich sie ihr am nächsten Morgen zurückgab grinste sie nur breit.
 
S

Benutzer

Gast
1.
Ich bin mal nackt durch eine Strandparty gelaufen. Peinlich war mir das allerdings erst als ich am nächsten Morgen wieder nüchtern war.

2.
Mit einer Ex bin ich mal in einem ziemlich noblen Hotel gewesen. Wir sind direkt aufs Zimmer, haben uns die Klamotten vom Leib gerissen und sind übereinander hergefallen. Mitten im Akt, also knapp 15-20 Minuten nach dem Einchecken klopft es an der Tür. Ich rufe laut: "Moment" und bin auf dem Weg zur Tür und will mir aus dem Bad ein Handtuch greifen, da geht die Tür schon auf und eine junge Dame ruft "Roomservice..."
Sie hat mir erst auf die Augen, dann auf meinen kleinen (in dem Moment ziemlich großen) Freund und dann wieder in die Augen gesehen. Dann sagte sie "Oh" und hat die Tür wieder geschlossen.
Was die so kurz nach dem einchecken im Zimmer wollte, weiß ich bis heute nicht....
 
2 Jahr(e) später

Benutzer136360  (30)

Benutzer gesperrt
Ob es Peinlich war, naja für mich eher sehr unangenehm.

Nach dem Duschen bin ich liebend gerne Nackt und lasse mich von der Luft trocknen.
Ich war bei meiner Freundin im Bett und sie lag neben mir und sagte sie schließt zu, dass wir von unseren Mitbewohnern nicht gestört werden.
Auf jeden Fall lag ich auf dem Bauch und es Klopfte an, wir sagten beide komme später bitte wieder.
Er machte die Türe auf (ich dachte sie sei zu) und kam rein und dann sah er mich eben nackt, wenigstens nur die Kehrseite :rolleyes:.

Vorletztes Wochenende war ich mit meiner Freundin und deren Schwester am Badesee. Es gab so Schneckenähnliche Gebäude zum Umziehen aber dafür musste man einige Meter laufen und da die Schwester sagte sie geht sich umziehen dachte ich sie läuft zum Gebäude und zieht sich dort um.
Da am Badesee noch keiner gewesen ist hab ich mich eben dort schnell meine Unterhose rausgezogen und wollte die Badehosen anziehen als plötzlich ein Körper sich von hinten näherte und über meine Schulter sah und das war nicht meine Freundin sonder die Schwester.
Tja meine Freundin zog sich im Gebäude um und ihre Schwester wartete bis ich meine Unterhose auszog.
Vertraue nie Geschwister :hmpf:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren