Partnertausch?

Benutzer92672 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo habt ihr schonmal Erfahrungen mit Partnertausch gemacht. Mein Freund würde das gerne mal machen aber ich bin nicht sicher ob ich nicht doch zu eifersüchtig bin als das ich den Anblick ertragen kann wie er in einer anderen Frau kommt. Was meint ihr dazu. Er hat Angst das es unsere Beziehung kaputt machen könnte was er auf keinen Fall will. Ich wiederum will ihm aber seine Phantasien irgendwo erfüllen. Bin mir nicht sicher wie war das bei euch oder wie stellt ihr euch das vor?
Könntet ihr euren festen Partner teilen?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Also zunächst mal vorweggeschickt: Ich habe noch nie Partnertausch praktiziert, bin aber schon in Pärchenclubs gewesen (mit Partnerin natürlich).

Das Thema Partnertausch ist ne schwierige Sache. Generell gilt das, was man immer und immer wieder bei ähnlichen Anfragen liest: Wenn nicht beide sicher sind, dass sie es wollen: LASSEN!!!!!!

NIEMALS und damit meine ich NIEMALS(!) aus Liebe zum Partner mitmachen!

Wenn du selbst Interesse daran hast, dann währe ein Clubbesuch nicht das schlechteste..weil da muss man nämlich garnichts machen...nicht mal sex unter sich haben...ausserdem wird man (je nach Club) auch ohne Probleme in Ruhe gelassen.

Im Moment hab ich aber echt das Gefühl, dass du's ihm zuliebe machen willst..das würde aber früher oder später die Beziehung zerstören und mit hoher Wahrscheinlichkeit wärst du bis dahin unglücklich.
Es gibt online ein Buch über Clubbesuche und vor Allem Partnertausch, welches das Beste ist, was ich bisher gelesen hab...wenn du magst kann ich dir den Link dazu schicken.

LG

Damian
 

Benutzer92672 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das wäre echt super. Ich bin einfach unsicher und er hat Angst das ich das nur ihmzuliebe mache wie du sagst. Wir kennen uns schon seit Jahren muss ich dazu sagen sind aber erst seit einem halben Jahr zusammen. Vor ein paar Jahren wo wir Singles waren hatten wir schon einmal einen vierer zusammen. Das war für mich keinerlei Problem. Ich bin bi und er hat mir Angeboten um es mal ein wenig auszutesten das ich es mit einer Frau mache und er schaut nur zu und wenn er doch Dampf ablassen will macht er es nur bei mir...
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Also vorweg, ich habe damit keinerlei Erfahrung, aber wenn dein Problem "nur" ist, dass du nicht ansehen willst, wie er in der anderen Frau KOMMT, alles andere für dich aber okay wäre (so klingt es zumindest)... Dann sprecht doch einfach ab, wie weit jeder gehen darf. Zumindest lese ich hier oft, dass das so gemacht werden sollte. :tongue: Und das, was er vorgeschlagen soll, geht ja auch in diese Richtung.

Trotzdem hat mein Vorredner natürlich recht, dass du es nicht nur ihm zuliebe machen solltest oder weil du ihn nicht verlieren willst! Aber so ganz abgeneigt scheinst du mir v. a. nach dem zweiten Post ja nicht.

(Ach so, um deine Frage zu beantworten: Nein, ich könnte meinen Partner niemals teilen und wenn er solche Fantasien umsetzen wollen würde, wäre er nicht der richtige Partner für mich.)
 

Benutzer92672 

Sorgt für Gesprächsstoff
Abgeneigt bin ich nicht das stimmt ich habe ja schon meine Erfahrungen damit gemacht. Preziese gesagt habe ich Angst das ihm der Sex mit einer anderen Frau besser gefällt wie mit mir
 
L

Benutzer

Gast
Ich würde es nie machen. Hat meiner Meinung nach nichts mit Treue zu tun.
Egal ob es beide wollen. Find sowas dämlich.
 

Benutzer92672 

Sorgt für Gesprächsstoff
das hat einfach was mit vertrauen zu tun und ob man auf sowas steht oder nicht ansich ob man darauf steht wenn man single ist spielt auch ne rolle ob man überhaupt sex mit mehr als 1 partner mag
 

Benutzer55415  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, ihr solltet das nur machen, wenn ihr beide zu 100% dahinter steht. Das ist ja bei dir anscheinend nicht so ganz der Fall. Deswegen würde ich es an eurer Stelle nicht tun.
 

Benutzer92672 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja ich denk nochmal drüber nach und reden redden reden und dann zu einem entschluss kommen ich werde es definitiv niht einfach aus liebe zu ihm tun sondern nur wenn ich das wirklich will
 

Benutzer46764  (32)

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht wäre es ja eine Lösung bevor ihr komplett die Partner tauscht, dass ihr es erst einmal mit einem dreier ausprobiert. Dann kannst du testen wie das für dich ist und du bist immer dabei, umgekehrt natürlich genauso.
 

Benutzer94772 

Benutzer gesperrt
Ich würde auch vorschlagen, es langsam anzugehen. Oft sind Dinge, Praktiken, Erfahrungen schon etwas für uns, aber erst dann, wenn wir uns langsam rangetastet haben. Manche Dinge überfordern uns ganz einfach, wenn man sie von heute auf morgen macht.

Erste Schritte könnten sein:

- Sex neben einem Pärchen, im selben Raum oder Bett, aber ohne Partnertausch.
- Ein Dreier mit einem Mann - um zu sehen, ob er damit klar kommt, dich mit Anderen zu sehen.
- Ein Dreier mit einer Frau - um zu sehen, ob du damit klar kommst.
Bei den Dreiern würde ich zunächst, beim ersten Mal, vielleicht bestimmte Grenzen setzen wie "nur OV", "Orgasmus nur mit dem Partner" oder so.

Macht kleine Schritte. Ist doch total spannend! :smile:
 

Benutzer79638 

Verbringt hier viel Zeit
Also Lilly ich möchte Dir auf keinen Fall zu Nahe treten aber du sagtest du willst es aus Liebe für Deinen Partner machen oder versuchen, das finde ich sowas von lächerlich.

Dir scheint es nicht ganz wohl bei dem Gedanken zu sein, dass dich die Sache beschäftigt zeigt schon dass Du dieses Thema hier erstellst. Ich glaube im Innern willst DU es eigentlich gar nicht.

Du hast Angst davor dass deinem Freund der Sex mit ner Anderen besser gefällt? Was ist wenn Dir der Sex mit nem anderen Mann besser gefällt und er Dich zu einem noch nie dagewesenen Orgasmus bringt oder bringen kann ? schonmal daran gedacht?



Naja ich persönlich kann Partnertausch nichts abgewinnen, wozu auch ich liebe nur eine Person wenn ich in einer Beziehung bin, wenn ich mit anderen Sex haben möchte bleib ich Single.
Die Eifersucht ist viel zu gross bei solchen Spielchen, da sind schon manche Beziehungen dran kaputt gegangen.

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:08 -----------

Ich würde es nie machen. Hat meiner Meinung nach nichts mit Treue zu tun.
Egal ob es beide wollen. Find sowas dämlich.

meine Rede!
 

Benutzer6428 

Doctor How
STOP HALT!

also bei "Find sowas dämlich" da fehlt was...richtig ist "Fände sowas dämlich für mich" dann passt es auch!

Ich praktiziere keinen Partnertausch, aber es gibt durchaus Menschen, für die Sex und Liebe nicht untrennbar sind und die schaffen das gar ein leben lang...
Es ist also bewiesen, dass es geht..und zwar in guten Beziehungen.

Wenn ich dazu das Wort "Treu" heranziehe sollte ich mir über dessen Bedeutung ebenfalls im klaren sein. Es hat tatsächlich nix mit dem sexuellen zu tun..ich kann einer Frau treu sein und trotzdem mit anderen Sex haben...

"Treue (mhd. triuwe) ist eine Tugend, die die Verlässlichkeit eines Akteurs gegenüber einem anderen, einem Kollektiv oder irgendeiner Sache ausdrückt. Sie basiert auf Vertrauen und/oder Loyalität, ist aber nicht unbedingt ein Indikator dafür, dass sie einen würdigen Gegenstand hat "

steht nix von Sex..Untreu werde ich nur, wenn ich meinen Partner hintergehe!

Nichts desto trotz hat mir lilly geschrieben, dass sie es wohl unterlassen wird, wozu ich ihr auch dringend geraten habe.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Wir haben bisher nie an so etwas gedacht. Wir kennen auch kein anderes Paar, mit dem wir tauschen möchten.
Und wenn schon, dann möchte ich lieber den Mann als die andere Frau. Das wäre immerhin eine Horizont-Erweiterung.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Dann kams falsch rüber :smile: "Find sowas dämlich" ist für mich sachlich bezogen (sowas = soetwas), also im Kontext auf den Partnertausch grundsätzlich bezogen. Gut..eine Sache kann in diesem Sinne nicht dämlich sein, nichtsdestotrotz finde ich ungeschickt ausgedrückt..aber wenn du das nur auf dich bezogen hast, ist das natürlich in Ordnung :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Ich weiss ja nicht. Aber wenn man sich schon Rat in einem Forum holen muss, ob das das Richtige für einen ist, dann ist es eben nicht das Richtige.

Sowas muss man wollen, weil man geil drauf ist, mal jemand anderen zu vögeln und nicht, weil man eventuell, möglicherweise zu 30 oder 40 Prozent mal ein wenig neugierig auf die Möglichkeit der Möglichkeit ist.

Warum tauscht man denn Partner. Als Mann, weil man Bock hat, andere Frauen zu Ficken und als Frau, weil man mal nen anderen Lümmel haben will oder auch, weil du sehen willst, wie dein Partner jemand anderes fickt. Willst du das nicht wirklich, willst du auch keinen Partnertausch.
 

Benutzer35937 

Verbringt hier viel Zeit
hmm. ich hätts vielleicht anders formuliert. Aber in der Sache völlig richtig.

Ich mach das mit meinem Freund auch regelmäßig. Wir wissen beide, auf was wir uns einlassen, und haben damit kein Problem
 

Benutzer92672 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ihr habt vollkommen Recht. Nachdem mein Freund und ich das Thema bis ins kleinste Haar auseinander gerupft haben, haben wir uns darauf geeinigt es nicht zu tun. Wenn ich mich später noch dazu entscheide (wenn die Beziehung mehr Vertrauen und Zeit und Erfahrung hinter sich hat), kann man es immernoch tun.
Aber im Moment fühle ich mich nicht dazu bereit.
Danke für eure Hilfe. Vielleicht hätte ich es sonst für ihn getan und es bereut.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren