Partnersuche via WEB - Parship und Co lassen grüßen

Benutzer52472 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,

jeder von euch hat bestimmt schon davon gehört, ob im TV, INet oder sonstigen Medien/vom HörenSagen: Internetplattformen zwecks Partnersuche.

Was haltet ihr davon? Habt ihr schon (Miss)erfolg/Erfahrungen damit gehabt?

Gruß
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Also ich habe meinen Freund hier im Internet, bei PL kennen gelernt...
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Halte überhaupt null und nix davon. Da kauft man ja die Katze im Sack
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
@foxi: warum hältst du nichts davon?
Ich habe meinen Freund auch im Netz kennen gelernt. Es ist ja meistens so, dass man erst mal chattet oder sich auf andere Art und Weise unterhält, bevor man überhaupt sagen kann, ob man sich füreinander interessiert. Dann kommt erst mal ein Treffen und der Rest entwickelt sich dann langsam.
 

Benutzer43846 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte meine Ex übers Netz kennengelernt und es hat immerhin zweieinhalb Jahre gehalten. Das ich die Katz im Sack gekauft habe kann ich auch nicht sagen, wir haben erst lange gemailt, lange telefoniert und uns nach vier Monaten erstmalig getroffen. Und selbst da hats noch eine Zeit gedauert bis wir zusammen waren. Das Netz hat sozusagen nur den Erstkontakt hergestellt, alles weitere lief genauso wie wenn ich sie auf der Straße oder sonst wie kennengelernt hätte.
Wenn ich Single wäre würde ich wieder diesen Weg beschreiten.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
@foxi: warum hältst du nichts davon?
Ich habe meinen Freund auch im Netz kennen gelernt. Es ist ja meistens so, dass man erst mal chattet oder sich auf andere Art und Weise unterhält, bevor man überhaupt sagen kann, ob man sich füreinander interessiert. Dann kommt erst mal ein Treffen und der Rest entwickelt sich dann langsam.

weil ich gern meune Leute real treffe und kennenlerne. Es wäre absolut nicht mein Ding im Internet jemanden zu suchen. Dafür hab ich zu viel Stolz. Ich habs einfach für mich persönlich nicht nötig mich im Internet wie so n Kellerkind rumzulungern und einen Partner zu suchen. Auch wenn ich nur auf Sex aus bin geh ich lieber in den Bar oder n Club und werde immer fündig wenn ich will (klingt eingebildet ist aber so)
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
weil ich gern meune Leute real treffe und kennenlerne. Es wäre absolut nicht mein Ding im Internet jemanden zu suchen. Dafür hab ich zu viel Stolz. Ich habs einfach für mich persönlich nicht nötig mich im Internet wie so n Kellerkind rumzulungern und einen Partner zu suchen. Auch wenn ich nur auf Sex aus bin geh ich lieber in den Bar oder n Club und werde immer fündig wenn ich will (klingt eingebildet ist aber so)

Für mich ist das keine Frage von Stolz, sondern eher von Extrovertiertheit. Wenn es dir so leicht fällt, jemanden im "wirklichen Leben" kennenzulernen, ist das gut für dich. Aber es gibt eben auch Leute, denen es nicht so leicht fällt auf andere zuzugehen und für die ist das Internet eine gute Möglichkeit, jemanden kennenzulernen. Von "Katze im Sack" kann da im Normalfall auch keine Rede sein. Es ist ja nicht so, dass man sich im Chat verliebt und dann sofort eine Beziehung anfängt, ohne sich je wirklich getroffen zu haben (okay, vielleicht unter sehr jungen Menschen, aber der normale Weg ist wohl eher chatten/mailen - telefonieren - persönlich treffen und dann sehen, was sich real entwickelt). Und auch jemand, mit dem der erste Kontakt real zustande kam, kann sich plötzlich als ganz anders rausstellen, als er zuerst schien. Ich sehe da keinen großen Unterschied.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Für mich ist das keine Frage von Stolz, sondern eher von Extrovertiertheit. Wenn es dir so leicht fällt, jemanden im "wirklichen Leben" kennenzulernen, ist das gut für dich. Aber es gibt eben auch Leute, denen es nicht so leicht fällt auf andere zuzugehen und für die ist das Internet eine gute Möglichkeit, jemanden kennenzulernen. Von "Katze im Sack" kann da im Normalfall auch keine Rede sein. Es ist ja nicht so, dass man sich im Chat verliebt und dann sofort eine Beziehung anfängt, ohne sich je wirklich getroffen zu haben (okay, vielleicht unter sehr jungen Menschen, aber der normale Weg ist wohl eher chatten/mailen - telefonieren - persönlich treffen und dann sehen, was sich real entwickelt). Und auch jemand, mit dem der erste Kontakt real zustande kam, kann sich plötzlich als ganz anders rausstellen, als er zuerst schien. Ich sehe da keinen großen Unterschied.

Ich seh da halt n Unterschied und hab auch klar gesagt dass das meine persönliche Meinung ist! Klar für alle anderen die gern im Internet suchen bitte ich verbiete es niemandem
 

Benutzer94048 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Naja, es kommt ja auch immer darauf an, ob man jetzt wirklich die Absicht hat einen Partner im Internet zu finden und sich dann nur darauf versteift und meint, dass es nur diesen einen Weg gibt.
Ich z.B. hab gar nicht danach gesucht. Ich hab in einer Beziehung gesteckt, als ich meinen jetzigen Freund im Internet kennengelernt habe.
Ich hätte selbst nie damit gerechnet, dass mir sowas passieren kann.

Ich mags einfach nicht, wenn Jemand alle Beziehungen, welche durchs Internet entstanden sind, in einen Topf schmeißt.
Nicht alle Leute lernen ihren Partner im Internet kennen, weil sie es unbedingt nötig haben und in Clubs und Sonstiges keinen/keine abbekommen würden!

Ok, OT weils ja eigentlich um Partnersuche-Seiten geht.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was haltet ihr davon? Habt ihr schon (Miss)erfolg/Erfahrungen damit gehabt?

Erfolgreich seit 5 3/4 Jahren. So lange bin ich mit meiner Freundin zusammen, die mich bei liebe.de gefunden hat. Ohne Internet hätten wir uns nie kennen gelernt. Aber es würde nicht so lange halten bzw. es wäre nie was aus uns geworden, wenn wir nicht auf einer Wellenlänge lägen. Zwischenmenschliches kann kein Medium der Welt kompensieren.
 

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
@foxi: warum hältst du nichts davon?
Ich habe meinen Freund auch im Netz kennen gelernt. Es ist ja meistens so, dass man erst mal chattet oder sich auf andere Art und Weise unterhält, bevor man überhaupt sagen kann, ob man sich füreinander interessiert. Dann kommt erst mal ein Treffen und der Rest entwickelt sich dann langsam.

Tja, vor ein paar Tagen hatte ich eine Diskussion über das Flirten im Internet eröffnet, da wollten mir viele Leute einreden, dass soetwas überhaupt nicht möglich wäre....

Das Internet ist heutzutage Teil des Lebens geworden. Genauso wie man es für Information und Zeitvertreib nutzt, so kann man es auch für Diskussionen und Kennenlernen nutzen.

Ich würde aber kein Geld für solche Börsen ausgeben und krampfhaft suchen. Studivz ist kostenlos und eignet sich zum Kennenlernen auch :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren