Partnerschaftsmarkt: Haben deutsche Männer die Arschkarte gezogen?

Haben es Männer auf dem deutschen Partnerschaftsmarkt schwerer als Frauen?

  • m: Ja, wir Männer haben es schwerer

    Stimmen: 72 43,4%
  • m: Nein, liegt immer nur am Einzelfall

    Stimmen: 24 14,5%
  • w: Ja, wir Frauen habe es leichter

    Stimmen: 19 11,4%
  • w: Nein, alles nur frustriertes Gejammer der Männer

    Stimmen: 51 30,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    166

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich habe hier noch keinen dieser vielbeschworenen "Jammerlappen" entdecken können.

Lediglich jede Menge Frauen, die Männer als Jammerlappen bezeichnen, um sie nicht ernstnehmen zu müssen. :tongue:

Jetzt mal ganz ehrlich: Du jammerst doch nur hier rum und stellst schwachsinnige Thesen auf.
Erklär doch jetzt einfach mal, was du willst: Nur Sex oder eine Beziehung? Falls Ersteres, wieso gehst du nicht in den Puff und falls zweiteres: Was hast du dafür schon getan?
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man keine Beiträge von solchen Jammerlappen lesen will, dann klickt man den Thread einfach nicht an. Ich lese auch keine Threads à la "Mögt ihr es, wenn euer Freund euch anpupst?" oder "Wie oft kommt euer Partner zu spät zum Essen?"...
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wenn man keine Beiträge von solchen Jammerlappen lesen will, dann klickt man den Thread einfach nicht an. Ich lese auch keine Threads à la "Mögt ihr es, wenn euer Freund euch anpupst?" oder "Wie oft kommt euer Partner zu spät zum Essen?"...

Wer sagt denn, dass ich es nicht lesen will? :zwinker:
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
nen super Beispiel, schade dass es kein extremeres gab.

Geburtenverteilung Junge/Mädchen in Deutschland:

1975-1984:

Jungen: 4.234.777 (51,38%)
Mädchen: 4.006.588 (48,62%)


1985-1994:

Jungen: 4.321.681 (51,35%)
Mädchen: 4.094.633 (48,65%)

1995-2004:

Jungen: 3.883.021 (51,35%)
Mädchen: 3.679.231 (48,65%)

und wenn man bedenkt, dass rein statistisch mehr Frauen das 10., 20. und 30. Lebensjahr erreichen als Männer. Sind Männer natürlich praktisch chancenlos auf dem Markt :engel:


Naja, aber warum die Fehler bei sich selbst suchen, wenn es auch einfacher geht. Alle sind schuld nur man(n) selbst nicht, gell :zwinker:

danke, es gibt also auch noch männer, die logisch denken können.

Ich habe hier noch keinen dieser vielbeschworenen "Jammerlappen" entdecken können.

Lediglich jede Menge Frauen, die Männer als Jammerlappen bezeichnen, um sie nicht ernstnehmen zu müssen. :tongue:

warum sollten wir sie nicht ernstnehmen wollen und sie deswegen als jammerlappen bezeichnen?
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Ich sehe nur Hyperbolikuss rumheulen indem sie rumjammert, dass die Männer hier alle rumjammern. Also selber besser machen bevor man pauschalisiert.

das es ab mitte 40 wieder in Relation gleich viel Männer gibt, hab ich ja oben schon geschrieben. Allerdings sind wir alle noch jung und ausserdem, muss das ja nicht gleich ein Grund sein, als Mann in Jubel auszubrechen ... ( ich würde zum Beispiel gern noch ein bisl leben )
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich sehe nur Hyperbolikuss rumheulen indem sie rumjammert, dass die Männer hier alle rumjammern. Also selber besser machen bevor man pauschalisiert.

Was soll ich denn besser machen? Mich nervts nur an, dass es ständig solche Threads gibt, jammern tu ich absolut nicht. Ich stelle sogar die ganze Zeit Fragen aber bekomme keine Antworten (was mich auch nicht wundert).

Im Übrigen ist diese Theorie des frauen/männer-verhältnisses doch quatsch. Was bringt es mir, wenn es weltweit mehr Männer gäbe, wenn es bei mir in der stadt und umgebung nicht so ist oder ich eben mehr Frauen kenne? Richtig, NIX!
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Was soll ich denn besser machen? Mich nervts nur an, dass es ständig solche Threads gibt, jammern tu ich absolut nicht.

Ach, es nervt dich? Na und?! Mich nervt auch die 1.762.804te Penis-Umfrage oder Ähnliches, aber noch ist hier weder meine noch deine Diktatur ausgebrochen, deshalb wird es solche Threads immer geben. Wenn dich das Gejammer stört, dann empfehle ich dir halt das Ignorieren. Hilft allerbest.
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
ich stelle ja ebenfalls fragen und leider werden diese nicht beantwortet. es wäre nett, wenn da jemand drauf eingehen würde.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Naja bei mir ist es aber so. Es geht ja nicht um dich, sondern um die anderen User. Hier lebe mindestens anderhalb mal so viel Männer wie Frauen. Aber um mich geht es hier ja nicht, ich kann mich nicht an mangelndes Interesse beklagen, aber sehr originell ist keine, muss ich gestehen.

Wo stelltst du denn bitteschön Fragen, die nicht nur retorischer Natur sind? Wenn ich welche finde würde ich gerne darauf eingehen :zwinker:
Ich denke schon, dass die meisten dass hier nicht als Ausrede nehmen... viele akzeptieren ja es, dass Frauen nicht auf sie stehen und gut is. Ich wette aber du brauchtest dich nicht groß um deinen Freund bemühen, warscheinlich hat er sogar an dich rumgegraben und du brauchtest bloß warten. Gibt aber auch Männer die haben kein Bock jemanden erobern zu müssen ( so wie mich ) und lassen sich lieber finden.
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich stelle ja ebenfalls fragen und leider werden diese nicht beantwortet. es wäre nett, wenn da jemand drauf eingehen würde.

Ich hab mal nachgeguckt und finde eigentlich nur in den Raum gestellte Fragen - zumeist rhetorischer Art. Wenn da keiner drauf eingeht, brauchst du dich nicht wundern...
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ach, es nervt dich? Na und?! Mich nervt auch die 1.762.804te Penis-Umfrage oder Ähnliches, aber noch ist hier weder meine noch deine Diktatur ausgebrochen, deshalb wird es solche Threads immer geben. Wenn dich das Gejammer stört, dann empfehle ich dir halt das Ignorieren. Hilft allerbest.

min gott, sei doch nicht so hyperempfindlich.... Wieso ignorieren? Mir machts doch spaß zu posten und zu lesen. Wenn ich DICH nerve, dann ignoriere du mich doch einfach, also nicht jammern, sondern handeln :zwinker:
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mal nachgeguckt und finde eigentlich nur in den Raum gestellte Fragen - zumeist rhetorischer Art. Wenn da keiner drauf eingeht, brauchst du dich nicht wundern...

das ist wieder das problem des schreibens und des tonfalles, ich habe es nämlich nicht rhetorisch gemeint, sondern ich wollte einfach genauer nachfragen.

aber was will ich machen...dann bleiben sie halt unbeantwortet, das sagt dann auch etwas aus.
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
min gott, sei doch nicht so hyperempfindlich.... Wieso ignorieren? Mir machts doch spaß zu posten und zu lesen. Wenn ich DICH nerve, dann ignoriere du mich doch einfach, also nicht jammern, sondern handeln :zwinker:

Bist du so arm, dass du dich an "dem Leid" (bisschen übertrieben) anderer Menschen aufziehen musst? Glückwunsch, tu es, mir ist es rille.

Mich stört es nicht, dass du hier postest. Aber wenn ich jemanden im Kummerkasten als "Jammerlappen" bezichtige, desser Hamster den Löffel abgegeben hat oder dessen Freund Schluss gemacht hat oder 478 km weit weggezogen ist, muss ich mit krummen Reaktionen rechnen. So auch du hier.

aber was will ich machen...dann bleiben sie halt unbeantwortet, das sagt dann auch etwas aus.

Stimmt genau :zwinker: Nämlich dass du deine Fragen anders stellen musst :smile:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Mich stört es nicht, dass du hier postest. Aber wenn ich jemanden im Kummerkasten als "Jammerlappen" bezichtige, desser Hamster den Löffel abgegeben hat oder dessen Freund Schluss gemacht hat oder 478 km weit weggezogen ist, muss ich mit krummen Reaktionen rechnen. So auch du hier.

nur sind wir hier nicht im Kummerkasten :zwinker:
Findest du es nicht interessant, dass sich einerseits darüber beschwert wird, dass man keine Frau abbekommt und andererseits dann immer die Schuld anderen gibt? Es gibt zu wenig weibliche Wesen etc.?
Es ist nunmal NICHT so! Man sollte auch mal aktiv etwas tun, anstatt zu Hause rumzusitzen, rumzuheulen und sich dann hinterher zu beschweren.
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Findest du es nicht interessant, dass sich einerseits darüber beschwert wird, dass man keine Frau abbekommt und andererseits dann immer die Schuld anderen gibt? Es gibt zu wenig weibliche Wesen etc.?

Ich bitte darum, mich zu zitieren, wann ich etwas Derartiges gesagt haben soll. Danke. Kann mich nicht daran erinnern.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich bitte darum, mich zu zitieren, wann ich etwas Derartiges gesagt haben soll. Danke. Kann mich nicht daran erinnern.

es geht hier nicht um dich, sondern um den thread im Allgemeinen.... Die Schuld wird doch nicht bei sich selbst gesucht, der TS sagt doch, dass es so ist, dass Frauen bessere Chancen hätten aber das stimmt nunmal nicht.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Stimmt nur zum Teil...

ich z.B. bemitleide mich nicht selbst und ich wüsste gerne, woran es liegt, dass Frauen mich nicht wollen. Aber scheinbar kann oder will mir niemand sagen, woran es liegt, denn ich selbst weiß es leider nicht.

Viele Grüße
Du willst Gründe? Woher soll ich bitte wissen, wie du aussiehst, was du tust und was du falsch machst? Glaubst du ernsthaft, es gibt ein Handbuch für den korrekten Umgang mit Mitmenschen und eine Checkliste, was man angeblich mitbringen muss, um "ne Frau zu angeln"? Schonmal von Individualität und von subjektiven Ansprüchen gehört?

Aber gut, du willst die allgemeinen Gründe, warum Männer keine kriegen? Voilà:

* sie sehen totbeschissen aus
* sie sind absolut unfähig, mit anderen Menschen vernünftig umzugehen (generell) und/oder sind sämtlicher anständiger Kommunikation unfähig (und nein, "nur" schüchtern ist was VÖLLIG anderes)
* sie sind Jammerlappen und/oder haben nen Hass auf Frauen und strahlen das aus, auch wenn sie glauben, sie würden es nicht tun
* sie haben hirnrissige, unverhältnismässige Ansprüche und bieten selber wenig bis nichts

Viel Spass bei der Selbstanalyse. Wobei, so viel Reflexion liegt wahrscheinlich nicht drin, könnte ja weh tun und es könnte ja noch an einem selbst liegen...
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
es geht hier nicht um dich, sondern um den thread im Allgemeinen.... Die Schuld wird doch nicht bei sich selbst gesucht, der TS sagt doch, dass es so ist, dass Frauen bessere Chancen hätten aber das stimmt nunmal nicht.

Ich bin aber einer der Betroffenen und du verallgemeinerst, also bin auch ich angesprochen.

Der einzige Punkt bzgl. der "Frauen haben es einfacher"-These, den ich persönlich ebenfalls vertrete, ist weil sie nach wie vor der eher passive Part in der Partnersuche sein dürfen. Und sorry, aber das kannst du nicht abstreiten. Die Männer müssen immer noch mehrheitlich die Frauen ansprechen. Ist ja auch nichts Verkehrtes, nur macht es die Sache für das weibliche Geschlecht doch erheblich einfacher, wenn du ehrlich bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren