Partnerschaftsmarkt: Haben deutsche Männer die Arschkarte gezogen?

Haben es Männer auf dem deutschen Partnerschaftsmarkt schwerer als Frauen?

  • m: Ja, wir Männer haben es schwerer

    Stimmen: 72 43,4%
  • m: Nein, liegt immer nur am Einzelfall

    Stimmen: 24 14,5%
  • w: Ja, wir Frauen habe es leichter

    Stimmen: 19 11,4%
  • w: Nein, alles nur frustriertes Gejammer der Männer

    Stimmen: 51 30,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    166

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
Weil der TS rumjammert, anstatt seinen Arsch zu bewegen :zwinker:

was bin ich froh, dass diese aussage von einem mann kommt. auch metas aussage kann ich nur zustimmen.

aber hallo, zum teil nimmt das denken hier ja schon fast paranoide züge an! was soll man denn so verrückten gedankengängen noch vernünftiges entgegnen? der einziger grund, warum es solche ausmasse annimmt, ist wohl die legitimation, nichts machen zu müssen, wenn der grund einfach ein fakt ist, das man nicht ändern kann. aber entspricht es auch der wahrheit? ich glaube, ein paaren der armen männer hier fehlt es an ziemlich viel selbstehrlichkeit und dem damit verbundenen willen, gegebenenfalls die sachlage zu optimieren.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Die Frau kann einen Orgasmus vortäuschen. Dafür kann der Mann eine komplette Beziehung vortäuschen. :tongue:

Schonmal darüber nachgedacht, dass es auch männer gibt, die Beziehungen wollen?
Wieso gehst du nicht einfach in den Puff, wenn es dir nur um Sex geht? :ratlos:
 

Benutzer57124 

Verbringt hier viel Zeit
Was dem Mann der Sex, ist der Frau die Beziehung.

In den allermeisten Fällen wird sich die Frau wenigstens ab und zu mal sexuell belästigen lassen müssen, wenn sie ihre sozialen Instinkte am Mann befriedigen will.

Denn so blöd sind nichtmal Männer, daß sie immer nur geben, wenn sie nie was zurückbekommen.
Das mag vielleicht für Dich so sein... Aber auf viele andere Männer trifft das nicht zu. Tja, und die haben dann halt einfach mal die bessere Chancen. Wenn ich ne Partnerschaft will, dann such ich mir nen Mann, der das auch will und nicht einen, der nur Pimpern im Kopf hat und es normal findet, mich sexuell zu belästigen (!). Ist doch eigentlich nicht so unlogisch.

Die Frau kann einen Orgasmus vortäuschen. Dafür kann der Mann eine komplette Beziehung vortäuschen. :tongue:
Biste stolz drauf, nicht wahr?
Und Du wunderst Dich ernsthaft, dass Du keine Frau abbekommst?
Mit solchen Aussagen und einer derartigen Meinung, disqualifizierst Du Dich von vorn herein.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Was dem Mann der Sex, ist der Frau die Beziehung.
ähm ja, Männer wollen Sex und Frau Beziehungen! Schon klar.
Normalerweise ist es doch so, das Mann und Frau beides will, oder? So kenn ich das.
In den allermeisten Fällen wird sich die Frau wenigstens ab und zu mal sexuell belästigen lassen müssen, wenn sie ihre sozialen Instinkte am Mann befriedigen will.
:-D Und umgekehrt!!
Denn so blöd sind nichtmal Männer, daß sie immer nur geben, wenn sie nie was zurückbekommen.
:ratlos: Was geben und nicht zurückbekommen? Sie geben eine Beziehung und fordern dafür Sex ein? :totlach:


Irgendwie hab ich ja ein wenig Mitleid mit dir, ist schon süß was du so von dir gibst :engel:
 

Benutzer84695 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es tatsächlich so ist, dass weniger Frauen als Männer zu Verfügung stehen --
dann muss MANN sich halt darum kümmern zu den Besseren zu gehören.

Ich bezweifle, dass sich nur die tüchtigsten, hygienischten und charmantesten Fortpflanzen. Aber *wenn* es so wäre, täte es der Menschheit als Ganzes sicher gut.

Es herrscht irgendwie der Irrglaube, als habe jeder ein "Recht" darauf als sexy angesehen zu werden. Egal wie egoistisch und bequem er ist.
Ist halt nicht so. Muss man sich verdienen.

Eine ungepflegte, unattraktive, langweilige und überlaunige Frau will ja auch niemand. So notgeil ist dann letzten Endes kein Mann.

Für Männer, für die Sex das einzig Lohnenswerte in einer Beziehung ist -- und der rest nur soziale Arbeit und Qual -- empfehle ich als Geliebte die eigene Hand. Geht schneller und billiger. Und redet weniger.

Amüsierte Grüße
Miez
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Was dem Mann der Sex, ist der Frau die Beziehung.

Ach, ich beneide Menschen, deren Welt so einfach funktioniert.


Ich schliesse mich Hyperboli's Tipp an: geh doch ins Puff. Da kriegste, was du anscheinend willst und wahrscheinlich nicht hast und nie hattest und dann erspar der Welt dein Rumgeheule. Weil ne Beziehung mit den dummen, arroganten, überheblichen, viel zu anspruchsvollen (etc.pp.) Weibern willste ja eh nicht, also was soll das Theater?

Ein Forum für zukünftige PUA?

Ich hoffe doch, es würde nicht zu so was mutieren :eek: :tongue: :tongue:

wäre es nicht sinnvoller ein mittel zu erfinden, dass y-chromosomen abtötet, damit nur noch weibchen gezeugt werden, bis die menschheit ausstirbt? ich finde, das wäre ein enormer schritt nach vorne für diesen planeten! und das rumgenörgle hätte auch ein ende. :grrr_alt:

:totlach: sehr schöne Idee :smile:
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
Die Frau kann einen Orgasmus vortäuschen. Dafür kann der Mann eine komplette Beziehung vortäuschen. :tongue:



Hast du endlich einen Mann gefunden, der "ins Frauenlager übergelaufen ist"? :smile:

Rührend, wie dich das begeistert. :engel:

ja, da siehst du mal! aber begeisterung ist zu viel, ich bin einfach froh, dass es auch männer gibt, die vernünftige gedanken im kopf haben.

verbitterung aus selbstmitleid und frustration macht nicht attraktiver. wenn du keine abkriegst, arbeite an dir. aber ich kann verstehen, warum du lieber jammerst und blödsinn von dir gibst. das ist einfacher, als sich mit sich selber zu beschäftigen und gegebenenfalls eingefleischte denk- und handlungsmuster zu verändern.

ich finde es schade, dass du so eine einstellung gegenüber frauen hast. dabei könnte man es doch so nett zusammen haben...
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
also ich bin auch mal schwer für das neue Unterforum Kummerkasten speziell für Männer

hier wird natürlich viel Dampf abgelassen und dabei kommt auch ziemlicher Müll raus

aber so ein bisschen verstehen kann ich die Betroffenen dann doch

an dieser Stelle möchte ich mal Samaire zitieren "manche Dinge muss man selbst erlebt haben um sie nachvollziehen zu können"

wer mal eine Wohnung in einer Stadt gesucht hat wos 20% mehr Bewohner als Wohnungen gibt weiß wovon ich rede

und solch einen Frauenmangel gibt es in manchen Gebieten

das führt einfach dazu das Frauen weniger bieten müssen und dafür mehr fordern können als Männer
sie sind so aufgewachsen und haben sich daran gewöhnt und wären ja auch blöd wenns sies nicht machen würden

hier gibt es doch viele Frauen die sagen "Ich hab da nie so richtig drüber nachgedacht, seit ich 15 bin bin ich eigentlich fast nie single und wenn kann ich mir einen von mehreren Interessierten aussuchen"
Um in so eine Situation zu kommen musst du dich als Mann schon viel mehr anstrengen
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich schliesse mich Hyperboli's Tipp an: geh doch ins Puff. Da kriegste, was du anscheinend willst und wahrscheinlich nicht hast und nie hattest und dann erspar der Welt dein Rumgeheule.

Naja, aber auch im Puff ist er letztendlich von den bösen Frauen abhängig und wenn er dann nicht kriegt was er will, z.B. weil der besser bezahlende Stammkunde auf Natascha drauf ist und er anstehen muss, dann ist das Geheule wieder groß.

Nein, ich finde das grundlegend etwas in Deutschland geändert werden muss und das die bösen Frauen durch eine Männerbewegung in die Schranken gewiesen werden müssen. Durch einen quasi Beziehungsstreik müssen die Frauen solange mürbe gemacht werden, bis sie wieder froh sind, überhaupt irgendeinen Mann zu bekommen.

Mein Namensvorschlag: Onanieren für eine bessere Welt e.V.

Männer vereinigt Euch! ... ähm nein jetzt bin ich schon ganz durcheinander ... vereinigt euch eben nicht mehr... zumindest nicht mit Frauen.

 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
und solch einen Frauenmangel gibt es in manchen Gebieten

das führt einfach dazu das Frauen weniger bieten müssen und dafür mehr fordern können als Männer
sie sind so aufgewachsen und haben sich daran gewöhnt und wären ja auch blöd wenns sies nicht machen würden

hier gibt es doch viele Frauen die sagen "Ich hab da nie so richtig drüber nachgedacht, seit ich 15 bin bin ich eigentlich fast nie single und wenn kann ich mir einen von mehreren Interessierten aussuchen"
Um in so eine Situation zu kommen musst du dich als Mann schon viel mehr anstrengen


was heisst denn das genau, frauen müssen weniger bieten und können mehr fordern?
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
an dieser Stelle möchte ich mal Samaire zitieren "manche Dinge muss man selbst erlebt haben um sie nachvollziehen zu können"

Brutal, einfach ein Zitat von mir in einen anderen Zusammenhang zu setzen :grin:

Nein, ist natürlich schon okay, geht ja um dasselbe Thema.

Ich überlege grade, ob ich mir die Mühe machen soll, hier einen netten und anständigen Beitrag zu schreiben oder nicht und insbesondere deine Statements kommentieren soll.

Ich glaube eigentlich, das wäre Perlen vor die Säue werfen, weil ich nicht glaube, dass der TS oder die, die ihm zustimmen, wirklich zuhören wollen. Wie Amian schon sagt: es ist bequemer, die Schuld allein den anderen zu geben, anstatt an sich zu arbeiten. Darum meine Idee mit dem Unterforum, ich glaube nämlich wirklich, dass es hier nur um Selbstmitleid geht und nicht um ernsthafte und gut gemeinte Lösungsansätze oder Ratschläge oder was-auch-immer.

Off-Topic:
oh, ein armes frustriertes Männchen hat mich negativ bewertet, jetzt bin ich traurig...


Off-Topic:


Naja, aber auch im Puff ist er letztendlich von den bösen Frauen abhängig und wenn er dann nicht kriegt was er will, z.B. weil der besser bezahlende Stammkunde auf Natascha drauf ist und er anstehen muss, dann ist das Geheule wieder groß.

Nein, ich finde das grundlegend etwas in Deutschland geändert werden muss und das die bösen Frauen durch eine Männerbewegung in die Schranken gewiesen werden müssen. Durch einen quasi Beziehungsstreik müssen die Frauen solange mürbe gemacht werden, bis sie wieder froh sind, überhaupt irgendeinen Mann zu bekommen.

Mein Namensvorschlag: Onanieren für eine bessere Welt e.V.

Männer vereinigt Euch! ... ähm nein jetzt bin ich schon ganz durcheinander ... vereinigt euch eben nicht mehr... zumindest nicht mit Frauen.


:totlach: Sehr geil, insbesondere der erste Absatz :grin:
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Haben es Männer auf dem deutschen Partnerschaftsmarkt schwerer als Frauen?

Nein, haben sie nicht. Sowas wie "Ich bin zu nett" oder "Mein Aussehen gefällt den Frauen nicht" hat sich einfach als akzeptierte Ausrede in der Gesellschaft eingependelt. Viele Männer die Single sind halten sich plötzlich daran fest. Außerdem scheint es denjenigen die Dauersingle sind oft an Selbstbewusstsein zu mangeln. Spätestens seit es hunderte von Büchern zu PUA gibt [und Hitch – Der Date Doktor :-D], sollte die Sache eigentlich gegessen sein. Ist ja nicht so, als wäre ich als Frau mit dem Wissen "Wie reißt man Männer auf" geboren worden. Dies ist ein Lernprozess ...

Moin...

aber wenn keine Frau den Männern diesen Lernprozess gewährt??

Vieel Grüße
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
wieso das ganze von den frauen abhängig machen? also ich brauchte keinen mann als anstoss, mich zu entwickeln...
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Naja das ganze Gejammere usw ist hier natürlich fehl am Platze.
Aber es ist nunmal Fakt, dass es bis ins Alter von Mitte 40 in Deutschland weitaus mehr Männer als Frauen gibt. Auch wenn alle Frauen vergeben sind, gibt es noch hundertausende Männer welche Single sind. Da kann man nix machen.
Daraus ergibt sich nunmal ein strategischer Vorteil der Frau, was zur Folge hat, das sie sich eher die Partner aussuchen kann, und nich viel machen brauch. Wie man hier schon in anderen Threads sehen kann, gibt es viele Frauen die noch nie abgewiesen wurden.
Das wiederum hat zur Folge, dass Frauen halt höhere Ansprüche entwickeln. Ich meine ich werd nicht so oft angesprochen, wie eine durchschnittlich aussehende Frau. Da sieht man das doch schon. Trotzdem sollte man versuchen, sch mit der Situation zu arrnagieren ändern kann man eh nix.
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
@amian damit meine ich z.B. dass eine abwartende ich suche nicht sondern lasse mich finden Haltung nur bei Frauen funktioniert
@meta mach mal ne studivz gruppe auf ich trete da sofort bei
@samaire und wenn du meine statements kommentieren würdest wäre das nicht auf nette und anständige art und weise oder versteh ich das falsch :cry: :smile:
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Naja das ganze Gejammere usw ist hier natürlich fehl am Platze.
Aber es ist nunmal Fakt, dass es bis ins Alter von Mitte 40 in Deutschland weitaus mehr Männer als Frauen gibt. Auch wenn alle Frauen vergeben sind, gibt es noch hundertausende Männer welche Single sind. Da kann man nix machen.
Daraus ergibt sich nunmal ein strategischer Vorteil der Frau, was zur Folge hat, das sie sich eher die Partner aussuchen kann, und nich viel machen brauch. Wie man hier schon in anderen Threads sehen kann, gibt es viele Frauen die noch nie abgewiesen wurden.
Das wiederum hat zur Folge, dass Frauen halt höhere Ansprüche entwickeln. Ich meine ich werd nicht so oft angesprochen, wie eine durchschnittlich aussehende Frau. Da sieht man das doch schon. Trotzdem sollte man versuchen, sch mit der Situation zu arrnagieren ändern kann man eh nix.


Na ja...auch wenn man als Mann mit Mitte 20 noch nie ne Frau hatte, wird nicht leicht. Dann sind auch viele schon vergeben und diejenigen, die frei sind, haben dann kein Interesse.

Viele Grüße
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
@samaire und wenn du meine statements kommentieren würdest wäre das nicht auf nette und anständige art und weise oder versteh ich das falsch :cry: :smile:
Doch, deine Statements würde ich definitiv nett kommentieren ;-) Du hebst dich nämlich deutlich ab, weil du nicht unqualifiziert rumjammerst, sondern einfach erzählst und da kann und darf man dann auch freundlich drauf antworten :grin:

Ich würde auch auf anderes eingehen, aber eben, da glaube ich ist alles vergebene Müh...
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Na ja...auch wenn man als Mann mit Mitte 20 noch nie ne Frau hatte, wird nicht leicht. Dann sind auch viele schon vergeben und diejenigen, die frei sind, haben dann kein Interesse.

Viele Grüße

Nunja, es hört sich vielleicht hart an- und ich war auch kein Frühstarter- aber wenn du mit Mitte 20 noch nie eine Freundin hattest, hast du definitiv was falsch gemacht.

Grundsätzlich ist jeder seines eigenen Glückes Schmied. Wer es nicht wagt Frauen anzusprechen kann auch nicht gewinnen. Die Chance dass die Traumfrau eines Tages mal an der Tür klingelt ist doch äußerst gering...:smile:
Wie andere schon sagten ist es eben Schicksal dass Frauen bezüglich Partnersuche im Vorteil sind.
Aber wenn man(n) dann den Kopf in den Sand steckt wirds auch nicht besser.

Ich bin jetzt auch seit kurzem wieder Single, und muss mich erstmal wieder in der neuen Situation zurechtfinden. Aber es wird sicher nicht allzulange dauern bis ich wieder zum Angriff übergehe...:grin: Schließlich bringt dich nur jede Absage deinem Ziel ein Stückchen näher!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren