Partnerin kann nicht "loslassen"

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Tach zusammen,

Frage an die Frauen hier: meine Partnerin kann beim Sex nicht loslassen und kann die Kontrolle nicht abgeben. Es ist so gut wie unmöglich, dass ich einfach mal nur sie verwöhne. Sie fängt dann an, an mir herumzufummeln oder bricht es dann ab.Ich habe den Eindruck, sie kann sich nicht fallen lassen.
An sich ist das kein großes Problem, wir haben guten, erfüllenden Sex. Aber das ist ein Punkt, der mich etwas rätseln lässt und ich nicht weiß, warum das so ist. Sie meint einfach lapidar, dass sie "nicht entspannen kann."
Nun, ich bin keine Frau, kann das so eben nicht wirklich nachvollziehen. Ich denke, es muss doch schön sein wenn man verwöhnt wird und sich hingebungsvoll fallen lassen kann,. Ohne Anspruch, dass man den anderen dann auch verwöhnen muss. Nicht?
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ich würde sagen, das ist eher eine individuelle Sache, keine des Geschlechts.
Ich kann das wunderbar, manche Frau, mit der ich Sex hatte auch, manche Männer nicht.
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Ich würde sagen, das ist eher eine individuelle Sache, keine des Geschlechts.
Ich kann das wunderbar, manche Frau, mit der ich Sex hatte auch, manche Männer nicht.
Ich frage mich halt, ob ihr dadurch etwas "entgeht" und ob man sowas üben kann, z.B. wie in einem Teamtrainings-Seminar, bei dem die Leute lustige Sachen machen (blind fallen lassen und so Zeugs). Mir würde es jedenfalls gefallen, wenn sie ab und an mal die Comfortzone verlassen würde.
 

Benutzer151729 

Sehr bekannt hier
Ich kann das sehr gut nachvollziehen.
Sprich mal mit ihr darüber, ohne sie dadurch noch mehr unter Druck zu setzen bzw. sag ihr ganz bewusst, dass du sie jetzt massieren möchtest und sie es einfach genießen darf :smile:
Oming (oder wie das heißt) ist da so ein bisschen ein vorstellbarer Ansatz für mich. Mit einer vorgegebenen Zeiteinheit innerhalb derer sie weiß, dass sie einfach in sich hinein spüren darf und kein Ziel erreicht werden muss.
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Ich kann das sehr gut nachvollziehen.
Sprich mal mit ihr darüber, ohne sie dadurch noch mehr unter Druck zu setzen bzw. sag ihr ganz bewusst, dass du sie jetzt massieren möchtest und sie es einfach genießen darf :smile:
Oming (oder wie das heißt) ist da so ein bisschen ein vorstellbarer Ansatz für mich. Mit einer vorgegebenen Zeiteinheit innerhalb derer sie weiß, dass sie einfach in sich hinein spüren darf und kein Ziel erreicht werden muss.
hmm. ja. Druck raus ist wohl nicht verkehrt. die Kinder zu den Großeltern, Kerzen und so'n Zeug ist da vielleicht hilfreich und dann nicht gleich auf alle Knöpfe drücken.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Entspannungsuebungen? Vielleicht sogar vor dem Sex? Stichwort Bodyscan, zum Beispiel.
 
G

Benutzer

Gast
Was du ansprichst kenne ich von mir auch. Ja, jetzt wo ich so darüber nachdenke, kann ich die Hände dann auch nicht still halten.
Glaub eine Ansage wäre nicht schlecht z.b. das du möchtest das Sie einfach nur entspannt und geniessen darf, alles fallen lassen darf, auch die Arme ;-)
bis du ihr ein Zeichen gibst. Ein Zeichen das du zuvor setzt und es ihr sagst... z.b. in Form eines Kusses oder so?
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Was du ansprichst kenne ich von mir auch. Ja, jetzt wo ich so darüber nachdenke, kann ich die Hände dann auch nicht still halten.
Glaub eine Ansage wäre nicht schlecht z.b. das du möchtest das Sie einfach nur entspannt und geniessen darf, alles fallen lassen darf, auch die Arme ;-)
bis du ihr ein Zeichen gibst. Ein Zeichen das du zuvor setzt und es ihr sagst... z.b. in Form eines Kusses oder so?
Hmm, ob das klappt? Denke jetzt mal nicht an die Farbe rot. Funktioniert irgendwie nicht.
Die krasseste Variante der Hingebung wäre ja das anbinden. Das hat noch nie geklappt, nicht mal im Ansatz.
 

Benutzer121902  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Bis zu einem gewissen Punkt kann man das üben. Plant einfach mal Nähe ohne Sex, einander im Arm liegen ohne übereinander herzufallen. Kuschelt Euch unter eine Decke, nimm sie in den Arm, Laß Dir was vorlesen, und lege einfach eine Hand auf ihren Bauch, auf die Sonnenflechte, ohne Handlung. Und dann einfach Ruhe kommen lassen.
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Bis zu einem gewissen Punkt kann man das üben. Plant einfach mal Nähe ohne Sex, einander im Arm liegen ohne übereinander herzufallen. Kuschelt Euch unter eine Decke, nimm sie in den Arm, Laß Dir was vorlesen, und lege einfach eine Hand auf ihren Bauch, auf die Sonnenflechte, ohne Handlung. Und dann einfach Ruhe kommen lassen.
Tja, das ist schwer. Die Tage sind kurz, die Kinder anstrengend und dank Corona omnipräsent. Demnächst haben wir 20 jähriges, wäre eine gute Gelegenheit sich in ein Hotel zu verziehen. Ich dachte auch schon an eine professionelle Tantra massage, vielleicht hat so jemand einen anderen Zugang und könnte das lösen - oder machst erst recht zu einem Problem. keine Ahnung.
 
G

Benutzer

Gast
Hmm, ob das klappt? Denke jetzt mal nicht an die Farbe rot. Funktioniert irgendwie nicht.
Die krasseste Variante der Hingebung wäre ja das anbinden. Das hat noch nie geklappt, nicht mal im Ansatz.


Auf was deine Partnerin anspricht weisst am besten du.
An deiner Stelle würde ich das einfach noch einmal ansprechen in einem ruhigen Moment, was ihr denn helfen kann zu entspannen.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ich kann das gut nachvollziehen. ich könnte auch niemals kommen, wenn ich nicht in irgendeiner form dabei aktiv bin.
also zumindest bei mir bin ich mir sicher, dass es mit der eigenen konditionierung bei der sb zu tun hat.
ob man das ablegen kann...gute frage. für mich persönlich, und auch für ihn, funzt das halt gut so, also warum ändern :grin:
 

Benutzer151729 

Sehr bekannt hier
Wie steht ihr zu Achtsamkeitsübungen als Paar?
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
Tantra ist super zum entspannen, loslassen und sich mal bewusst und gezielt verwöhnen zu lassen :jaa:
steht sie denn auf Massagen und sowas?

ich weiß nicht was ihr sonst für Spielarten beim Sex habt.. ich haue jetzt einfach mal was raus:
(bitte nicht SO nachmachen einfach :grin::tongue: )

wenn mich ein Mann aufs Bett wirft, mich fesselt und meine Augen verbindet... kann ich perfekt abschalten. ich KANN ja gar nichts mehr machen.. und MUSS es auch nicht und... am wichtigsten.. der MANN wollte es so..:whistle:
(ev. alles nur Kopfsache, weil sie denkt, sie "muss" auch aktiv sein?)
[doublepost=1589298497,1589298146][/doublepost]
Die krasseste Variante der Hingebung wäre ja das anbinden. Das hat noch nie geklappt, nicht mal im Ansatz.
überlesen.. sorry.. schade. :ninja::speaknoevil:
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Wie steht ihr zu Achtsamkeitsübungen als Paar?
Tja, wenn wir die Zeit hätten wäre ich da schon aufgeschlossen. Wir nutzen die Zeit eher effektiv wenn wir mal alleine sind und nicht müde vom Tag.
[doublepost=1589299097,1589298914][/doublepost]
Tantra ist super zum entspannen, loslassen und sich mal bewusst und gezielt verwöhnen zu lassen :jaa:
steht sie denn auf Massagen und sowas?

ich weiß nicht was ihr sonst für Spielarten beim Sex habt.. ich haue jetzt einfach mal was raus:
(bitte nicht SO nachmachen einfach :grin::tongue: )

wenn mich ein Mann aufs Bett wirft, mich fesselt und meine Augen verbindet... kann ich perfekt abschalten. ich KANN ja gar nichts mehr machen.. und MUSS es auch nicht und... am wichtigsten.. der MANN wollte es so..:whistle:
(ev. alles nur Kopfsache, weil sie denkt, sie "muss" auch aktiv sein?)
[doublepost=1589298497,1589298146][/doublepost]
überlesen.. sorry.. schade. :ninja::speaknoevil:
Ja Massagen mag sie sxhon, ich ja auch. Ich bin da allerdings nicht soooo talentiert. Würde da aber gerne mehr lernen. In der Nähe gibt's ein Studio das Yoni Massagen anbietet, sowas muss man halt zu zweit machen und wenn sie sich da versperrt wäre das blöd. Oder ein Profi findet den Schlüssel. Kann auch sein.
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
für den Anfang ev. dir mal eine Tantra-Massage oder eine normale per DVD "anschauen und lernen"?

doofe Frage vielleicht.. aber schaut ihr zusammen Pornos? da gibt es ja auch softe(!!) die mit Fesseln usw zu tun haben
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Grundsätzlich ist so, ist es so, dass sich einige Menschen besser auf etwas einlassen können und sich leichter fallen lassen können als andere und das ist nicht unbedingt Geschlechterspezifisch.
Es gibt ein paar Faktoren die da durchaus auch eine Rolle spielen.

Wie lange seid ihr schon zusammen?
Es kann ein bisschen dauern bis man sich bei jemandem ganz hingeben kann. Man muss sich erst aneinander gewöhnen und aufeinander einspielen. Vertrauen baut dich auf. Je mehr Sicherheit und Vertrautheit sie erfährt, desto besser kann sie sich auch fallen lassen.

Wie ist ihre sexuelle Vorgeschichte?
Hat die wenig Erfahrung oder schlechte Erfahrung gemacht? Erfahrungen oder fehlende Erfahrungen und Erlebnisse bestimmen auch ganz erheblich wie sehr wir uns auf etwas einlassen können.

Sprecht ihr offen über Wünsche, Vorlieben, Ängste, Gedanken etc.?
Sprich mit ihr. Es ist entscheidend, dass man solche Dinge kommuniziert. Nimm ihr mögliche Sorgen wenn geht, hör zu und geh auf sie ein. Gib ihr Zeit, setze sie nicht unter Druck.
Kurz gesagt: Gib ihr das Gefühl von Sicherheit/ Geborgengeit oder wie auch immer du es nennen möchtest.
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Klingt, als wäre das der springende Punkt
Weiss nicht, wir genießen dann schon mal einen gemeinsamen Abend mit Massagen, aber irgendwann kommt dann dieser Punkt, bei dem sie nicht loslassen kann.
Wirklich so ein Achtsamkeitsding haben wir noch nie gemacht. Wäre mal ein Versuch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren