Partnerin größer als der Partner?

Benutzer154614  (24)

Ist noch neu hier
Diese Frage richtet sich eher an die Herren der Schöpfung:

Stört es euch, wenn eure Partnerin größer wäre als ihr? Oder findet ihr das vielleicht sogar besonders attraktiv? Ist euch die Größe eurer Partnerin generell wichtig und wäre sie vielleicht sogar ein K.O. Kriterium?

Ich selbst bin nämlich beinahe 1,90 und hatte bis jetzt immer das Gefühl, dass ich die Männer mit meiner Größe eher abschrecke. Und wenn ich denn mal jemanden finden, der mich trotz Größenunterschiedes interessant findet, dann sind die meistens eher devot veranlagt, was mir leider so unglaublich gar nicht in die Karten spielt, da ich selbst auch eher devot bin.
 

Benutzer154125  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich persönlich hätte damit kein Problem, wenn sie größer wäre als ich.
Und abgeschreckt wäre ich auch nur, wenn sie die große Domina spielen wollen würde, die das kleine Häufchen Elend bestrafen muss... :censored::dizzy:
Denn devot bin ich nicht wirklich.

Größe ist bei mir kein Ausschlusskriterium.
Aber dafür kenne ich ziemlich wenige Frauen, die einen kleineren Partner wollen würden...
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also mein Freund hat mir immer erzählt, dass er große Frauen attraktiv findet... :grin: Da passte es gut, dass ich schon Monate, bevor das mit uns überhaupt anfing, immer mit 10cm-hohen Absätzen rumlief. Faktisch war ich also in dem Moment ziemlich genau so groß wie er...
Für ihn wäre das also überhaupt kein Hindernis, eher noch ein Pluspunkt.
Ich kenn genug Pärchen, bei denen er deutlich kleiner als sie ist - scheint gar nicht so selten zu sein. Meistens beläuft sich das bei Größen zwischen 1,60 und 1,80, aber warum sollte das nicht auch in groß geben? :smile:

Ein großes Problem könnte allerdings dein Alter sein. In dem Alter finden sich Jungs und Mädchen gerade erst und sind nicht alle unbedingt selbstsicher (bei den meisten verwächst sich das meiner Erfahrung nach aber zum Glück). Dass es dann zu Schwierigkeiten kommt und der Mann Komplexe hat, ist bestimmt häufig der Fall. In ein paar Jahren stören sich da aber wesentlich weniger Männer dran.
 

Benutzer154388  (24)

Ist noch neu hier
Ich bin zwar kein Mann, aber leide mit dir! Mit meinen 1,87 hab ich es auch größentechnisch nicht grade leicht und tatsächlich gehts mir da nicht anders. Eigentlich schade, grade weil ich gerne mal nen kleineren Freund haben würde. Hmpf.

12820140510200.jpg
 

Benutzer154614  (24)

Ist noch neu hier
Aber ein Kriterium ist für mich dann doch bei größeren Frauen wichtig, und zwar dass sie trotz ihrer größe zierlich wirkt
Bei meinen fast 85 Kilo ist da leider nicht viel mit zierlich haha

Aber dafür kenne ich ziemlich wenige Frauen, die einen kleineren Partner wollen würden...
Komisch. Einige meiner Freundinnen haben ähnliche Größen wie ich und vor allem die überdurchschnittlich großen Mädchen machen da meiner Erfahrung nach tatsächlich eher abstriche.

Ein großes Problem könnte allerdings dein Alter sein. In dem Alter finden sich Jungs und Mädchen gerade erst und sind nicht alle unbedingt selbstsicher (bei den meisten verwächst sich das meiner Erfahrung nach aber zum Glück). Dass es dann zu Schwierigkeiten kommt und der Mann Komplexe hat, ist bestimmt häufig der Fall. In ein paar Jahren stören sich da aber wesentlich weniger Männer dran.
Ich hoffe einfach mal, dass du Recht hast und das in ein paar Jahren wirklich alles legt. Langsam frustriert es nämlich schon ein bisschen, wenn ich ehrlich bin. :geknickt:
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Vielleicht mal ein Statement eines "Leidensgenossens" allerdings von der männlichen Seite. Mit 2,09 gibt es in Deutschland definitiv keine größere Frau (größte 2,06m noch lebend in Deutschland erfasst), von daher kann Ich zum direkten Thma nicht wirklich viel beitragen:

Durch meine Aktivität in einem anderen Forum (mehr gerne per PN), in dem sich hauptsächlich Menschen mit überproportionaler Körpergröße (Frauen ab 1,80 Männer ab 1,90) austauschen und teils auch in Form von Usertreffen in verschiedenen Regionen von Deutschland treffen, kann Ich sagen das es wirklich nicht selten ist, was du erfährst. Die meisten kleineren Männer haben vor allem in jungen Jahren ein Problem in der Selbstfindung, wie Zaniah Zaniah schon geschrieben hat, so das viele junge Männer eher zu Eifersucht neigen bzw. Probleme mit dem Größenunterschied haben. Je älter man ist, desto weniger ist dies ein Problem.

Jedoch beschweren sich dort auch sehr häufig die Frauen (ähnlich wie rochester rochester ) , dass die großen Männer eher die kleineren Frauen auswählen. Einfache Sache, viele große Frauen gibt es nicht und dann müssen auch die restlichen Sachen passen, nur ein angenehmer Größenunterschied kann keine Grundlage für eine Beziehung sein. Von daher ist es eben recht selten, dass man große Paare zusammen sieht, wenn es passt ist es toll. Ich für meinen Teil würde mich freuen, wenn es mit einer Frau in diesen Regionen klappt, aber Ich habe auch keinerlei Probleme damit mich mit deutlich kleineren zu treffen, auch wenn dies oftmals nicht ganz unproblematisch ist.
 
H

Benutzer

Gast
...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer154125  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei meinen fast 85 Kilo ist da leider nicht viel mit zierlich haha
Naja, aber auf 1,90 verteilt ist das doch noch lang nicht dick!
Ich bin 1,70 und hab so um die 80kg (keine Ahnung, hab mich schon lang nicht mehr gewogen), und ich bin einigermaßen normal würde ich sagen.
Off-Topic:
Du warst ehrlich, also bin ichs auch.


Das mit dem Größenunterschied kenne ich aber auch andersrum: Ich hab mal eine gekannt die war knapp 1,60, aber Männer mussten mindestens 1,85-1,90 sein, damit was lief...

Komisch. Einige meiner Freundinnen haben ähnliche Größen wie ich und vor allem die überdurchschnittlich großen Mädchen machen da meiner Erfahrung nach tatsächlich eher abstriche.
Ja, wenn sie ähnlich groß sind wie du, dann müssen sie ja "Abstriche" machen (hört sich so negativ an) um überhaupt einen Partner zu finden. Denn bei der Größe ist es eben extrem schwer jemand noch größeren zu finden.
Aber die meisten Frauen bis knapp 1,80 wollen doch lieber einen größeren, schließlich haben sie ja mehr Auswahl als ihr...
 

Benutzer101597  (64)

Sehr bekannt hier
Ich hatte schon eine gleichgroße. Das war sehr praktisch, wir konnten auch mal Klamotten tauschen :smile:
Eine grössere Frau würde mir gefallen, es hat sich nie ergeben.
Die meisten grossen Frauen die ich kennengelernt habe mochten sich selber aufgrund ihrer Grösse nicht. Auch wenn ich sie schön fand half dass nichts wenn sie sich hässlich findet.
Dass du devot bist ist nicht ungewöhnlich für eine grosse Frau, die meisten die ich kannte waren es.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer154388  (24)

Ist noch neu hier
Off-Topic:
@Hot_N_Nasty Wir können gern mal privat ein bisschen schnacken :smile:
Nyras Nyras über nen Link per PN würde ich mich freuen :smile:


Das mit dem Alter hab ich auch schon feststellen können. Grade in meinem momentanen Freundeskreis, wo das Alter so um die Anfang-Mitte 20 liegt ist das schon ne ganz andere Geschichte. Da gibt es einige, die Größe durchaus attraktiv finden. Nur sind die eben leider aus meiner Sicht kein für mich passendes Beziehungsmaterial. Und so wichtig, ist es mir jetzt auch nicht, dass ein Mann kleiner ist, dass ich da bei wichtigeren Punkten Abstriche für machen würde. Wie Nyras Nyras ja schon erwähnt hat - Da spielen ja noch einige andere Faktoren rein als nur die Größe.

Und 90 Kilo bei 190 geht doch total! Da war ich auch mal ziemlich lange dran (bis ich gemerkt hab, dass ich für mich persönlich damit unzufrieden bin und jetzt sogar schon die 80kg Grenze geknackt hab).

Für die TS kann ich zwar nicht sprechen, aber bei mir kann man da wirklich nicht von "Abstriche machen" sprechen. Das Aussehen einer Person interessiert mich eh schon herzlich wenig und die Größe könnte mir egaler nicht sein. Ich stand schon auf zwei Kerle aber auch Leute, die locker 1-2 Köpfe kleiner sind als ich, waren schon mit dabei.

Wenn ich ganz ehrlich bin stört mich meine Größe auch gaaanz und gar nicht mehr. Ich find das eigentlich ganz angenehm und seit ich öfters gesagt bekomme, wie attraktiv das doch sei, fällt mir das auch selbst immer wieder auf.
 

Benutzer146682 

Meistens hier zu finden
Aber die meisten Frauen bis knapp 1,80 wollen doch lieber einen größeren, schließlich haben sie ja mehr Auswahl als ihr...

Also so viel mehr Auswahl habe ich mit 1,80 auch nicht. :zwinker: Und mir ist es völlig egal, ob mein Partner gleich groß, größer oder kleiner ist als ich, wichtig ist mir, dass ich mich mit ihm wohlfühle (und er sich mit mir natürlich auch).
 

Benutzer152594  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist die Größe einer Frau egal. Wenn´s von der Art her paßt ist alles ok. Mein Dad war auch ein paar cm kleiner als meine Ma und sie trug beim Tanzen (und oft im Alltag) auch immer hohe Absätze. Denke nicht, daß eine Beziehung an sowas wie Größenunterschied scheitern sollte.
 

Benutzer147431  (23)

Verbringt hier viel Zeit
Also mich persönlich stört es nich wenn die frau größer als ich ist ich finde es sogar eig ganz toll wenn sie fast genauso groß oder größer als ich ist (bin 1,87m) nur meistens schrecke ich die frauen eher ab ^^
 

Benutzer154435 

Benutzer gesperrt
Mir ist es auch völlig egal. Eine Ex von mir war auch größer, aber nicht wirklich viel nur ein paar cm.
Wenn jetzt eine Frau viel größer ist, dann würde ich sie jetzt eher nicht anmachen, weil ich mir denke, dass sie auf größere Männer steht. Daher solltest du vielleicht den ersten Schritt machen
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ach ich mag das , das große Problem ist eine Größere Frau zu finden du wärst ja auch gleich mal 4 Zentimeter kleienr als ich. Und das hat nic mit Devot zu tun, ich bin da Pragmatisch.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Größe ist für mich kein Attraktivitätsmerkmal bei Frauen. Meine Ex war mit 1.80 genau 3cm größer als ich, aber ich hätte sie auch locker noch mit 1.90 genommen. :grin:

Das sexy feature an großen Frauen sind häufig die langen Beine und das kann einigen Männern doch ziemlich den Kopf verdrehen. Kleinere Frauen haben das nicht, wirken aber irgendwie niedlich und wecken daher manchmal so eine Art Beschützerinstinkt. Auf den Effekt musst du als große Frau wohl verzichten, aber nicht jeder Mann benötigt das. Und ob jemand devot oder dominant veranlagt ist hängt nicht mit der Körpergröße zusammen. Das ist cleveren Leuten zumindest bewusst und die werden daher nicht automatisch davon ausgehen, du könntest dominant sein.
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Meine Freundin ist einen Zentimeter größer. Das ist bei meinen 1,65 tatsächlich ein Unterschied! :grin:
Mit einer 1,90-Frau könnte ich persönlich nichts anfangen. Wäre ich 1,80, hätte ich aber kein Problem damit.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
An sich hätte ich kein Problem mit einer größeren Frau. Ich bin aber 1,85 und finde Frauen, die noch größer sind, selten noch attraktiv.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren