Partnerin frägt nach polyamore

T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Hallo ich Männlich 24 und meine Partnerin ist Weiblich 22 hat mich heute gefragt was ich von Polyamoren Beziehungstiel halte und hat nachdem ich recht verunsichert war was berechtig ist nach erst 6 Monaten Beziehung sagte sie „ ja ich fände ihn voll blöd“, aber ich denke mir man frägt das doch nicht ohne Hintergedanken hattet ihr schon mal diese Situation ?
Man muss dazu sagen dass ihre und meine Intimität sehr abgelassen hat was zuvor jeden Tag 2-5 mal war passiert jetzt nur noch alle 3 Tage oder einmal pro Woche :grin:
Hätte wer Tipps für mich ?
 
S

Benutzer188774  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
..., aber ich denke mir man frägt das doch nicht ohne Hintergedanken hattet ihr schon mal diese Situation ?

Ich frage in Partnerschaften die Männer jeweils auch, ob sie dieses oder jenes mögen oder nicht mögen (oder schonmal ausprobiert/ ausgelebt haben). Ganz unabhängig davon, ob ich die jeweilige Sache mag oder nicht. Das gehört für mich zum Kennenlernen dazu. Meines Erachtens kann man also ganz ohne Hintergedanken Dinge fragen bzw. hat es dann nur den Hintergrund, dass man sich so gegenseitig besser kennenlernen und zudem Nähe "herstellen" kann.
 
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Ich frage in Partnerschaften die Männer jeweils auch, ob sie dieses oder jenes mögen oder nicht mögen (oder schonmal ausprobiert/ ausgelebt haben). Ganz unabhängig davon, ob ich die jeweilige Sache mag oder nicht. Das gehört für mich zum Kennenlernen dazu. Meines Erachtens kann man also ganz ohne Hintergedanken Dinge fragen bzw. hat es dann nur den Hintergrund, dass man sich so gegenseitig besser kennenlernen und zudem Nähe "herstellen" kann.
Sie hat nur leider noch nie etwas ohne Begründung gefragt bin für vieles sehr offen aber des erscheint mir merkwürdig
 
T

Benutzer185976  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Und 2-3 Satzzeichen würden das Lesen deutlich einfacher machen :smile:

Doch, man kann ohne Hintergedanken fragen, aber ob das jetzt der Fall war, kann dir nur deine Freundin beantworten
 
Zuletzt bearbeitet:
Art_emis

Benutzer174233  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn sie bisher nie was ohne Hintergedanken gefragt hat, kann es doch trotzdem sein, dass sie das dieses Mal einfach so gefragt hat.
War das Gespräch denn dann direkt beendet? Warum hast du nicht nachgehakt, aus welchem Grund sie das interessiert?
Der einfachste Weg ist doch immer direkt weiter zu kommunizieren, wenn etwas Unklarheiten aufwirft, anstatt sich dann für sich selbst in mögliche Gedanken zu verstricken.
Da du das offensichtlich versäumt hast, kannst du es aber immer noch nachholen und das Thema nochmal aufgreifen.
So bekommst du am ehesten eine klare Antwort und nicht nur Mutmaßungen von Unbeteiligten.

Das Thema mit dem Sex ist dann wohl nochmal ein anderes, aber auch das klärst du am besten direkt mit deiner Freundin.
 
Metallfuß

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Man muss dazu sagen dass ihre und meine Intimität sehr abgelassen hat was zuvor jeden Tag 2-5 mal war passiert jetzt nur noch alle 3 Tage oder einmal pro Woche
Gibt es da einen Grund für?
Würdest du gerne wieder mehr Sex haben? Von wem geht der Sex meist aus? Wie war das zu Anfang?
 
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Warum darf sie nicht einfach fragen? Ich interessiere mich oft auch dafür, was mein Umfeld denkt, ohne das, ich das unbedingt in meinem Leben möchte.
Das darf sie gerne, aber sie frägt mich hald bisher nie etwas ohne Hintergedanken ist nur ungewohnt :smile:
Aber sie meinte jetzt sie wollt es wissen um zu erfahren ob mir der Sex mit ihr zu langweilig wird und so weiter :smile:
 
R

Benutzer193222  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber dann hat das ja noch lange nix mit Polyamorie zu tun 😉.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich finde um in eine poly Beziehung zu gehen wäre es noch zu frisch deswegen antwortete ich mit nein,
und hast du eine Gegenfrage gestellt?
Kam von ihr eine Antwort?

aber nach 6 Monaten kommt mir dass schon etwas merkwürdig vor da sie sehr eifersüchtig ist und wenn soviel Eifersucht im Spiel ist ginge eine poly so oder so nicht
vielleicht hat sie Polyamorie auch mit Partnertausch bzw. Dreiern verwechselt.
Vielleicht wollte sie einfach wissen, ob es für dich ok wäre, wenn mal ein zweiter Mann ins Spiel kommt.
Da müsstest du aber bei deiner Freundin nachhaken, das kann nur sie dir sagen.
 
mickflow

Benutzer131884  (60)

Beiträge füllen Bücher
Kann mich krava krava nur anschliessen. Ihr habt viele weisse Flecken auf eurer Beziehungslandkarte. Die könnt ihr nur über direkte Kommunikation klären, anstatt hier zu spekulieren (nicht als Vorwurf verstehen bitte). Das Risiko, dass Du da falsche Schlüsse ziehst, das wäre mir viel zu hoch.

Ihr müsst reden!!!
 
mickflow

Benutzer131884  (60)

Beiträge füllen Bücher
Hab sie mal nach 3er gefragt und sie meint immer wenn des Thema aufkommt noch ein Mann oder eine Frau kommt von ihr nein das möchte sie nicht sie kann mich nicht teilen und für mich hört es sich eher so an als verschweigt sie mir ihre Fantasien. Ich spreche so oft mit ihr drüber aber Antwort bleibt gleich und immer schön kurz und knapp und sofort Thema Wechsel
Auf so eine Kommunikation ihrerseits hätte ich auf Dauer keine Lust. Es würde bei mir Misstrauen erzeugen, wenigstens den Eindruck, dass nicht offen kommuniziert werden kann ihrerseits. Dazu hätte ich auf Dauer sicher keine Lust.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Ja Fantasien wären mir auch egal.
Aber ich denke fast nicht, dass es hier nur um fantasien geht.
Ich habe sie heute nochmal auf ein Gespräch gedrängt wo ich ihr meine Gedanken mitteile und dann kam leider nur „danke dass du so von mir denkst“
 
Yurriko

Benutzer174969  (30)

Sehr bekannt hier
Hab sie mal nach 3er gefragt und sie meint immer wenn des Thema aufkommt noch ein Mann oder eine Frau kommt von ihr nein das möchte sie nicht sie kann mich nicht teilen und für mich hört es sich eher so an als verschweigt sie mir ihre Fantasien. Ich spreche so oft mit ihr drüber aber Antwort bleibt gleich und immer schön kurz und knapp und sofort Thema Wechsel
Hat sie dich vllt wirklich gefragt, weil sie denkt, dass du andere ficken willst?

Kann es sein, dass du dir wünscht, ihre Antwort wäre nicht nein?

Ich würde meinen Partner auch irgendwann fragen: Willst du unbedingt mit anderen ficken oder wieso fragst du immer nach einem Dreier??
Manche Menschen nutzen allerdings die falsche Wortwahl, sprich vllt denkt sie polyarmor sei einfach mit vielen zu ficken 🤷‍♀️

Warum fragst du überhaupt so oft nach einem Dreier, wenn sie nein sagt? Und wieso glaubst du ihre Worte nicht?
 
U

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
Kann es sein, dass es insgesamt gar nicht um die Frage geht, ob Du eine andere willst, sondern darum dass sie Lust auf mehr als dich alleine hat? Da würde dann das Chuckoldingthema passen.

Nur weil sie sich mal mit dem Thema beschäftigt, heisst das ja noch lange nicht, dass sie das auch will...

Gleiches für das eigentliche Thema hier.
Sie fragt ihn, was er von Polyamorie hält, sagt aber gar nicht, dass sie das will.
 
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Hat sie dich vllt wirklich gefragt, weil sie denkt, dass du andere ficken willst?

Kann es sein, dass du dir wünscht, ihre Antwort wäre nicht nein?

Ich würde meinen Partner auch irgendwann fragen: Willst du unbedingt mit anderen ficken oder wieso fragst du immer nach einem Dreier??
Manche Menschen nutzen allerdings die falsche Wortwahl, sprich vllt denkt sie polyarmor sei einfach mit vielen zu ficken 🤷‍♀️

Warum fragst du überhaupt so oft nach einem Dreier, wenn sie nein sagt? Und wieso glaubst du ihre Worte nicht?
Ich frag nicht nach sie frägt ohne Hintergrund aufeinmal danach und sie konnt mir noch nie offen ihre Fantasien mitteilen deswegen muss ich da bei ihr nach Harken
 
Yurriko

Benutzer174969  (30)

Sehr bekannt hier
Ich frag nicht nach sie frägt ohne Hintergrund aufeinmal danach und sie konnt mir noch nie offen ihre Fantasien mitteilen deswegen muss ich da bei ihr nach Harken
Jetzt widersprichst du dich. Also hast du nie nach einem Dreier gefragt und sie hat nie immer nein gesagt?

Du muss nicht nachhaken, du willst es nur. Das ist ein Unterschied.
 
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Jetzt widersprichst du dich. Also hast du nie nach einem Dreier gefragt und sie hat nie immer nein gesagt?

Du muss nicht nachhaken, du willst es nur. Das ist ein Unterschied.
Nein weil sie mir komplett reicht. Sie kam damit an und ihr fragte dann wieso und machte mir einen Kopf ob sie andere will deswegen fragte ich nach Dreier mehr nicht
 
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Warum? Ich meine, ich kenne jetzt nicht die Ansicht jeder Person hier auswendig ... aber ist es nicht so, das hier mehrheitlich verreten wird, das der Partner eine Privatssphäre haben darf und was er / sie z.B. bei der SB denkt, geht auch den anderen nichts an? Dann müsste es doch egal sein, was sie für Phantasien hat.
Wäre mir egal was sie sich denkt bei der sb wenn sie endlich mal offen mit mir reden könnte was ihr gefällt, Fetische und Fantasien sind aber des macht sie nicht
 
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Und sie sagte Nein.

Wieso vertraust du ihr da nicht? Wieso denkst du, sie lügt dich an?
Weil sie in der Vergangenheit keine treuen Partner hatte und dann des gleiche machte und ja ich glaub sie hätte Lust aber teilt es mir ned mit
 
Yurriko

Benutzer174969  (30)

Sehr bekannt hier
Weil sie in der Vergangenheit keine treuen Partner hatte und dann des gleiche machte und ja ich glaub sie hätte Lust aber teilt es mir ned mit
Okay, aber dann könntest du auch einfach respektieren, dass sie es nicht so sehr will sodass sie ja sagt.

Und nö, sie muss ihre Fantasien nicht mit dir teilen. Und offensichtlich will sie das auch nicht. Mit Druck hier zu arbeiten, zerstört die Beziehung.
 
T

Benutzer194749  (24)

Ist noch neu hier
Okay, aber dann könntest du auch einfach respektieren, dass sie es nicht so sehr will sodass sie ja sagt.

Und nö, sie muss ihre Fantasien nicht mit dir teilen. Und offensichtlich will sie das auch nicht. Mit Druck hier zu arbeiten, zerstört die Beziehung.
Naja sie wollte auch alle von mir wissen am Anfang der Beziehung und da teilte ich ihr meine Vorlieben, Fantasien mit und was ich gern ausprobieren wollen würde dass sie hald weis auf was ich sie abfahre gut dann hatte sie das gemacht aber man hat gemerkt entweder wollte sie nicht war zu schüchtern oder was weis ich mit den Monaten kam ein Ding nacheinander
Und für uns beide geht lügen garnicht und naja es kamen immer wieder so kleine Lügen auf wo hald kein Drama sind, aber da frag ich mich jetzt lügt sie mich nun an wenn sie mich bei Kleinigkeiten schon anlog
Und hatte hald beide in unseren letzten Beziehungen Partner/innen wo die Definition von Untreue sind deswegen geht für uns beide des lügen nicht, aber ertappe sie hald immer wieder
 
Kokiri

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn du deiner Freundin so wenig vertraust/vertrauen kannst, geht es doch gar nicht mehr nur um die Sexpraktiken und Fantasien. An deiner Stelle würde ich mal überlegen, ob ich mit dem geringen Vertrauen die Beziehung weiterführen will oder wie man das Vertrauen wieder herstellen könnte. Wenn du da aber mit der Grundeinstellung rangehst, dass sie dich eh immer belügt, sehe ich da ehrlich gesagt keine große Zukunft.
 
mickflow

Benutzer131884  (60)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Es liegt ein himmelweiter Unterschied zwischen: „Wir essen jetzt Opa.“ und „Wir essen jetzt, Opa.“ Anders gesagt, T thebavarienman , mit Satzzeichen würden sich deine Beiträge deutlich besser lesen und verstehen lassen.
 
Es gibt 20 weitere Beiträge im Thema "Partnerin frägt nach polyamore", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren