partner perfekt?

ich liebe meinen partner

  • weil er (so gut wie) perfekt für mich und uns ist

    Stimmen: 49 62,0%
  • obwohl er nicht so ist wie ich ihn mir immer gewünscht habe

    Stimmen: 26 32,9%
  • was anderes

    Stimmen: 4 5,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    79

Benutzer30221 

Verbringt hier viel Zeit
ist euer partner perfekt?
oder liebt ihr ihn aus unerkärlichen gründen?

also wenn man davon ausgeht dass ihr eueren partner sehr liebt :smile:

ist es bei euch momentan dann so dass ihrihn liebt, weil er so perfekt ist (oder zumindest fast) und fast so ist wie ihr euch einen traumpartner immer vorgestellt habt und weil alles bei euch so gut zusammenpasst?

oder liebt ihr ihn trotz alle dem, obwohl er nie wie euer traumpartner war? (schwer zu erklären aber ich denek ihr wisst was ich meine)
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Für mich ist mein Partner perfekt. :zwinker: Ich bin mit mit ihm/bei ihm einfach sicher. So ein Gefühl hatte ich vorher nie. Diese Gefühl der Geborgenheit, der Liebe, des Vertrauens. :herz::herz:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich liebe ihn, weil er ist, wie er ist.

Er ist für mich der beste überhaupt nur vorstellbare Komplize und Freund und Sexgespiele. Ich hatte nie ein Konzept von einem Traummann und habe mir nie "meinen Traumpartner vorgestellt". Meine Freunde waren je recht unterschiedlich (gesamt drei an der Zahl). Mein Freund und ich ergänzen uns gut, ich könnte mir keinen besseren Mann an meiner Seite vorstellen. Er hat viele Eigenschaften, die ich sehr schätze.

Dass er Fehler, Macken und Schwächen hat, ist klar - aber keiner seiner Fehler ist so gravierend oder störend, dass er meine Liebe schmälern könnte. Ich liebe ihn "komplett" - nicht "trotz" seiner Fehler oder "gerade wegen" seiner Fehler, sondern einfach MIT seinen Fehlern.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Es gibt keinen perfekten Menschen, zum Glück.

Es gibt nur Menschen, die mehr oder weniger perfekt zueinander passen.

Mit meinem Freund habe ich es in dieser Hinsicht recht gut getroffen, wir haben sehr ähnliche Interessengebiete und unser Verständnis einer Partnerschaft ist nahezu identisch. Unsere Lebenseinstellung sowie unser politisches Denken gleichen sich. Die Chemie stimmt, man versteht sich und vor allen Dingen können wir offen und sehr gut miteinander reden, ggf. diskutieren. Natürlich gibt es auch, insbesondere charakterlich, einige Unterschiede. Hier ergänzen wir uns jedoch hervorragend. Und auch sexuell liegen wir auf einer Wellenlänge.

Ich bin fast sicher, dass es irgendwo auf dieser Welt einen Menschen gibt, der noch besser zu mir (umgekehrt auch zu ihm) passen würde, noch perfekter für uns wäre. Da mir/ihm diese Personen unbekannt sind, spielt das keine Rolle.
Und nicht nur auf das zueinander-passen kommt es an, denn, um eine Beziehung auch nur annähernd perfekt werden zu lassen, braucht es vor allen Dingen intensive Gefühle füreinander.

Nein, mein Freund ist nicht perfekt, mein Freund ist in erster Linie Mensch.
Und dazu gehört es, dass er einige Macken hat, Eigenarten, charakterliche Schwächen. Die Kunst ist es, sich mit diesen zu arrangieren und ihn nicht trotzdem, sondern gerade wegen all seiner Eigenschaften, zu lieben.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Nobody is perfect!! Auch nicht mein Partner. Und trotzdem liebe ich ihn.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Meiner ist auch nicht perfekt und gerade das macht ihn sehr, sehr liebenswert.:smile: :herz:

Perfektion, wäre pure Langeweile in einer Beziehung.:zwinker:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Niemand ist ganz perfekt. Jeder hat Macken und Schwächen. Wör ja auch schlimm, wenn das anders wäre.

Trotzdem kann man seinen Partner über alles lieben, eben weil er ist, wie er ist! :herz:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Perfekt ist er ganz sicher nicht, aber deswegen nicht weniger liebenswert.
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Perfekt ist es nicht (wer ist das schon) aber er ist perfekt für mich :herz:
 

Benutzer57124 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich ist er perfekt. Objektiv betrachtet mag das anders aussehen, aber eben auch seine Macken, Schwächen, seine "Unperfektheit" machen ihn für mich absolut perfekt und liebenswert ohne Ende :herz:
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe angeklickt "er ist perfekt".
Allerdings sehe ich das nicht im Sinne von "er ist perfekt als Mensch", sondern er ist einfach perfekt für mich.
Das hätte ich allerdings am Anfang unserer Beziehung auch nicht gedacht. Doch im Laufe der Jahre ist er es geworden.
 

Benutzer76981 

Verbringt hier viel Zeit
Eina alte und weise Lehrerin von mir hat immer gesagt "perfektion zerstört die Liebe". Das sehe ich auch so. Wer immer versucht die perfekte Beziehung zu führen, der ist am Ende enttäuscht wenn es "nur" sehr gut läuft. Oder man verzweifelt an Problemen, bzw. daran das man Probleme hat, obwohl es ja die perfekte Beziehung ist.

Wenn man in seinem Partner immer den perfekten Menschen sieht, heißt das ja das er so bleiben soll. Aber Menschen ändern sich nunmal, das kann man ihnen nicht verbieten.

Ich liebe ihn "komplett" - nicht "trotz" seiner Fehler oder "gerade wegen" seiner Fehler, sondern einfach MIT seinen Fehlern.

Das finde ich sehr gut. Wenn ich bei Anderen lese, dass sie ihren Partner gerade wegen seiner Fehler lieben, heißt das ja indirekt, dass sie ihm verbieten (oder das es zumindest unerwünscht ist) sich zu bessern und an sich zu arbeiten.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Er ist überhaupt nicht perfekt.

Aber ich liebe ihn, weil er genau so ist, wie er eben ist - unperfekt und einfach toll. ;-) Mit Fehlern und Schwächen, die ich ganz sicher auch habe, und mit Seiten an ihm, für die ich ihn anbete. *g*

Was nicht heißen soll, dass er an Fehlern nix ändern dürfte. Aber sie behindern unsere Beziehung nicht und stören sie auch nicht ernstlich.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich ist er nicht perfekt, weder objektiv, noch subjektiv (also auch nicht "für mich") - das tut meinen Gefühlen aber keinen Abbruch. Ich muss meinen Partner nicht idealisieren, um ihn lieben zu können, er ist ein Mensch mit Schwächen und Fehlern, wie jeder andere auch und ich muss auch subjektiv nicht einen perfekten Partner haben, um eine schöne Beziehung führen zu können.
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
keiner ist perfekt.

trotzdem ist mein partner doch auf eine weise für mich perfekt, ich glaube nicht das dies noch einer toppen kann! :zwinker: :herz:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Meine Partnerin verändert sich und entwickelt sich weiter, so wie alles lebendige das tut. Wenn sie perfekt wäre, könnte sie doch dann nur schlechter werden. :zwinker: :grin:

Ich will keinen Gegenstand sondern einen Menschen, also will ich auch nichts perfektes.
 

Benutzer80842  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich liebe mein Schätzchen, weil er so ist, wie er ist. Mit seinen Macken & Kanten, denn ohne diese "Fehler" wäre er ja nicht er :tongue:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Irgendwas ist immer, wenn jemand perfekt wäre, dann wäre er nicht perfekt für mich! :zwinker:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Perfektion ist öde.....

und außerdem ist das ein ähnlich oft missbrauchtes Wort wie "Liebe". ;-)

Wieviele Beiträge habe ich hier schon gelesen, die mit den Worten begannen: "Eigentlich ist zwischen uns alles perfekt, meine Freundin/mein Freund ist perfekt, aber: " und dann kommt raus dass da im großen Stil fremdgegangen wird, oder der eine den anderen emotional misshandelt oder/und dass die Beziehung eigentlich schon im Sterben liegt.

Aber es ist ja eigentlich alles "perfekt".


Für alle die es wissen wollen: mein Freund ist beileibe nicht "perfekt". Und ich bin tooootal glücklich mit ihm. :smile::herz:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren