Partner nach der (sexuellen) Vergangenheit ausfragen

maumau2005  

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen!

Ich wollte Euch fragen, ob ihr Eure PartnerInnen über deren ehemaligen Beziehungen ausfragt. Interessiert Euch das überhaupt und falls ja, wie genau und detailliert habt ihr sie dann befragt, so z.B. was abgegangen ist? Was ist nun besser/schlechter? Und: Habt ihr sie auch über sexuellen Praktiken in der vergangenen Beziehung ausgefragt?

Danke für Eure Antworten!

Grüsse
MM
 

darksilvergirl   (34)

Verbringt hier viel Zeit
wir ham uns gegenseitig recht genau ausgefragt... und auf die art gleich nen bisschen gemerkt was der andere so mag und was nicht...
 

hobby-romeo  

Verbringt hier viel Zeit
natürlich hatten wir uns da auch bissl "ausgefragt" aber eben auch nicht soooo genau. ich kann das auch gut abgrenzen und sag mir halt, vergangenheit ist vergangenheit.
 
D

Dreamerin

Gast
Ich denke alle genannten Fragen kamen bei mir schon vor, ja...
 

Olga  

Verbringt hier viel Zeit
Er wusste es von mir eigentlich mehr oder weniger. Da gabs nicht mehr so viel hinzuzufügen. Aber andersrum war ich auf jeden Fall neugierig und er hat mir auch alles erzählt, was ich wissen wollte (=alles :zwinker: ).
 

magic  

Verbringt hier viel Zeit
Was heisst "ausgefragt" ??
Bei uns ist es so, dass wir beide absolut offen sind und über wirklich alles ohne Probleme reden können. Daher ist es auch normal, dass man über frühere Beziehungen mal spricht ... würde das aber jetzt nicht als "ausfragen" bezeichnen.
Ausserdem leben wir in der Gegenwart ... welche Rolle spielt da die Vergangenheit ?

LG

magic :zwinker:
 

SpiritofDeath   (36)

Verbringt hier viel Zeit
naja bei mir gibts keine Ex also lässt sich da nichts ausfragen...
ob ich einem neuen Partner sowas erzählene würde...wohl eher nicht

Wie magic schon sagt
Vergangenheit ist Vergangenheit
 

*blondie*  

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir gibts auch keine Ex, und bei meinem Freund nur sone Sandkastenfreundin, also auch nix richtiges.
Ich weiß nicht, ob ichs ihm dann sagen würde, aber selber interessieren würden mich manche Sachen dann doch.
 

DieDa   (33)

Verbringt hier viel Zeit
Regelrecht ausgefragt haben wir uns nicht. Er hat mich nur mal gefragt, wann ich mein erstes Mal hatte und mir erzählt wie das bei ihm so war. Außerdem hat er mir mal verraten, dass seine Ex alles Mögliche nicht mochte. Das wars dann aber auch.
 

Cora   (61)

Verbringt hier viel Zeit
Ausfragen ist wohl nicht die richtige Bezeichnung.
Ich denke das man halt in jeder neuen Beziehung über die Vergangenheit erzählt, eben weil man ja an dem Partner interessiert ist und möglichst viel von ihm wissen möchte.
Dazu gehören auch frühere Beziehungen und auch die sexuellen Vorlieben usw.
 

SexySellerie  

Sehr bekannt hier
Was seine Ex beim Sex mochte und nicht oder gemacht hat o.ä. hab ich nicht gefragt und will ich auch nicht wissen. Ich weiß ja,was mein Freund mag,also was interessiert mich seine Ex?
Wann er sein erstes Mal hatte, ob er ONSs hatte,ob er treu war,etc. Das interessierte mich viel mehr, aber sein Sex mit der Ex gar nicht.
Wie die Beziehung mit ihr war,ist ne ganz andere Sache. Da hab ich dann schon ma gefragt, warum sie sich getrennt haben, woher er sie kannte,usw.
 
S

Schnuggelhasi

Gast
also die sexuelle vergangenhit interessiert mich nicht ... das einzige was mich an meiner partnerin interessiert ist, was bei den vorherigen beziehungen schief gegangen ist und was ich so besser machen kann :zwinker:

sexuell vergangenheit ergiebt sich vielleicht im gespräch, ich wüde es aber selber nicht von alleine ansprechen :zwinker:
 

Celina   (32)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Ex hat mir von allein ein bisschen was erzählt und was er mir nicht so sagen wollte, wollte ich auch nicht unbedingt erfragen.
Ansonsten haben mich auch eher Trennungsgründe etc. interessiert, da habe ich aber auch nicht fragen müssen.
 

zasa  

Verbringt hier viel Zeit
Ausfragen nein... darüber reden erzählen was man erlebt habt, wie man es heute ansieht etc. aber ausfragen indem Sinne? Nein
 

ruhepuls  

Verbringt hier viel Zeit
es gab ein paar Sachen, die wir beide vorher geklaert haben wollten/mussten. Dabie kamen dann auch zwangsaleufig ein paar Details raus, aber sonst...

...ich hab ihr gesagt, dass ich ganz gerne wuesste, was fuer Leute vor mir stehen. Das heisst, ich will nicht NACH einem Treffen mit "Bekannten und Freunden" rausfinden, dass Person XY mehr als nur ein Bekannter ist, sonder vorher. Aber sonst...wir beide waren vorher sehr aktiv und respektieren das.
 

*Wildrose*  

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben darüber gesprochen, mit wem er vorher zusammen war und ich habe ihm von meinem Erfahrungen erzählt..
 

Rapunzel   (37)

Sehr bekannt hier
Wir haben bevor uns klar war, dass wir uns mögen schon über unsere sexuellen vorlieben geredet und dabei eben auch über ehemalige sexuelle dinge, die man mit den expartnern hatte... Aber ich würde nicht hingehen und sagen: Duuuuuuuuuuuuuu, wie war das mit deiner ex???? War sie besser als ich? :zwinker:

Ich mein drüber reden, okay, aber aufragen nö nö... des soll er bei mir auch nicht, weil vergangenheit ist vergangenheit und in der lebt man jetzt nicht... also haben diese dinge auch incht so viel da zu suchen :grin:
 
G

Gelöschtes Mitglied 29403

Gast
Sie war an meiner (kurzen und eher ereignislosen) sexuellen vergangenheit mehr interessiert als ich an ihrer. Aber das liegt daran, dass ich angst hab ich könnt mir Ding zu sehr zu herzen nehmen/zu viele Gedanken machen wenn ich über alles bescheid weiß.
 
D

deranged

Gast
Ehrlich gesagt würds mich interessieren, was er mit seiner Ex alles gemacht hat was ihm auch gut gefallen hat usw. aber mein Freund is leider nicht so offen :frown:
 
G

Gelöschtes Mitglied 29403

Gast
deranged schrieb:
Ehrlich gesagt würds mich interessieren, was er mit seiner Ex alles gemacht hat was ihm auch gut gefallen hat usw. aber mein Freund is leider nicht so offen :frown:

oder er empfindet es einfach nur als unwichtig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren