Partner mit anderer Muttersprache?

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Also die Kumpels von meinem Freund denken wirklich, dass ich in Ostfriesland wohne. Hab denen schon versucht zu erklären wo Ostfriesland liegt, aber das verstehen die nicht richtig oder vielleicht wollen die es auch nicht verstehen. Aber mein Gott, sollen die es doch ruhig denken. Stört mich doch nicht. Und ich denke weiterhin, dass mein Freund in Bayern wohnt, denn er sagt es doch auch selber und das ist auch das Bundesland. Aber ob er jetzt aus Bayern, Franken oder aus Timbuktu kommt, das ändert doch alles nichts an der Liebe.
 
S

Benutzer

Gast
Ich find das eigentlich total interessant! :smile:
Hatte letztes Jahr ne (zwar sehr kurze - aber eher aus Entfernungsgründen)Beziehung zu nem Engländer, der kein Wort deutsch gesprochen hat. War überhaupt kein Problem, ich spreche ja relativ gut englisch.
Jetzt bin ich in Island und hier sprechen meine meisten Freunde auch nur isländisch und englisch. Das sind einfach ideale Voraussetzungen um Fremdsprachen zu lernen, obwohl ich momentan englisch, isländisch und deutsch ziemlich durcheinanderschmeiße wenn ich alle 3 Sprachen kurz hintereinander anwenden muss :grin:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Mein neuer Freund ist Engländer wie mein voriger auch. Die Einzigen, die es stört sind meine Eltern weil sie sich nicht mit ihm unterhalten können :grin:
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Diva schrieb:
Also die Kumpels von meinem Freund denken wirklich, dass ich in Ostfriesland wohne. Hab denen schon versucht zu erklären wo Ostfriesland liegt, aber das verstehen die nicht richtig ....
jaja die bayern, die sind alle so dumm, gell???? :angryfire
 

Benutzer28504  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte erst eine deutsche Freundin. Der Rest waren Ausländer mit anderer Muttersprache und sie konnten alle kein Deutsch. Ging dann halt auf Englisch, Französisch oder Holländisch.

Kein Problem....
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab doch gar nicht gesagt, dass die Bayern dumm sind!! Wenn ich sowas denken würde, hätte ich wohl keinen Bayern als Freund :grrr: . Man kann doch einen Menschen nicht nach dem Bundesland beurteilen, wo er wohnt. Beefhole hat ja auch gesagt, dass "Norddeutsche gefährlich wenig Ahnung haben" und ich fühl mich auch nicht gleich auf die Füße getreten.
 

Benutzer7624  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Diva schrieb:
Mein Freund kommt aus Bayern und ich aus Niedersachsen. Nichts gegen die Bayern hier, aber manchmal kommts mir auch so vor als wenn er ne andere Sprache spricht, der Dialekt ist nicht einfach :grin: . Durch diesen Unterschied Bayrisch-Hochdeutsch traten bei uns schon desöfteren Kommunikationsprobleme auf. Aber alles halb so schlimm. Ich denke auch, wenn mein Partner eine völlig andere Sprache sprechen würde, wäre es nicht schlimm.
Da muss ich mich einfach mal anschließen. Mein Schatzi kommt auch aus Bayern und ich aus Niedersachsen. Die Kommunikationprobleme waren allerdinsg nicht wirklich groß, weil serh schnell ausgesprochen gut Hochdeutsch sprach. Nur hin und wieder gibt es mal spezielle bayrische Wörter, für die sie eine Übersetzung suchen muss.
 

Benutzer10058 

Verbringt hier viel Zeit
hatte vor kurzem mal eine Beziehung, wo wir beide verschiedene Muttersprachen hatten und so kam es dann dazu, dass wir uns auf Englisch unterhalten haben. Sozusagen die "dritte" Sprache.
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
kein Problem, hatte eigentlich fast nur Franzosen als Exfreunde und die konnten alle kein Deutsch, obwohl sie gerade mal kurz über der Grenze wohnten.
Einen Engländer hatte ich auch schon im Angebot, der konnte natürlich auch kein Deutsch. Ich fand's okay, für meine Eltern war's ein bisschen doof.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren