Partner mit anderer Muttersprache?

Benutzer18501 

Verbringt hier viel Zeit
selbst wenn er kein deutsch sprechen würd - und man sich trotzdem verständigen kann, sei's auf englisch, französisch oder schwedisch - hätt ich damit kein problem, solang alles andere passt! :bier:
 

Benutzer15922 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt irgendwie fuer mich auf die Sprache an, wenns was ist was ich noch kann, so wie englisch, spanisch, franzoesisch, oder italienisch gehts ja noch, aber so arabisch oderso, weiss nicht ...
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Hatte über lange Zeit eine ziemlich enge Freundschaft mit einem Afrikaner, dessen Muttersprache Französisch war. Wir hatten zwar nie ne Beziehung - hat einfach nicht gefunkt - aber rein von der Sprache her, wäre das kein Problem gewesen. Je länger wir uns kannten, desto besser wurde sein Deutsch und mein Französisch... :zwinker:
 

Benutzer14031  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Jap, könnte ich mir sehr gut vorstellen, da hätte ich dann auch ne größere Motivation ne Sprache zu lernen ;-)
 

Benutzer14530 

Verbringt hier viel Zeit
Ja klar kann ich mir so etwas vorstellen ... :grin: ...meine Prinzessin hat ja auch eine andere Muttersprache ... :verknallt
 

Benutzer24224 

Verbringt hier viel Zeit
Diva schrieb:
Mein Freund kommt aus Bayern und ich aus Niedersachsen. Nichts gegen die Bayern hier, aber manchmal kommts mir auch so vor als wenn er ne andere Sprache spricht, der Dialekt ist nicht einfach :grin: . Durch diesen Unterschied Bayrisch-Hochdeutsch traten bei uns schon desöfteren Kommunikationsprobleme auf.LG Diva

Kannst Du vielleicht ein paar Beispiele schreiben? Ich komme aus München und bin neugierig...
Aber Bayrisch ist nicht gleich Bayrisch! Ich lag neulich mit zwei Niederbayern in einem Zimmer im Krankenhaus. Ich hab die beiden nicht verstanden wenn sie miteinander gesprochen haben. Hab' erst gedacht die sprechen Ungarisch oder so :grin:
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
hatte ich schon mal. War mit einer Brasilianerin zusammen. War kein Problem,sie war schon 5-10 Jahre in deutschland und konnte es schon sehr gut. Haben uns also auf deutsch unterhalten. Nebenbei hab ich noch ein paar Brocken Portugiesisch gelernt.
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Er spricht auch nicht das Bayrisch aus Oberbayern, denn er wohnt an der Grenze zu Hessen. Und das ist so ein Bayrisch-Hessisch Mix. Also gut Beispiele:
Statt "Wir" sagt er immer "Mir" z.B. :"Wolle mir ....?"
Das führte bei meiner besten Freundin zu erheblichen Verständisschwierigkeiten. Er wollte ihr erzählen, dass es bei denen fast keine Pferde gibt (hier ist an jeder Ecke ein Reitstall) und sagte zu ihr: "Mir hebbe bei uns fast keee Pferd(e)."
Mann, das Gesicht von meiner Freundin hättet ihr sehen müssen, zum Schießen :grin: :grin: . Die hat kein Wort verstanden, weil er das sehr schnell gesprochen hat.
Desweiteren benutzt er Wörter, die ich noch nie vorher gehört habe wie zum Beispiel "verflatscht", "verkrumpelt" oder "wir machen in die Disco".
Aber wenn ich ihn ärgern will sprech ich einfach Plattdeutsch.

LG Diva
 
H

Benutzer

Gast
Meine Freundin ist ja zwar Deutsche, hat aber türkische Eltern.
Aber da sie hier geboren wurde ist ihr Muttersprache Deutsch.
Aber auch wenn sie es nicht waere haette ich da kein Problem mit. :gluecklic
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
magic schrieb:
Ja klar kann ich mir so etwas vorstellen ... :grin: ...meine Prinzessin hat ja auch eine andere Muttersprache ... :verknallt

:grrr: du hast doch nicht wirklich das Gefühl ich schreib in meinen Personalien Muttersprache = Schwyzerdütsch? :grrr:
Zum hundertsten Mal meine Muttersprache ist Deutsch und der Schweizerdialekt ist einfach ein Dialekt, ich mein ich versteh von ummi und inauf etc auch net wirklich viel... aber du weisst ja mittlerweile was hueregopferdamisiech heisst :tongue:
 

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man sich liebt und versteht (wie auch immer) ist doch die Muttersprache wirklich unwichtig. Kann mir das ohne Probleme vorstellen.
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
Diva schrieb:
Er spricht auch nicht das Bayrisch aus Oberbayern, denn er wohnt an der Grenze zu Hessen. Und das ist so ein Bayrisch-Hessisch Mix.

man sieht mal wieder norddeutsche haben gefaehrlich wenig ahnung ... das ist franken verdammt und wenn er ein bischen nationalstolz hat siehst du ihn nie wieder wenn du ihn bayer nennst ...
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Dann kann ich genauso sagen, dass die Bayern keine Ahnung haben. Die denken da nämlich alle, dass Niedersachsen=Ostfriesland ist. Und ich komme definitiv NICHT aus Ostfriesland. Von Franken hat er noch nie einen Ton gesagt.
Aber ist doch alles auch egal, geht hier ja schließlich um die Sprache und nicht wo man herkommt und wie die Bezeichnung davon lautet :grrr:
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
Diva schrieb:
Die denken da nämlich alle, dass Niedersachsen=Ostfriesland ist.

wo hast du den schmarn her ?

Aber ist doch alles auch egal, geht hier ja schließlich um die Sprache und nicht wo man herkommt und wie die Bezeichnung davon lautet :grrr:

und die heisst fraenkisch und nicht bayrisch ...
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Diva schrieb:
Dann kann ich genauso sagen, dass die Bayern keine Ahnung haben. Die denken da nämlich alle, dass Niedersachsen=Ostfriesland ist
ich komme selber aus (nieder)bayern, gut ich wohne nicht so lange hier, aber ich kann alle meine freunde fragen und keiner würde sagen, niedersachsen=ostfriesland. genauso kann ich sagen, die norddeutsche denken alle, alle bayern würden ausschließlich in lederhosen rumlaufen und oberbayern würde nördlich von niederbayern liegen.

Diva schrieb:
"Mir hebbe bei uns fast keee Pferd(e)."
Hier sagt man: "Mia hamma bee uns fost koa(ne) Pferdal"
Soviel zum Thema Bayrisch :grin:
 
L

Benutzer

Gast
Also die Muttersprache meines Freundes ist nicht deutsch, er kann es aber so gut das ich ihn sehr gut verstehe (wenn ich ihn denn verstehen will :link: ).

Sollte ansich weniger ein Problem darstellen....denke ich.
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte sogar schon Beziehungen mit Frauen, die kein oder wenn nur ganz minim Deutsch sprachen. Drei an der Zahl. Geht alles.
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich hätte damit kein problem, warum auch ? so lang man sich wenigstens auf deutsch unterhalten kann und er nicht erwartet das ich mich seiner Kultur unterwerfe ist doch alles bestens.
 

Benutzer24763  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich fänds eigentlich auch ganz praktisch solange die person ausreichend deutsch kann und es ne sprache ist die mich intressiert!
so kann man nebenbei doch super die sprache des anderen lernen..
außerdem find ich wie schon andere vor mir das mit der zweissprachigen erziehung gut, denn da haben kids doch ziemlich viel von..
mich würdes nur nerven wenn die person nen zu ausgeprägten nationalstolz hat und mir das auch immer unter die nase reibt!
sonst find ichs wie gesagt klasse..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren