partner für immer?

M

Benutzer

Gast
Ich finde das keinesfalls naiv. Wenn man das natürlich ständig und bei jedem Partner sagt, den man alle 14 Tage wechselt, ist es einfach nur schwachsinnig.
Wenn alle Gefühle und Empfindungen dafür sprechen, sich sicher ist, dass es auch gegenseitigkeit basiert, kann man sowas sagen. Ich habe das selber mal gedacht - aber man kann es vielleicht nicht verstehen, wenn man sich noch nie vom Innersten her sicher war, dass diese Aussage tatsächlich stimmen könnte.
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Stonic schrieb:
Bei meinem Schatz wußte ich es komischerweise vom ersten Moment an...in früheren Beziehungen war es schwankend an einem Tag hab ich es einfach nur genoßen am anderen mal an die Zukunft gedacht.
Bei meiner jetzigen Partnerin ist alles irgendwie anders

Bei meinem Mann und mir war das komischerweise auch so (und wir waren beide erst 17). Ich habe ihn gesehen und wusste, dass ich ihn heiraten will, ganz merkwürdig, aber es hat einfach gepasst. Und ich könnte ihn jeden Tag wieder heiraten, weil er einfach der beste Mann ist, der mir je hätte passieren können. Und jetzt sind wir schon seit 7 1/2 Jahren zusammen :gluecklic
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
natürlich habe ich die hoffnung mit meinem freund für immer zusammen zu sein undich plane,teilweise in gedanken, auch schon für die zukunft.klar gibts keine garantie,aber meine gedanken und meine montane sicherheit in dieser beziehung lass ich dadurch nicht beeinträchtigen.
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
JuliaB schrieb:
olga und dreamerin: ist ja wirklich schön, dass ihr meint euren traummann gefunden zu haben und ihn perfekt findet, aber auch das ist keine garantie, heißt nicht, dass ihr in einem, 5, 10, 30 jahren noch zusammen seid.

ich finds immer etwas... naiv... nervig wenn leute sagen "wir werden für immer zusammen sein, ich werde nie jemand anders lieben als ihn"
so klangs ein wenig bei euch.

Ich sag nur: Im Moment siehts so aus für mich. Natürlich weiß ich nicht, was kommt, wie ich mich veränder, wie er sich verändert, oder was sonst noch kommt.
Aber sagen wir mal so: Wenn alles so bleibt, wies im Moment ist, und wir auch beide unsere Ansprüche in Bezug auf eine Partnerschaft nicht verändern, dann wüsste ich nichts, was gegen eine gemeinsame Zukunft spricht.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Wenn ich nicht das Gefühl hätte, dass ich den Rest meines Lebens mit der Frau verbringen KÖNNTE bzw. WOLLTE, dann hätte ich keine Beziehung, sondern eine Affaire.
Es gibt nie eine Garantie, egal in welchem Alter oder in welchem Lebensabschnitt.
Ich finde es nur bedenklich, wenn man schon über ein Ende nachdenkt, bevor etwas richtig begonnen hat. Dann wird man nämlich mehr von der Angst beherrscht, als von der Hoffnung.
Rationalität in allen Ehren (bin ja selbst so), aber sie darf die Gefühle nicht beherrschen. Sonst ergibt sich meistens die "selbsterfüllende Prophezeihung".
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich genieße mehr den Moment und denke nicht Jahre vorraus. Jedenfalls jetzt noch nicht. Wir sind ja auch erst 2 Jahre zusammen.
 

Benutzer14593 

Verbringt hier viel Zeit
Finde das Wort Lebensabschnittsgefährte/-gefährtin ist so ziemlich das unangenehmste, was es gibt, klingt irgendwie wie Liebling mit Verfallsdatum, so als wenn da hinter dem Ohr oder sonst wo steht "Haltbar bis..." :zwinker:
würde schon sagen, in einer Beziehung ist so lange alles gut geht wenigstens der Wunsh, daß es für immer hält da. Was in der realtität draus wird, ist was anderes, aber wenn ich nicht mit der Hoffnung, daß es für immer ist an die Sache rangehen würde, macht eine Beziehung für mich wenig Sinn...
 
C

Benutzer

Gast
waschbär2 schrieb:
Wenn ich nicht das Gefühl hätte, dass ich den Rest meines Lebens mit der Frau verbringen KÖNNTE bzw. WOLLTE, dann hätte ich keine Beziehung, sondern eine Affaire.
Es gibt nie eine Garantie, egal in welchem Alter oder in welchem Lebensabschnitt.
Ich finde es nur bedenklich, wenn man schon über ein Ende nachdenkt, bevor etwas richtig begonnen hat. Dann wird man nämlich mehr von der Angst beherrscht, als von der Hoffnung.
Rationalität in allen Ehren (bin ja selbst so), aber sie darf die Gefühle nicht beherrschen. Sonst ergibt sich meistens die "selbsterfüllende Prophezeihung".

Du Glücklicher hast ein Alter erreicht, in dem man das in diesem Forum sagen darf! :zwinker:
 

Benutzer29125  (40)

Verbringt hier viel Zeit
[Halli Hallo,
also ich habe auch meinen Mann fürs restliche Leben gefunden! Wir kennen uns zwar erst seit August ´04 und wohnen seit Oktober ´04 zusammen, aber es passt! Es ging zwar sehr schnell, aber ich und ich glaube auch er hat noch keinen Tag bereut! Ich für mich kann da nur sagen, dass ich auch schon vorher ne lange Beziehung hatte, aber das war eine ganz andere Beziehung. lange nicht so intensiv! Bei meinem jetzigen Freund ist das anders! Ihn habe ich gesehen, bzw kennengelernt und ich wußte, er ist es!
Natürlich gibt es für nix und niemanden eine Garantie. Aber wenn es, so wie es die letzten Monate lief, weiter geht, geb ich uns lebenslänglich!

Lieben Gruß Zicke!
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Honeybee schrieb:
Vielleicht will man gar keinen Partner für das ganze Leben?

Was ist denn deine Alternative ? Dauernd wechselnde Partner ?
Ok, kann ganz interessant sein, aber irgendwann wirds mal schwer werden.
Und dann sehnt man sich doch nach etwas Beständigem.

Ich jedenfalls will mit der Frau, die ich liebe, den Rest meines Lebens verbringen.
Ob es klappt ? Keine Ahnung ! Bin ja kein Hellseher. :zwinker:
Kann ich erst sagen, wenn mein Leben vorbei ist ... :engel:

Edit:
Du Glücklicher hast ein Alter erreicht, in dem man das in diesem Forum sagen darf!
*krückstock wegleg und glatze poliere* :grin:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
waschbär2 schrieb:
Was ist denn deine Alternative ? Dauernd wechselnde Partner ?

Nicht dauernd, aber so nach 5-10 Jahren wieder ein neuer :grin:
Mit der Partnersuche habe ich absolut keine Probleme...
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Honeybee schrieb:
Nicht dauernd, aber so nach 5-10 Jahren wieder ein neuer :grin:
Mit der Partnersuche habe ich absolut keine Probleme...

Das wird sich schätzungsweise in ca. 30 Jahren etwas ändern ... :bier:

Wenn ich bedenke, welche hohen Ansprüche du an deine potentiellen Parter setzt (was prinzipiell ja ok ist), dann wird es umgekehrt irgendwann genauso sein. Und dann könntest du aus dem Raster fallen ...
 
P

Benutzer

Gast
wenn ich an eine Beziehung rangehe, habe ich schon den Hintergedanken, dass es für immer sein sollte.
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
engel... schrieb:
hi ihr lieben!

mich würde mal folgendes interessieren:
wenn ihr euch verliebt und mit dieser person, in die ihr verliebt seid, zusammenkommt, denkt ihr da schon dran, dass es für immer hält? oder genießt ihr eher den moment? malt ihr euch schon richtig eine gemeinsame zukunft aus?

danke im voraus für die antworten.

gruß, engel...

Bin mit meinem Schatz erst 5 Tage zusammen. Momentan genieße ich die Zeit die ich mit ihm verbringen kann und dieses "spannende" am Anfang einer Beziehung.

Ich male mir keine gemeinsame Zukunft aus, dafür ist die Beziehung noch zu frisch, ich denke auch nicht daran, dass es für immer hält. Ich hoffe nur, dass wir Schwierigkeiten die in Zukunft bestimmt auftauchen gemeinsam überstehen können, denn sowas festigt eine Beziehung.
 
D

Benutzer

Gast
wir genießen auch erstmal den moment, das ewige zusammensein kommt denk ich erst später..................so nach 3 jahren oda so...
 

Benutzer10438  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke schon an die Zukunft. Wir sind jetzt 4 Jahre zusammen, wohnen seit zwei Jahren zusammen in der Wohnung von meinen Eltern, die vor einem Jahr ausgezogen sind. Jetzt haben wir ne megageile Wohnung gefunden und wenn es klappt, dann werden wir unsere erste richtig eigene Wohnung haben......übers heiraten hab wir auch schon gesprochen, damit wollen wir uns aber noch Zeit lassen, wir sind ja noch jung und ausserdem haben wir im moment auch nicht das Geld für ne Hochzeit.....
 

Benutzer9601 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Nicht dauernd, aber so nach 5-10 Jahren wieder ein neuer :grin:
Mit der Partnersuche habe ich absolut keine Probleme...

sagst du das deinen potenziellen lebensabschnittsgefährten dann von vornherein? und wenn eine beziehung nach 10 jahren immer noch super gut läuft, könntest du dir dann nicht vorstellen, dass es für immer ist?

zum thema: mein freund und ich sind jetz etwas mehr als ein halbes jahr zusammen und wenns weiter so gut läuft, wie jetzt, wollen wir im sommer zusammenziehen.
natürlich kann man nie WISSEN, ob es für immer sein wird, aber ich WEISS; dass es das ist, was ich momentan will und da er das gleiche von sich sagt, passt es einwandfrei
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Honeybee schrieb:
Nicht dauernd, aber so nach 5-10 Jahren wieder ein neuer :grin:
Mit der Partnersuche habe ich absolut keine Probleme...


mich würd mal intressieren was deine jeweiligen "lebensabschnittspartner" dazu sagen *g*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren