partner für immer?

Benutzer29321 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mal sagen: Wer an Monogamie glaubt, glaubt wohl auch an den Weihnachstmann.
 
D

Benutzer

Gast
Mister Nice Guy schrieb:
Ich hatte zu meinen Freundinnen nie eine richtige emotionale Bindung aufbauen können, daher hab ich immer nur den Moment genossen. Bei meiner letzten Freundin, war dies aber anders. Hatten schon richtig viel spekuliert und rumgesponnen. Wohnten dann ja auch zusammen in der Wohnung meiner Eltern, nachdem diese ins neutrale Ausland gegangen sind.
Wollten jetzt auch eine richtige eigene Wohnung beziehen, aber naja. Jetzt bin ich wieder Single.

Bei meiner Exfreundin war ich mir sicher das ich sie abgöttisch liebe, selbst wenn wir Streit hatten gefiel mir das, es gab ncihts was mich an ihr störte, sie war perfekt für mich. Sie war denke ich mal auch verliebt in mich. Es ging sogar soweit das sie mich fragte ob ich sie denn heiraten würde, wenn wir dann in unserer eigenen Wohnung wohnen würden und nächstes Jahr das Abi gemacht haben. Ich sagte ja. Aber jetzt bin ich ja wieder allein. Pause nennt sie das. Ich nenne es Ende, was mir das Herz bricht.

Neutrales Ausland?
Was ist das?
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Aber wenn ich in irgendeinem zarten Alter unter 20 Jahren bereits mehrere Jahre mit meinem Freund zusammen bin, kann ich doch realistisch einschätzen, ob das für immer halten könnte oder nicht?
Ganz offensichtlich hat das nichts mit dem Alter zu tun, denn über 30 gibt es genau so viele Paare, die sich wieder trennen, wie unter 30.

Bei meinem jetzigen Freund kann ich mir eine gemeinsame Zukunft sehr gut vorstellen. Er sieht das genauso; und dementsprechend reden wir da auch konkret drüber (in einem halben Jahr werden wir zusammen ziehen; und es geht auch weiter "wenn wir mal Kinder haben...") Klar weiß ich nicht, was kommt, aber dann könnte man ja für gar nichts Pläne machen? Ich seh das eben so, wie ich es jetzt im Moment denke. Dass sich das noch ändern kann, bestreitet ja niemand.
 
D

Benutzer

Gast
Olga schrieb:
Aber wenn ich in irgendeinem zarten Alter unte 20 Jahren bereits mehrere Jahre mit meinem Freund zusammen bin, kann ich doch realistisch einschätzen, ob das für immer halten könnte oder nicht?
Ganz offensichtlich hat das nichts mit dem Alter zu tun, denn über 30 gibt es genau so viele Paare, die sich wieder trennen, wie unter 30.

Bei meinem jetzigen Freund kann ich mir eine gemeinsame Zukunft sehr gut vorstellen. Er sieht das genauso; und dementsprechend reden wir da auch konkret drüber (in einem halben Jahr werden wir zusammen ziehen; und es geht auch weiter "wenn wir mal Kinder haben...") Klar weiß ich nicht, was kommt, aber dann könnte man ja für gar nichts Pläne machen? Ich seh das eben so, wie ich es im Moment denke. Dass sich das noch ändern kann, bestreitet ja niemand.

Dito.
Wir reden auch schon, sind allerdings erst ... *überleg* ... knapp 8 Monate zusammen.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
na klar wünsch ich mir, dass wir lange miteinander glücklich sind, aber ich war noch nie fest davon überzeugt, dass es auf jeden fall für immer hält, weil man das vorher einfach nicht wissen kann.

hoffen, sich wünschen: ja, aber wissen: nein.

ab und an malen wir uns auch zusammen luftschlösser aus, aber nicht sooo oft, weils aussieht, als wärs unvermeidlich bald ne fernbeziehung.

und er ist ein typischer kerl, der dann sagt "wie in 4 jahren? hab ich ne ahnung, was bis dahin alles passiert ist..."
 
G

Benutzer

Gast
Ich genieße den Moment. Der ist aber nur halb so schön wenn man weiß/sich denkt, dass es bald vorbei ist.
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin jetzt seit 1 1/2 jahren mit meinem freund zusammen. wenn ich an unsere zukunft denke, dann nur ein paar monate weiter.
klar wär ich gern ewig mit ihm zusammen, nur kann ich mir das noch nicht vorstellen, weil ich nicht weiß, wie es sich weiterentwickeln wird. außerdem hatte ich noch nie ein so lange beziehung.

mit 30 ist man aber schon "abgehärtet", hatte mehrere Beziehungen durch, man weiß wie es so laufen kann und kann dann so ein "Gefühl" besser einschätzen, ob es nur Illusion ist oder Wirklichkeit.

das kann man nicht verallgemeinern! nur weil man grad 30 ist, heißt es nicht automatisch, dass man gleich den partner fürs leben erkennt!
wenn man "dem" partner zufällig schon mit 18 begegnet, muss man dann etwa warten, bis man 30 ist um das fest zu stellen?
 
D

Benutzer

Gast
Ich finde diese Altersabgrenzungen doof.
Mit 30 möcht ich außerdem schon Kinder haben!
Worauf soll ich warten?

Wenn ich mir JETZT etwas kaufen will, warte ich doch auch nicht bis ich 30 bin, weil ich dann mehr Kohle hab. So ein Scheiß... tsts
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Was stimmt, ist, dass man mit 30 eben mehr Erfahrung hat und deshalb von vorne rein besser einschätzen kann, obs mit dem anderen was werden kann oder nicht; weil man eben schon weiß, was man will und was eher nicht.

Aber das heißt ja nicht, dass es in jüngeren Jahren nicht auch geht! Es dauert halt länger, man muss den anderen eben besser kennenlernen, aber wenn man das getan hat, seh ich da eigentlich keinen Unterschied zu einem 30-jährigen.
 
G

Benutzer

Gast
HAb ich in meiner ersten Bezihung gemacht... jetzt lass ich'S eher auf mich zukommen, was auch immer passiert, und geniese den Augenblick.
 
D

Benutzer

Gast
Ehrlich gesagt @ Olga
Ich weiß auch jetzt schon, was ich will.
Ich wusste es schon immer und jetzt hab ich es gefunden.
Wozu brauch ich Lebenserfahrung, dass ich wissen kann, wie meine Beziehung sein soll? :ratlos:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Bei meinem Schatz wußte ich es komischerweise vom ersten Moment an...in früheren Beziehungen war es schwankend an einem Tag hab ich es einfach nur genoßen am anderen mal an die Zukunft gedacht.
Bei meiner jetzigen Partnerin ist alles irgendwie anders
 
D

Benutzer

Gast
Der Grund ist ganz einfach der (@ (ma)donna):
Der Kerl ist perfekt.
Und ich weiß, dass es so einen nimmer gibt.
Warum hergeben?
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Dreamerin schrieb:
Ich weiß auch jetzt schon, was ich will.
Ich wusste es schon immer und jetzt hab ich es gefunden.
Wozu brauch ich Lebenserfahrung, dass ich wissen kann, wie meine Beziehung sein soll?

*g* Das musst du mir nicht sagen; ich bin mir in Bezug auf meinen Freund da auch sehr sicher.

Aber es stimmt schon, dass es auch viele gibt, die bei jedem Freund sagen: Das ist jetzt der Mann fürs Leben, ich weiß es! Und zwei Monate später ist dann Schluss.... das meinte ich mit kennenlernen. (Nach acht Monaten kennst du deinen Freund ja wahrscheinlich auch schon recht gut :zwinker: )
 
D

Benutzer

Gast
@ Olga

Ja solche kenn ich auch -> :angryfire
Aber wenn ich zum 100. Mal sage "ich habe meinen Traummann gefunden", glaubt das dann irgendwann auch keiner mehr lol
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Dreamerin schrieb:
Neutrales Ausland?
Was ist das?

ich nehme an die schweiz.?

olga und dreamerin: ist ja wirklich schön, dass ihr meint euren traummann gefunden zu haben und ihn perfekt findet, aber auch das ist keine garantie, heißt nicht, dass ihr in einem, 5, 10, 30 jahren noch zusammen seid.

ich finds immer etwas... naiv... nervig wenn leute sagen "wir werden für immer zusammen sein, ich werde nie jemand anders lieben als ihn"
so klangs ein wenig bei euch.

aber es wäre wohl keine liebe, wenn mans nicht zumindest hoffen würde.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich finde die Frage schwierig zu beantworten. Natürlich wünscht man sich, dass man möglichst mit dem jetzigen Partner für immer zusammen bleiben möchte, doch wer weiß, was in der Zukunft passiert? Ganz so naiv bin ich nicht mehr, da ich schon einmal fie schmerzhafte Erfahrung machen musste, dass sich ein Blatt auch wenden kann. Und auch der Partner, den man schon so lange kennt, kann sich noch ändern, gerade in so jungen Jahren. Außerdem können immer irgendwelche Umstände aufkommen und eintreten, dass es wohl das Beste wäre, wenn man die Beziehung beenden würde... Allgemein würde ich also sagen: Ich kann es mir vorstellen, ich bin mir aber nicht zu 100% sicher.
Viele Grüße
 
D

Benutzer

Gast
Ich bin nicht naiv! :flennen:

Aber ich weiß nicht, worauf man immer warten soll... :rolleyes2

Ich sag auch nicht, dass ich mir 100 % ig sicher bin. Weil keiner in die Zukunft gucken kann...

Aber wenn es so bleibt, wie es ist, schon! Dann glaub ich dran, so einfach ist das!
Bis jetzt gab es einfach keine Probleme. Und auch bei Problemen wirft man nicht gleich das Handtuch.

Geht er mir z. B. fremd, dann ist es sofort vorbei.

Aber ich geb und zumindest eine gute Chance, dass es klappt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren