Partner beim Küssen hochheben?

Benutzer40724 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

wie sind eure Erfahrungen damit? Habt ihr euren Partner beim Küssen schon hochgehoben oder seid schon mal hochgehoben worden? Was hab ihr dabei empfunden? Wer hebt bei euch wen?

Meine Erfahrungen: es gehöhrt dazu viel gegenseitiges Vertrauen dazu: 2 Mädels haben sich extrem dagegen gewehrt (eine hat mir dabei sogar gegen das Schienbein getreten:argh:) , die mochten das überhaupt nicht, obwohl ich mit beiden schon in einer Beziehung war. Eine mochte es erst nach längerer Beziehungszeit dann sehr gerne (mit zunehmender Vertrautheit), und eine konnte davon gar nicht genug bekommen.

Ich selber mag es sehr wenn ich mal beim Kuss den Boden unter den Füßen verlier :ashamed:. Ist so schön wie fliegen oder einfach mal der Moment des absoluten Kontrollverlustes über mich selbst :drool: ... 2 Frauen hatte damit absolut kein Problem damit und haben mich sehr gerne mal ab und zu beim Küssen auf den Arm genommen, eine EX-Freundin hielt es für abartig :frown:

Natürlich weiß ich, das das ganze nur bei entsprechender Gewichts-, Körperkraftkonstellation zwischen den Partner funktioniert, mich interressiert aber mehr, bei welcher Gelegenheit ihr das schon mal gemacht habt (oder euch passiert ist) und wie ihr es empfunden habt.

Erzählt mir bitte von euren Erlebnissen.
 

Benutzer55476  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hab auch schon ein paar Mädels währende dem Küssen hochgehoben. Sie fandens glaub ich ganz ok. Beschwert oder gewehrt hat sich keine!
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Was ist denn daran so außergewöhnlich? Der Zusammenhang mit Vertrauen erschließt sich mir nicht. Es ist doch nur ein Kuss und kein Oralverkehr in der Öffentlichkeit. :hmm:

Bei mir kam das bisher nur einmal vor, wenn ich mich recht erinnere. Das liegt aber nicht daran, dass ich es nicht mag oder mich unwohl dabei fühle. Oft passt es einfach nicht in die Situation oder der Kuss wird auch so einfach genossen.

Wenn ich es mir recht überlege, kann das auch störend sein. Wenn ich gerade so richtig im Kuss versunken bin und mich jemand hochhebt, der Kuss dabei vielleicht unterbrochen wird... Hm, aber definitiv kein Grund jemanden gegen das Schienbein zu treten.
 

Benutzer119383 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also...mein ex hat mich öfter hoch gehoben...
Hab ich nicht sooo lustig gefunden...
Weil ich jedesmal total erschreckt bin...
 
R

Benutzer

Gast
Da ich keine 40kg wiege, stelle ich es mir für den Mann irgendwie schwer ( :tongue:) vor, sich auf den Kuss zu konzentrieren, wenn er mich dabei hochhebt, ist doch sicher anstrengend.
Es kam bisher nie vor, toll fände ich es wohl aus o.g. Grund nicht, aber ich würde mich auch nicht hysterisch kreischend dagegen wehren, wenn der Mann es schön findet und es gerne tun möchte.
 

Benutzer98356 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde meinen Freund nicht so einfach hochkriegen :tongue:
aber er mich schon. tut er leider nicht so oft, wenn dann aber doch, find ichs schön :love:
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Dass man mich dazu hochgehoben hat, kam schon ein paar Mal vor. Immer finde ich das allerdings auch nicht schön, da es in manchen Situationen/bei manchen Küssen nicht passt. Ich könnte allerdings drauf verzichten. :zwinker:
Dass ich den Mann zum Küssen hochgehoben habe, kam noch nicht vor. Ich bin aber auch absolut nicht kräftig und würde das mit dem Hochheben wahrscheinilch nicht hinbekommen. :grin:
 
B

Benutzer

Gast
ja ich werd öfter mal hochgenommen. Ich finde das voll schöön ♥
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich hasse es, hochgehoben zu werden. Ich bin kein lebloses, schwaches, niedliches Spielzeug. Egal, wieviel Vertrauen ich in eine Person habe.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
hmm.... ich bin gern ein schwaches, niedliches spielzeug...außerdem erspart mir das nackenprobleme :grin:
 

Benutzer119383 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da ich keine 40kg wiege, stelle ich es mir für den Mann irgendwie schwer ( :tongue:) vor, sich auf den Kuss zu konzentrieren, wenn er mich dabei hochhebt, ist doch sicher schwer.

Ist bei mir das selbe...[DOUBLEPOST=1343567196,1343567108][/DOUBLEPOST]Sorry.. Anstrengend und nicht schwer gehört als letztes Wort ins Zitat..
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab s früher gehasst, von Partnern oder Kumpels hochgehoben zu werden. Grundsätzlich und nicht unbedingt beim Küssen (Kumpels küsse ich nicht), beim begrüßen oder rumtoben. Aber mittlerweile ist das okay und beim Tanzen mit meinem ehemaligen Tanzpartner kommt es eh ab und zu vor.
 

Benutzer118483 

Benutzer gesperrt
Beim Küssen machen wirs nicht direkt aber wenn sie mal wieder faul ist, wird Sie gerne getragen. Ich weiß garnicht obs mich anmachen würde. Probieren geht über Studieren. Vielleicht probieren wirs mal aus. Wir sind noch Jung und haben noch viel Zeit...
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich mag es, zwischendurch mal hochgehoben und noch besser dann gegen eine Wand gedrückt (und möglicherweise auch gevögelt :tongue:) zu werden. Sollen die Herren mir ruhig mal ihre Kraft demonstrieren. :grin:
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Beim Küssen hat das mein Freund glaube ich noch nie gemacht.
Aber generell werde ich nicht so gerne hochgehoben. Er hält mich dann immer so fest, dass es mir oftmals weh tut. Insofern kann ich das gut drauf verzichten.
Ihn könnte ich sowieso nicht anheben. :zwinker:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich persönlich hasse hochgehoben werden, egal wobei.
Meine Statur verleitet nun nicht allzuviele dazu, aber wenn, dann wehre ich mich auch. Ich mag es einfach nicht, weil ... keine Ahnung, ich mag das Gefühl nicht, keinen Boden unter den Füßen zu haben. Oder die Gewissheit mir weh zu tun, wenn er sich blöd anstellt.

Mein Ex hatte da irgendwie einen Narren dran gefressen, mich hochzuhaben oder gar herumzutragen. Ich hab nie aufgehört es ganz abscheulich zu finden. Ich habe Beine, ich kann sie benutzen, das Prinzip der Schwerkraft ist mir vertraut und ich würde auch gerne selbst entscheiden, wann ich wohin gehe.

Es steht ihm völlig frei mich durch den Kuss allein gefühlt abheben zu lassen, aber rein physisch möchte ich bitte dabei Bodenkontakt behalten.
Weil ich es selbst so schrecklich find, käme ich auch nie auf die Idee, einen Kerl hochzuheben, selbst wenn ich es körperlich könnte. Abgesehen davon, dass ich mich sicherlich besonders dämlich anstellen würde und dass in diversen Zerrungen enden könnte.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin 1,80m groß, da hat irgendwie kein Mann das Bedürfnis, mich hochzuheben (wenn er denn überhaupt größenmäßig dazu in der Lage wäre). :zwinker:

Ich möchte auch nicht hochgehoben werden, da käme ich mir vor wie ein kleines Mädchen, das von Papi auf den Arm genommen wird. Und umgekehrt käme ich mir auch reichlich seltsam vor, wenn ich einen Kerl beim Küssen hochheben würde.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Kommt quasi nie vor. Wir sind auch gleicher Höhe in etwa da ist sowas unnötig und ich würde ihn eh nicht hochheben können. Beim küssen muss sowas nicht unbedingt sein. Lieber nach einem längeren Wiedersehen :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren