Parkplatzsex

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallihallo,

ein Freund von mir hat mich heute auf einen Artikel aus dem Joyclub aufmerksam gemacht. Es ging um die Dos und Don'ts beim Parkplatzsex.
Ich musste bei manchen Stellen ja teilweise ziemlich lachen:
Nicht vergessen: Ein Parkplatz dient in erster Linie dem Abstellen des Fahrzeugs, um beispielsweise zu pausieren. Ohne Quatsch!
Apropos Wichsen, bitte verinnerlicht die oberste Regel: Ejakuliert niemals auf ein fremdes Auto. Warum? Weil Deutsche ihre Autos lieben ...manchmal mehr als ihre Frauen.
Motorhauben haben manchmal günstige Höhen, um sich darauf zu positionieren. Dieses Kriterium beeinflusst mitunter schon mal den Autokauf.

Wie sieht es bei den PL-Usern aus? Hat von euch schon jemand Erfahrung mit Parkplatzsex gemacht?

Viele Grüße
vry
 
D

Benutzer

Gast
Nein, muss ich auch irgendwie nicht haben. Vielleicht nachts, wenn ich niemanden störe aber mitten in der Stadt muss das nicht sein. Wenn man mit dem Auto irgendwo anhält und auf einem Waldweg parkt, sieht das hingegen anders aus... :grin:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich musste bei manchen Stellen ja teilweise ziemlich lachen:
Du hast ja einen interessanten Humor.. :grin:

Nö, auf einem Parkplatz, bei dem ich andere stören könnte/sie mich sehen würden, habe ich keinen Sex. Im Auto ansonsten durchaus gerne, aber eben so, dass es keiner mitbekommt.
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Es mag natürlich an der fragwürdigen Seriosität mancher Fernsehsender liegen...aber sobald etwas zu dem Thema im Fernsehen kommt, treibt es da gerne genau die Klientel, mit der ich bestimmt keinen Sex haben will. Und auch Karl-Heinz, der LKW-Fahrer Ü50, der sich dann als Beobachter in Autonähe darauf einen runter holt, kommt in meiner Vorstellung von gutem Sex nicht unbedingt vor :tongue:
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich könnte mir für Sex weitaus angenehmere Orte in freier Wildbahn vorstellen, als einen Parkplatz :zwinker:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Früher ja, im Handyzeitalter finde ich das zu riskant.
Wäre ja schön wenn alle da nur wichsen oder Sex haben würden, heimlich filmen ist da viel lukrativer.:zwinker:
Man hat da in der Regel schon Aufpasser oder nur die Frau wird freigegeben und der Mann passt auf das alles ordnungsgemäß abläuft.

Wobei Parkplatzsex ja was anderes ist, als auf dem Parkplatz anzuhalten und mit dem Partner Sex zu haben.
Das sind ja spezielle Parkplätze und gezielte Verabredungen.

und ja die veranstaltenden Pärchen haben da strenge Erwartungen und Vorgaben an die Teilnehmer, daher wundern mich die Regeln jetzt nicht.

Ich kenne Paare die das machen und das ist schon voll durchorganisiert und da guckt keiner zu oder macht mit der nicht genau eingeladen ist.
Das ist kein Sex in der Öffentlichkeit im klassischen Sinne.

Ist auch nicht immer im Auto, sonder ein Stück weg im Picknickbereich oder Wald und auf den Tischen.

Dann sind das wie gesagt spezielle Parkplätze je nach sexueller Ausrichtung und nur sehr sehr ahnungslose normale Reisende halten da auch zufällig und die würden schnell merken was da anders ist.:grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer146423 

Meistens hier zu finden
Parkplatz ja (pausierend, versteht sich :grin:), aber bisher nur im Auto, im Dunkeln und mit (m)einer Partnerin. :zwinker:
Und auch nicht an einer Autobahn.

Motorhauben verbeulen, oder auf Autos ejakulieren muss jetzt auch nicht unbedingt sein, finde ich.. :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Parkplatzsex hatte ich schon. :grin: (Wie hätt ich denn sonst bitte letzten Sommer mit meinem Schatz im Auto bis nach Italien kommen sollen? :whoot: Wir schaffens in der Regel nichtmal, 2 Stunden zu fahren nebeneinander im Auto ohne Blowjob. :ninja:)
Allerdings wird dabei im Auto geblieben.
Ich würde mich niemals auf eine Motorhaube setzen oder drüber beugen, dafür hab ich zu viel Respekt vor den Tausenden an Euro, die man für das Auto hinblättern muss. Ein Quickie ist die Beulen und Kratzer hinterher auf jeden Fall nicht wert.
 

Benutzer151110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde es auch nicht auf der Motorhaube treiben, im Auto aber schon! :zwinker:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kenne das auch eher wie Lollypoppy Lollypoppy - zum Vögeln zieht man sich dann eher in den Grünbereich oder meinetwegen aufs Klo zurück.

Ich bin da hin und wieder mal zum Spannen - für eigene Aktivitäten ist mir das zu unbequem.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja hatte ich schon, einmal richtigen Sex und einmal so ziemlich alles andere :grin: Aber es fand alles IM Auto statt und wenn ich an den Parkplätzen heute vorbei fahre, denk ich da immer automatisch noch dran :zwinker:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also. Ich kenn das (vom Hörensagen :zwinker: ) auch so wie Lolly das beschreibt. Theoretisch einleuchtend.
Aaaaber ich frag mich da schon ab und an, wie das praktisch bewerkstelligt wird.
Weil die Parkplätze die ich so kennen (und das sind viele, da ich mit Hund regelmäßig quer durch Mitteleuropa kutschiere) sind SO widerlich, da würde mir alles vergehen. Von den Klos ganz zu schweigen. Wenn da welche sind, und der Parkplatz nicht einfach komplett als Klo genutzt wird, nur ohne Wände^^
Igitt. Ganz ehrlich.

Meine Erfahrung sagt allerdings, nicht im Dunkeln, einfach an der Autobahn wo harmlos anhalten. So wie ich das von früher kenne. Bloß nicht. Selbst ich, die sicher nicht ängstlich ist, hab aufgequiekt, als sich ein Gesicht ans Autofenster drückte. Mir wär das zusätzlich zu igitt auch noch viel zu unheimlich...

Und einfach so zu Vögeln als Paar find ich Autos entsetzlich unpraktisch und unbequem...
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Wie sieht es bei den PL-Usern aus? Hat von euch schon jemand Erfahrung mit Parkplatzsex gemacht?
nein ... bis auf einmal, als meine freundin da plötzlich so über mich hergefallen war. :grin:

einmal wollte ich einfach nur mal 10 minuten pennen, weil ich so platt war.
als ich glücklich eingeschlafen war, klopfte plötzlich ein ... sagen wir mal ... hilfsbereiter mann an die scheibe und hat gefragt, ob er mir "helfen" könnte. :grin:
er ist dann weiter zum nächsten auto.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kenne das auch eher wie Lollypoppy Lollypoppy - zum Vögeln zieht man sich dann eher in den Grünbereich oder meinetwegen aufs Klo zurück.

Ich bin da hin und wieder mal zum Spannen - für eigene Aktivitäten ist mir das zu unbequem.
Mensch ich wohne in laufnähe des Homo-parkplstzes überhaupt, sag doch mal was.:grin:; )
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Hatte ich schon , allerdings im Auto und nicht ausserhalb^^
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Das kommt darauf an, was so alles als Parkplatz durchgeht.
Sollten damit Orte gemeint sein, die zum Teil so krude eigene Namen tragen, wie "Hansens Holz", Wonnegau" oder, schlicht, "Mücke", so muss ich passen. :zwinker::grin:
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Nein, muss ich auch irgendwie nicht haben. Vielleicht nachts, wenn ich niemanden störe aber mitten in der Stadt muss das nicht sein. Wenn man mit dem Auto irgendwo anhält und auf einem Waldweg parkt, sieht das hingegen anders aus... :grin:
Das mit dem Waldweg lass aber bitte im Winter sein, denn hier gibt wer liebt der schiebt. Wir hatten uns auf dem schlecht geräumten Untergrund so fest geschaukelt das wir erst mal schieben mussten um wieder rauszukommen :grin:
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Mit meiner Ex hatte ich ein paar Mal Sex auf eine P&R-Parkplatz, allerdings immer IM Auto und bei Dunkelheit. Auf der Motorhaube haben wir es allerdings auch mal getrieben, das war aber in einem ganz abgelegenen Waldstück, fernab der Zivilisation.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren