PANIK vor dem Frauenarzt

Benutzer123998  (33)

Ist noch neu hier
Hallo,

kann einfach diese Panik vor keinem Frauenarztbesuch ablegen. Obwohl ich dem FA sehr vertraue und er wirklich sehr behutsam die Untersuchung durchführt bekomme ich ständig Panik. War seit ca. 1,5 Jahren nicht mehr bei FA hatte mir vor einem Jahr zwar einen Termin gemacht Ihn aber wieder abgesagt. Ich brauche ja schon weig bis ich einen Termin gemacht habe. Wie kann ich diese Panik ausblenden?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich glaube ausblenden kann man Panik nicht...
aber man könnte versuchen herauszufinden, woher denn nun die Panik genau kommt.

Panik vor dem Frauenarzt als Person kann es z.B. schonmal nicht sein. Der scheint ja menschlich ganz in Ordnung zu sein. Woher kann das noch kommen? Die Instrumente? Das Gefühl nackt zu sein? ausgeliefert? War eine Begebenheit aus der Vergangenheit der Auslöser?
Ohne diese Information kann dir nur Raten, dich mal mit den Ursachen zu beschäftigen und mal zu schauen, ob man dann tatsächlich alles logisch auseinanderdröln und somit bekämpfen kann...
 
A

Benutzer

Gast
Ich kenne das von mir nur mit dem Zahnarzt und so blöd es klingt - ich nehme zum Zahnarzt meinen Freund oder sonstwen mit, damit ich weniger Angst hab. Einerseits ist der Termin dann gefestigter, weil man der Freundin/dem Freund nicht ausweichen kann und andererseits hat man weniger Angst. Die Begleitung muss ja nichtmal mit ins Untersuchungszimmer, aber einfach im Wartezimmer zusammen warten und eben zusammen hingehen, beruhigt mich da schon sehr stark.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann mich Damian nur anschließen, wichtig wäre, zu wissen, was genau bei dir Ängste auslöst. Kannst du uns das ein bisschen genauer beschreiben?

Dass du deinem FA grundsätzlich vertraust, ist auf jeden Fall schon mal gut - ich würde dir unabhängig von der Ursachenforschung raten, ihm zu sagen, dass du Angstpatientin bist. Er kann dann erstens noch besser auf dich eingehen, und zweitens fühlst du dich dann mit deinen Ängsten nicht ganz so "alleingelassen".
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Gibt es Ursachen für diese Panik, die dir bekannt sind? Verstehst du es selbst nicht?
Beschreibe deine Ängste, wie genau sehen diese aus?

Meine Tante wurde als junges Kind von ihrem Kinderarzt sexuell missbraucht.
Bei Frauenarztbesuchen wird sie heute noch jedes Mal ohnmächtig und meidet daher Frauenarzttermine, allerdings sind regelmäßige Kontrollen gerade in zunehmendem Alter unbedingt nötig.

Frage Freundinnen, ob sie dich begleiten, teile dich deinem Arzt mit... versuche, gegen die Panik zu arbeiten.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Vlt würde es helfen wenn dein Freund/ deine Schwester mit ins Untersuchungszimmer kommen würde? Dann fühlst du dich evtl nicht allein und schutzlos ausgeliefert.
 

Benutzer122697  (25)

Öfter im Forum
Aber wenn du schonmal beim Frauenarzt warst, dann weißt du doch was auf dich zu kommt!
Nimm jemanden mit, der dir bei steht!
Das hilft immer!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren