Pakistan - Obdachlosen droht Wintereinbruch SPENDEN

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
MooonLight schrieb:
Ich könnte schließlich auch für hungernde in Südamerika, für AIDS-kranke in Afrika, für xyz in Pusemuckel spenden: Und, wer braucht es nun am nötigsten? Das kann eindeutig keiner sagen.

Und weil du nicht weißt, wers am nötigsten hat, spendest du gar nicht? Find ich auch irgendwie keine gute Begründung.

Ich hab schon gespendet und ich versteh genauswowenig wie andere Leute, warum man nur für Tiere spendet.
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
*engelchen...* schrieb:
Mit deine letzten These dürftest du ausnahmsweise mal recht haben...
Na, da bin ich aber froh, dass Du den ganzen Schwachsinn nur postest, weil Du deine Tage hast. :grin: Dann, Schatzi, muss ich ja mir keine Sorgen machen und bald bist Du wieder normal. :jee: [/OT]
 

Benutzer40448 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie erschreckend die Statistik pben, dass soviele sagen, dass es sie nichts angeht.... :grrr:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Man sollte niemanden verurteilen, weil er nur Tieren spendet etc.. Ich persönlich würde auch eher Geld an Menschen spenden aber dann könnte man auch die Diskussionen beginnen "Wieso spendest du für herzkranke Kinder und nicht für die armen Obdachlosen in Ruanda??" Meistens spendet man sowieso das Geld in ein bestimmtes Land oder an eine bestimmte Gruppe Menschen, denen man sich näher fühlt oder denkt, diese können es eher gebrauchen. So würde eine Frau, die vor 20 Jahren einmal Leukämie hatte eher für Leukämiekranke Kinder spenden anstatt anderen Leuten, die das Geld genauso nötig hätten.

Ich habe früher manchmal Obdachlosen bei uns in der Stadt etwas zugesteckt, das habe ich sein gelassen als ich dann abends sah, dass einer von denen mit nem Handy telefonierte und seine Stereoanlage hinter der Jacke rauspackte, aus der wohl tagsüber die Musik spielte :rolleyes2
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Neugierix schrieb:
Irgendwie erschreckend die Statistik pben, dass soviele sagen, dass es sie nichts angeht.... :grrr:
Es gibt genug Leute, die spenden und anderen Menschen helfen, also würde ich eine Internetstatistik nicht überbewerten. Gibt viele gute Menschen hier im Land. :smile:
 

Benutzer40448 

Verbringt hier viel Zeit
Danke fürs aufmuntern, jetzt ist Weihnachten für mich gerettet :jaa:

Ja schon klar, sicherlich gibts viele Gute, aber diese Einstellung, die manche hier haben, ist ja nicht so selten..Jeder verläasst sich auf den anderen.. :grrr:
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Neugierix schrieb:
Danke fürs aufmuntern, jetzt ist Weihnachten für mich gerettet :jaa:
Verarschen kann ich mich alleine. :grin:

Ja schon klar, sicherlich gibts viele Gute, aber diese Einstellung, die manche hier haben, ist ja nicht so selten..Jeder verläasst sich auf den anderen.. :grrr:
Ein Grund mehr mit gutem Beispiel voran zu gehen und sich von dieser beschissenen Einstellung nicht anstecken zu lassen.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Milly77 schrieb:
Sachspenden sind nicht besser. Was nützt es, wenn in allen Städten zb. Decken gesammelt werden. Dann hat jeder ein Decke, aber es fehlen hundert andere Sachen.
Außerdem kostet der Transport dahin soviel, das es sich nichgt lohnt.
Und meist sind die Sachmittel da viel billiger. Also, besser Geld spenden, dann wird man da Decken kaufen können.

Aber was gut zu sehen war, zb. irgendwo war das. Ein Kindergartenplatz für 1 ganzes Jahr kostet ganze 2 € im Jahr. Selbst das können die menschen dort sich nicht leisten, so hängen die Kinder einfach draußen rum...und haben nichts zu essen.

Milly

Weisst, auf der anderen Seite wirfst du anderen vor das sie Menschen von Tieren differenzieren usw und was machst du? du "schreibst hier anderen vor, was sie spenden sollen oder auch nicht"..
Wenn sie eine Decke haben, brauchen sie sich das nächste mal nur noch um Nahrung oder sowas zu kümmern..

Ich find diese Verurteilung hier von denen Leuten die nicht Spenden einfach lächerlich.. Nicht jeder hat Geld übrig und spendet lieber Kuscheltiere usw auch an REGIONALE Stellen.. ich find es einfach blöd das hier nur an die Leut ein Afrika und kA wo gedacht werden aber nicht an die, wo man selber wohnt..

MAl ehrlich, wer wirft denn den Bettlern auf der Straße was hin?? Ich definitiv nicht. Weil zu viele schwarze Schafe darunter sind, die sich was nebenher verdienen wollen.. und das find ich einfach Assi und wenn ich einem was geb, muss es ja gleich jeder sein.. das is eben das persönliche Gefühl..

Wenn ich genug Geld hätte würde ich auch spenden.. vielleicht sogar regelmässig an verschiedene Organisationen.. aber momentan ist das einfach nicht drinn.. und ich würde auch ohne weiteres für ein halbes Jahr mal nach Afrika und dort helfen.. das auch zur Zeit.. aber das hilft natürlich auch wieder nicht genug menschen, ge?...

vana
 

Benutzer30281 

Verbringt hier viel Zeit
[sAtAnIc]vana schrieb:
Weisst, auf der anderen Seite wirfst du anderen vor das sie Menschen von Tieren differenzieren usw und was machst du? du "schreibst hier anderen vor, was sie spenden sollen oder auch nicht"..
Wenn sie eine Decke haben, brauchen sie sich das nächste mal nur noch um Nahrung oder sowas zu kümmern..

He?? was soll das, ich habe doch keinem was vorgeschrieben.

Laut meines Wissens, von TV Sendungen, wurde immer wieder gesagt, dass das liefern von Sachspenden in solch weite Länder zu teuer sind.
Und das es oft vorkommt, das zu viel gleiche Sachen da ankommen, und anderes fehlt. Mehr sagte ich nicht. War doch keine Vorschrift für irgendwas, hast wohl was zu voreilig verurteilt.
Sachspenden vor Ort, sind ein ganz anderes Thema.

Von mir aus kann jeder spenden was und wieviel er will. Und auch in welches Land ist doch egal.

Milly
 

Ähnliche Themen

Antworten
192
Aufrufe
4K
Gelöschtes Mitglied 169839
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren