Pakistan - Obdachlosen droht Wintereinbruch SPENDEN

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Sunny81 schrieb:
Tut mir leid.. aber ich find den Kommentar "Ich spende nur für Tiere" oberkrass... Das sind Kommentare von Leuten, die im Speckgürtel der Welt leben, die nie wirklich Hunger und Durst haben brauchen, denen nie das Haus und alles drin einfach weg geschwemmt oder durch Erdbeben dem Erdboden gleichgemacht wurde (mich eingeschlossen!, aber ich spende - trotz allem- immer lieber noch für Menschen).
Da bist du bei mir gerade an der falschen Adresse...
Meine Fam war mal quasi obdachlos, wir hatten kein zuhause und haben nichts weiter besessen als die Kleidung, die wir an hatten!
Eine eigentlich fremde Frau hat uns dann ein halbes Jahr in ihrer Wohnung aufgenommen. :karate-ki

audiophil schrieb:
Aha. Sehr logisch!
Und welchem Tier spendest Du zuerst?
Dem legasthenischen, kolumbianischen Laubfrosch oder der Costa Ricanischen Zwergfliege?
Ich spende den Tieren im Tierheim Futter, mal abgesehen von dem Grundsatz dass ich nur Tieren etwas spende, spende ich auch kein Geld, denn man weiß nie wo es ankommt!
Gegenüber Tieren habe ich irgendwie ein schlechtes Gewissen zur Spezies Mensch zu gehören, der Mensch ist der Ursprung alles schlechten auf der Welt :ichstehim
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Gegenüber Tieren habe ich irgendwie ein schlechtes Gewissen zur Spezies Mensch zu gehören, der Mensch ist der Ursprung alles schlechten auf der Welt :ichstehim

Das war jetzt ein Scherz, oder?
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Nö meine Meinung :bandit:
Ich stimme dir ja zu, dass wir (oder besser: IHR :zwinker: :tongue: ) nicht die Krone der Schöpfung sind... aber findest Du nicht, dass Kinder in Waisenheimen nicht doch ein wenig mehr Hilfe benötigen als Tiere?
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
wie gesagt ich spende kein Bargeld, mal davon abgesehen dass ich sowieso noch nichts verdiene.
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
wie gesagt ich spende kein Bargeld, mal davon abgesehen dass ich sowieso noch nichts verdiene.

Wenn es deshalb sein sollte:

"[]spende ich auch kein Geld, denn man weiß nie wo es ankommt!"


Das ist nur eine faule Ausrede.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
nö, beim Tierfutter weiß ich wenigstens dass das wohl kaum die Tierpfleger essen werden :blablabla
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
nö, beim Tierfutter weiß ich wenigstens dass das wohl kaum die Tierpfleger essen werden :blablabla
Bevor mein Magengeschwür wieder anfängt zu bluten, gestehe ich dir einen makaberen Humor zu und verlasse diese Runde.
 

Benutzer49410 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist daran makaber, das ist Realität. Wenn sie keine Kinder mag, dann ist das ihre Sache. Ok, man kann jetzt drüber streiten, ob das gut oder schlecht ist, aber das gehört nicht zum Thread. Und wenn sie Tierfutter ins Tierheim bringt isses doch okay, weiß gar nicht, warum du dich darüber aufregst. Wenn du dich aufregen wiullst, dann guck dir mal die reichen Säcke an, die auf ihren Millionen hocken und sich n Dreck um alles um sie herum schehren.
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist daran makaber, das ist Realität
Erst lesen, dann verstehen, dann noch einmal lesen, dann posten.

Wenn sie keine Kinder mag, dann ist das ihre Sache
Richtig, ihre, nicht deine.

weiß gar nicht, warum du dich darüber aufregst.
Damit kann ich leben.
Off-Topic:
Im übrigen rege ich mich nicht über Honeybee auf. :smile:


dann guck dir mal die reichen Säcke an, die auf ihren Millionen hocken und sich n Dreck um alles um sie herum schehren.
LOL
Das ist noch besser als: "Das Geld kommt eh nicht an".
Wenn man Vorurteile ohne Prüfung nachplappert, dann werden sie nicht besser.
 

Benutzer49410 

Verbringt hier viel Zeit
Erstens: Ich hab das gelsen, ja, man mag es nicht glauben, ich bin des lesens mächtig...

Zweitens: Du mischt dich doch genauso in ihre Angelegenheiten ein, also mach mich nicht blöd an. :rolleyes2

Drittens: Wenn du damit leben könntest, würdest du hier nicht seit 4 Seiten rumposten, was für schlechte Menschen wir sind

Viertens: Das ist kein Vorurteil, sondern Wahrheit. Mach dir mal keine Sorgen, ich kenne genug von diesen Menschen, um zu sagen können, dass ich das "geprüft" habe. Natürlich sind nicht alle, die reich sind so eingestellt, aber viele.
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
*engelchen...* schrieb:
Erstens: Ich hab das gelsen, ja, man mag es nicht glauben, ich bin des lesens mächtig...
Glaube ich tatsächlich nicht.

Zweitens: Du mischt dich doch genauso in ihre Angelegenheiten ein, also mach mich nicht blöd an. :rolleyes2
Das geht dich jetzt WAS an?

Drittens: Wenn du damit leben könntest, würdest du hier nicht seit 4 Seiten rumposten, was für schlechte Menschen wir sind
Ein weiterer Beweis für meine These, dass Du des Lesens nicht mächtig bist.
Im übrigen: Wer schreibt: "Und ich finde es 1000mal schlimmer, wenn armen Viecher das Fell bei lebendigem Leib abgezogen wird und irgendwelche Chemiekalien in die Augen oder sonstwohin gespritz werden. ", der sollte hinterher das Maul halten, wenn kontra kommt und nicht heulen.
Und jetzt: Psst...sonst geh ich Katzen treten. :grin:

Viertens: Das ist kein Vorurteil, sondern Wahrheit. Mach dir mal keine Sorgen, ich kenne genug von diesen Menschen, um zu sagen können, dass ich das "geprüft" habe. Natürlich sind nicht alle, die reich sind so eingestellt, aber viele.
Hehehe
Umgeben von bösen, geizigen, herzlosen Milionären.
Der König aller ist natürlich dein enger Freund Ebenezer Scrooge.
:rolleyes2
Lern mal lieber für deine Klausur, anstatt hier Streit zu suchen. Oder sind hormonelle Schwankungen dran schuld? LOL
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
ich bin konsequent .. ich spende weder für tiere noch für menschen.
vllt mal nen bißchen wechselgeld für nen obdachlosen bahnhofpenner.
aber zum richtigen spenden bin ich zu geizig.
 

Benutzer42442  (40)

Verbringt hier viel Zeit
*engelchen...* schrieb:
Natürlich ist es schlimm, wenn kleine Kinder verhungern, aber mich persönlich berühren die Tiere mehr.
Dann würd ich mir mal echt Gedanken machen... :madgo:

*engelchen...* schrieb:
ich sehe lieber den "Erfolg" den ich damit habe, als irgendwohin 10 € zu spenden und nicht zu wissen, ob es ankommt oder nicht...
Und den siehst du, wenn du an irgendwelche Tierwerke spendest? Es gibt doch wohl mittlerweile genug seriöse Werke, wo man auch sieht, das was passiert.
 

Benutzer2404 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso spenden die ned,wo über Weihnachten und Neujahr mit dem Flieger in den Urlaub fliegen?

Die gehören alle abgeschossen wenn sie nicht mit Hilfsgüter die unsere fetten Politiker oder typen wie Michael Schumachger gespendet haben in das Katastrophengebiet fliegen.
 

Benutzer49410 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
audiophil schrieb:
Lern mal lieber für deine Klausur, anstatt hier Streit zu suchen. Oder sind hormonelle Schwankungen dran schuld? LOL


Mit deine letzten These dürftest du ausnahmsweise mal recht haben...
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss auch gestehen, dass ich zur Zeit dazu geizig bin. Ich weiß aber dass mein Vaterentweder SOS Kinderdörfer oder Unicef unterstützt.

Was ich mir aber total abgewöhnt habe den Bettlern Geld zu geben, vor allem diese aus Rumänien. Wenn den das Geld gibt kann man es auch gleich der Mafia geben.

Siehe auch hier http://www.hinzundkunzt.de/hk/strassenmagazin/ausgabe/stadtgespraech/~article~552/

Ich will jetzt nicht hartherzig, aber realistisch.
 

Ähnliche Themen

Antworten
192
Aufrufe
4K
Gelöschtes Mitglied 169839
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren