Paket von USA nach Deutschland schicken

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Guten Abend

ich googel hier jetzt schon ein Weilchen, aber so richtig schlau bin ich trotzdem noch nicht :ratlos:

Dabei würde ich einfach nur gerne wissen wie sich ein Paket von den USA nach Deutschland am besten (und günstigsten) verschicken lässt. Es geht mir gar nicht um die Zollgebühren, die hab ich immerhin schon raus gefunden.
DHL gibts ja auch in den Staaten, UPS wäre eine Option, das wird auch ganz oft vorgeschlagen, aber wenn ich dann 2,5 Kilo als Gewicht eingebe, dann wird mir ein Preis von mindestens 73 Dollar angezeigt. Ist das realistisch? Allerdings parallel dazu auch ein Zeitraum von maximal 3 Tagen, was den hohen Preis ja fast rechtfertigen würde :hmm:
So eilig wäre es aber nicht mal, also das ist kein Weihnachtspäckchen, was zu einem bestimmten Termin da sein muss. Das darf meinetwegen auch 2 oder 3 Wochen unterwegs sein, wenn es dann weniger kostet.

Irgendwie qualmt mir der Kopf und irgendjemand von euch hat sich doch bestimmt schon mal was schicken lassen oder hat was verschickt... und kann mir sozusagen aus der Praxis berichten :smile:

Ich danke euch :winkwink:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Hast du mal bei der US Post geschaut ich bekam da mal ein Päckchen von denen zugestellt sogar innerhalb Deutschlands .Dort gibt es Luftfracht und Seefracht Seefracht kann bis zu 16 Wochen dauern .
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
USPS. Gibt so International Flatrate Boxen die wir schon öfters verwendet haben.
Seefracht gibt es so nicht mehr (nur noch für Sperrgut). Es wird alles per Luftfracht verschickt.
Mit Seefracht habe ich damals als Austauschschüler noch verschickt, das war aber 2003 :zwinker:
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Ich stimme meinen Vorrednern zu, ich habe, meine ich, auch immer mit USPS verschickt.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich verschickte meine Pakete damals immer mit US Postal Services, und fand die schnell, zuverlaessig, und ohrenschlackernd billig. Hier kannst Du die Preise fuers Porto ausrechnen lassen: International Price Calculator

P.S., bin gerade recht ueberrascht - ein Package mit 6 Pfund Gewicht (Achtung, 2.2 Kilos sind ein US Pfund) kaeme billigstenfalls auf 76 Dollar. Irre. Das hat sich in den vergangenen Jahren ja verzehnfacht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer156506 

Meistens hier zu finden
Ich hab mit USPS auch schon gute Erfahrungen gemacht, wobei ich aber nie selbst was verschickt habe. Aber was immer mir geschickt wurde kam immer zügig an und war recht günstig.
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Bei Ups musste drauf achten dass die auch automatisch die Zollabfertigung übernehmen. Heißt bei Lieferung musst du löhnen einmal den Zoll und ne kleine Aufwandsentschädigung und zwar bar.

Nur so als Info. Und ja Ups ist da realistisch im Bereich 50-80 Dollar Lieferkosten. Und net vergessen die Versandkosten werden bei der Zollberechnung mitgerechnet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren