Paareclub Oase das erste Mal...

Benutzer123498  (47)

Ist noch neu hier
Hallo!

Wir möchten im Dezember die Oase in Rödermark besuchen und würden gerne mal wissen, welche Erfahrungen mit dieser Location gemacht habt.

Wie hat es euch gefallen, wurdet ihr bedrängt...?
Vor allem der Altersdurchschnitt interessiert uns. Wir sind 38/35 Jahre alt und würden gerne gleichaltrige Paare kennenlernen. Zunächst möchten wir nur zusehen und gesehen werden, jedoch nicht tauschen.

Wir sind gespannt, was ihr so zu erzählen habt.

LG
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Mal ins Hint: Hier sind sehr wenige Leute, die regelmässig Clubs besuchen. Mit der Frage bist du vermutlich im Joyclub besser aufgehoben.
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Ich war früher in Hamburg oft in einem Club. Aber das ist schon eine Weile her, und die Erfahrungen werden euch wohl wenig helfen.

Wo liegt eigentlich Rödermark?
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Grade mal ein bisschen google angeworfen.

Das Ding ist ja ein reiner Paarclub, da werdet ihr tendenziell deutlich weniger angemacht als in Clubs, in denen auch Soloherren unterwegs sind. Zum "Mitmachen" wird euch keiner zwingen, es gibt viele Clubbesucher, denen es nur ums Sehen und Gesehen Werden geht.

Was ich jetzt nicht rausgefunden habe ist, obs abschliessbare Einzelzimmer gibt. Das ist eigentlich für Anfänger keine schlechte Sache, da kann man sich entsprechend zurückziehen.
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Was ich jetzt nicht rausgefunden habe ist, obs abschliessbare Einzelzimmer gibt. Das ist eigentlich für Anfänger keine schlechte Sache, da kann man sich entsprechend zurückziehen.
Das sehe ich etwas anders, wie manche inzwischen wissen.
Wegen der möglichen Unsicherheit im Anfang ist das paarweise Trennen vielleicht gut, aber eben nur vielleicht. Das Kino im Kopf läuft bei vielen mit; was macht der/die da nun mit meiner/m PartnerIn?

Ich habe es erlebt, dass Paare dann endgültig frustriert wurden, weil sich die Eifersucht sofort wieder meldete. Der beste Gruppensex ist der ehrliche Gruppensex, nicht der mutuelle Seitensprung.
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Das sehe ich etwas anders, wie manche inzwischen wissen.
Wegen der möglichen Unsicherheit im Anfang ist das paarweise Trennen vielleicht gut, aber eben nur vielleicht. Das Kino im Kopf läuft bei vielen mit; was macht der/die da nun mit meiner/m PartnerIn?

Ich habe es erlebt, dass Paare dann endgültig frustriert wurden, weil sich die Eifersucht sofort wieder meldete. Der beste Gruppensex ist der ehrliche Gruppensex, nicht der mutuelle Seitensprung.

Uhm, in abschliessbaren Einzelzimmern kann man sich auch prima zu zweit als Paar vergnügen oder zu dritt, zu viert, zu fünft,... alle miteinander. Ich habe da nirgendwo geschrieben, wer da in welcher Konstellation in solchen Zimmern aktiv wird.

Und der "beste Gruppensex" ist der Gruppensex, der für alle Beteiligten am besten ist. Wie dieser für jeden Einzelnen aussieht - das kannst auch du nicht wissen Dimetrius.
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Es ist richtig, dass ich nicht für jeden voraus sehen kann, wie es auf sie/ihn wirkt. Ich stelle die Möglichkeiten in Aussicht. Aber dass ich jeden tun lassen würde, was er möchte, soweit kennst du mich ja sicher inzwischen.
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Nun in der Oase werdet ihr sichr alles andere als bedrängt.:grin:
Ich war noch nicht selber da, kenne aber sehr viele die da schon waren. Aussr an den Damen-Bi-Abenden (die sollen gut sein) läuft da sexuell sehr wenig und sehr , sehr dezent oder eben auch gar nix, ist dann eher was für Einsteiger ode rnur Sehn und Gesehen werden Fraktion.
Ihr seid da also richtig.:zwinker:
Ob es da viel zu sehen gibt, kann ich euch nicht versprechen.

Die Leute da sind aber offensichtlich nett und attraktiv, aber eben sehr dezent und eher zurückhaltend, eher ein frivoles Ausgehen mit gutem Essen (das wird wirklich gelobt, kann man bei dem Preis aber erwarten), als ein Swingrclub mit Interaktionen unter den Paaren (spezielle Abende ausgenommen), offener Sex soll da tatsächlich selten sein.
Da ja keine Einzelmänner zuglassen sind hat man halt immer nur die Paarkonstelationen als Möglichkeit und die ist allgemein schwirig zu knacken.:zwinker:

Bedrängt wird man aber generell nicht oder sehr, sehr selten in Clubs, ich hab da keine negativen Erfahrungen, man muss her selber sehr aktiv ansprechen und motivieren das sich die anderen trauen, selbst bei Einzelmännrn ist das manchmal so, sei denn man gibt deutliche Signale.:zwinker:
Wer nicht tauschen will oder Sexpartner sucht, hat da auch nie Probleme.
 

Benutzer34723 

nur 1-Satz Beiträge
Also ich war früher ein paar Mal in der Oase und kann sie sehr empfehlen. Damals waren auch relativ viele jüngere und attraktive Paare da. Den Bi-Abend habe ich leider nicht erlebt, aber einmal die Silvesterparty, die bestens besucht und grandios war. Dazu muss man sich jedoch schon vorher anmelden. Bedrängt wird niemand, es sei denn, man/frau will es - z.B. im verdunkelten Gang. Im Erdgeschoss sieht es eher wie in einer Disko mit großer Bar aus, die kuscheligen Räume sind dann oben. Auch eine Sauna ist vorhanden. Wünsche Euch viel Spaß und schöne Erfahrungen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren