Orgasmusunfähig ? zu trocken ???

I

Benutzer

Gast
Hallo Leute !

bin schon seit einiger zeit als Leser hier im Forum tätig :smile: und finde es super gut und vor allem sehr informativ was hier so abgeht und geschrieben wird.

Hab aber selbst ein Riesen Problem: Bin nun ein halbes Jahr mit meiner süßen zusammen , wir lieben uns sehr und haben ein gutes Sexleben, aber nun nimmt sie seit nem monat die pille, ich fand kondome etwas komisch und unbequem, allein schon wegen der unterbrechung die immer anfällt durch überziehen oder kondom wechseln wenns nochmal rundgehen soll, daher dachte ich nun wirds für uns beide noch besser, aber irgendwie geht das nich so richtig. Konnte anfangs garnicht so richtig weil das gefühl so komisch anders war dann die folgenden male kam sie zwar immer aber ich habs irgendwann aufgegeben. Heut haben wir es wieder miteinander getan, nach ca. 15 Minuten hatte sie nen heftigen orgasmus, ich machte weiter, und weiter und weiter, aber nix tat sich. Dann wollte sie kurzdrauf nochmal, ok kein problem, aber da musste ich nach 5 minuten aufhören weil es mir total wehtat, mein bestes stück war regelrecht wundgescheuert. Bitte helft mir !!! anwas hängt das ?? wieso kommen wir beide mit Kondom super (Kondome sind aber auch scheisse da is man eingeengt in der kreativität) aber ohne Kondom gehts bei ihr aber bei mir geht garnichts außer das ich sie dazu bringe und das ich mir meinen kleinen Freund wundscheuere, ich mein wenn ich nimmer kann dann kann ich sie auch nciht befriedigen, will meinen schatz doch glücklich machen :ratlos: :ratlos: :ratlos: Bitte Bitte helft mir, was kann ich tun ???????
 
A

Benutzer

Gast
schonmal an gleitmittel gedacht oder einfach an ein langes vorspiel um sicherzustellen das sie feucht genug ist?
 

Benutzer3979 

Verbringt hier viel Zeit
wund scheuern? wüsste garnicht wie das gehen soll.hm, entweder wie schon gesagt nicht feucht genug oder schlichtweg verkrampft? wüsst nicht, wie das sonst zustandekommen soll
 
I

Benutzer

Gast
@Circle

Vorspiel ist bei uns was was an sehr hoher Stelle steht, aber wirklich an sehr sehr hoher und sie is da sehr sehr feucht, aber wirklich sehr sehr feucht, nur das wird eben weniger während dem akt und irgendwann fängst mir dann an weh zu tun

@len

was weiss ich wie das geht ? ich weiss nur das es geht, du müsstest meine kleinen Freund mal sehen, Feuerrot, aber wirklich.
Aber Frauen empfinden doch selbst nicht so viel wenn sie nicht feucht sind oder verkampft, dann tut es ihnen sogar weh, aber meine süße hatte ja nen Orgasmus, aber was für einen, so hab ich sie noch nie in Ekstase erlebt.

:cry: :cry: :cry: :cry:

Was zum teufel ist das ?? und wieso gehts mit Kondom aber nicht ohne !! :cry:
 

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
wird bestimmt besser, wenn sie die Pille länger nimmt. Verwendet doch einfach Gleitgel, dass gibts in jeder Drogerie.(Müller, DM) Da flutscht es garantiert richtig und es ist zumindest bei uns so, dass es meiner Freundin mit Gleitgel viel mehr Spaß macht und sie öfter kommt. Und du scheuerst Dich auch nicht mehr wund.
 
I

Benutzer

Gast
Hmm ok, werdens mal so testen, aber ich mein ich frag mal weil es is ja keine dauerlösung immer gleitgel zu benutzen.
Mich wundert das nur das sie es (obwohl es frauen ja unangenehm sein oder sogar wehtun kann wenn sie nicht feucht sind weil ja auch die empfindliche haut im inneren der vagina verletzlicher ist als die eichel oder der gesamte Penis´) so genossen hat und mit solcher Power gekommen ist und ich hab mir währenddessen meinen Freund oder besser den Kopf meines kleinen Freunds wundgescheuert.......:eek:
 

Benutzer5134 

Verbringt hier viel Zeit
tut dir der Kopf von deinem "Kollegen" immer noch weh?
Denn dann würde ich vermuten, dass du vielleicht eine Pilzinfektion hast oder sowas (harmlos aber nervig)... da sieht das dann auch so aus, dass "er" feuerrot wird.
--> wenn ja, dann geh besser mal zum Arzt, dann bist du das bald los. Deine Freundin dann besser auch, weil sie sich sicher angesteckt hat.

Denn ich versteh das auch nicht so recht: wie du schon schreibst; wenn sie so trocken wird, dass du dich regelrecht wundscheuerst, dann müsste es ihr doch erst recht richtig wehtun.
 
I

Benutzer

Gast
jo is aber nur eigentlich nur ne stelle an der unterseite des "kopfes" aber hat heut morgen auch schon wieder abgenommen, naja werd heut so oder so mal zum Urokiller gehn weil mir das komisch vorkommt, wiegesagt das geht ja schon seit nem monat so dass das nich richtig klappt, eben seit das Kondom wech ist. Aber Pilzinfektion denk ich mal nicht, ums mal ganz blöd auszudrücken: gestern hab ich ihn heil reingesteckt und er kam rot und aufgescheuert wieder raus...

Naja mal sehn was der Doc dazu sagt....

Aber wieso zum teufel klappt das mit Kondom und ohne klappts nicht, heije, die welt is ungerecht :madgo: :madgo: :flennen: :flennen: :flennen: :blablabla :blablabla
 
S

Benutzer

Gast
Hi,
ging das mit der Pille nur von dir aus ?
Du schreibst das Du es für besser befunden hast das Sie die Pille nimmt und das ein Kondom nicht praktisch wäre, aber kein Wort davon was Sie darüber denkt.
Vielleicht hat deine Freundin Angst das sie schwanger wird und deshalb bekommt Sie keine feuchte Scheide mehr.
Fand ein ausführliches Gespräch zwischen euch statt ?

Ansonsten kann ich mir vorstellen das sich der Hormonhaushalt erst einpendeln muß.

Gruss Spike


:rolleyes2
 
I

Benutzer

Gast
Hab es zwar nicht so ausführlich beschrieben, aber die pille ging eigentlich von ihr aus, ich find Kondome zwar unpraktisch, aber das wär mir egal gewesen solang sie sich sicher fühlt und glücklich
ist, aber dann fand sie sie selbst irgendwann blöde und dann meinte sie zu mir wie ich es finden würde wenn sie die pille nehmen würde, ich meinte dazu das es ihre entscheidung wär aber ich nichts dagegen hätte, ich mein es ist ihr körper, wenn sie sagen würde heut das wir wieder Kondome nehmen wärs auch kein Thema, aber nun nimmt sie mal die pille und ich sags auch nochmal: Am feucht werden hängts nciht, weil wenn eine frau nicht feucht ist tut es ihr eher weh und sie bekommt nicht wie mein schatz es orgasmus und was für einen dazu noch (so hab ich sie ja noch nie erlebt :eek: :eek: :eek: ) das einzige Prob is das es MIR ganz allein MIR und nicht IHR nach ner zeit wehtut, sie hat ihren spaß nur irgendwas stimmt dann bei mir nicht und dann passierts das ich ihn mir regelrecht aufscheuere während sie weiter ihren spaß hat und dann auch ziemlich heftig kommt...
...nur eben als sie nochmal wollte konnte ich meinem schatz diesen wunsch leider nicht erfüllen :frown: :frown: will doch nur wissen an was das liegt das es in zukunft anders gemacht werden kann....
 

Benutzer6208  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde curieuse zustimmen. Bei mir und meiner Freundin wars so ähnlich. Als wir vom Kondom zur Pille gewechselt haben, hatte ich fast die gleichen Symptome.
Meine Freundin hat dann vom FA so Antimykotikum bekommen, mit Scheidenzäpfchen und Salbe, und ich hab mich auch etwas eingecremt. Die Behandlung hat nur ein paar Tage gedauert. Seitdem ist alles in Ordnung und der Sex ist viel schöner als mit Kondom!

Achso, sie hatte bei der ganzen Sache auch nie irgendwelche Probleme gehabt, nur bei mir hats während dem Sex gebrannt und ich hatte auch das Gefühl, das sie zu trocken wäre und er festhängt, war aber gar nicht so. Und als er rauskam war er auch rot.
 
I

Benutzer

Gast
@uncle pat: wär cool wenn das so einfach ginge,was genau war das denn da was deine freundin da bekommen hat ? und mit was hast du dich eingecrémt ? umschreib das ganze mal ein bisschen , wär cool von dir, das is nämlich richtig lästig und tut mir (ihr gefällts ja super) sauweh, das brennt jetzt voll :frown: Bitte sag malwie genau man das lösen kann...

danke !

Andre´!
 

Benutzer6208  (41)

Verbringt hier viel Zeit
So wie ich das verstanden hab, hat jede Frau diese Pilze als natürlichen Bestandteil der Scheidenflora. Und bei seelischer oder körperlicher Belastung (Stress, Krankheit, Schiedenflora aus dem Gleichgewicht,...) können diese sich dann vermehren, was zu dieser Pilzinfektion führt. Bei Männern halten die sich glaub ich nicht so lange, deswegen gehen die Symptome auch nach ein paar Tagen weg, dafür treten die Symptome aber heftiger auf.

Wir sind dann wieder auf Kondome umgestiegen, weil ich da wirklich keine Probleme hatte, und sie war beim Frauenarzt, und er hat eine leicht erhöhte Zahl von diesen Hefepilzen festgestellt. Er hat ihr dann dieses Pilzmittel verschrieben, das waren glaub ich 3 Zäpfchen mit so nem Applikator und ne Salbe, die man 3 mal täglich äußerlich auftragen mußte.
Ich war zu der Zeit vollkommen beschwerdefrei, hab aber trotzdem Canesten Salbe (auch gegen Fußpilz u.ä.) draufgemacht, weil da in der Beilage stand, daß das auch dafür ist.

Nach der Behandlung war alles wunderbar...
 
I

Benutzer

Gast
Na dann, werd ich mal schaun, geh heut abend mal zum Uro-Killer mal sehn was der von sich gibt und werde meiner süßen mal sagen das sie mal zum frauenarzt gehn muss, dann wirds hoffentlich, danke schonmal für die hilfe !
 

Benutzer6208  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Dann wünsch ich euch beiden viel Glück, dass ihr die Ursace schnell findet und sie schnell behoben ist!

Und dann wird auch der Sex ohne Kondom richtig schön!:drool:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren