orgasmus frau=orgasmus mann?

neptun1988  

Verbringt hier viel Zeit
hallo...eine frage an die männer...wie empfindet ihr selbst euern orgasmus...ich kann da nur von mir ausgehen, wie ich es selber erlebt habe...ich komme beim sex relativ selten, aber wenn dann wirklich sehr heftig mit einem unglaublichen kribbeln an und auch inn meiner vagina, begleitet von vieeeel ausfluss. mein freund kann mir sein gefühl wenn er kommt nicht beschreiben, deshalb frage ich euch. also?
 

Xenana   (37)

Verbringt hier viel Zeit
auch wenn ich kein Mann bin.. ich glaube, es ist schwer, das zu beschreiben... das haben mein Freund und meine beiden vorherigen Partner nicht geschafft, mir zu erklären... es geht nicht, meinen sie..
Ich frage später mal nen findigen Kumpel von mir, wenn er wieder in der Kaserne ist und somit online. Der kann gut über sone Sachen reden... Vielleicht kann er ja auch das beschreiben.. :smile: Er hat mehr Phantasie als viele Männer, und somit traue ich ihm das gut zu...
 

Jack80   (40)

Verbringt hier viel Zeit
Also es zu beschreiben, oder gar in Worte zu fassen ist sehr schwer. Das einzige was man spürt, ist so ein Gefühl (Rohr wird geladen ^^), was sich von innen nach draussen sehr schnell aufbaut und bewegt (Ladung abgefeuert gleitet durchs Rohr ^^), um dann Schubweise (da zuckt so einiges ^^) die Öffnung verlässt ... im klartext man spritzt ab. Stellt euch vor ich blasst einen Luftballon mit Gefühlen auf irgendwann platz er mal ! Bei Sb is das Gefühl nicht so sehr intensiv, wie bei Sex. Am schönsten is es immernoch in der Reiterstellung, weil sie da das Tempo angibt und wenn man dabei kommt, während sie noch weiterreitet, ist das Gefühl extrem geil (man/n krallt sich förmlich ans Bett ^^).

Wehe es lacht einer :zwinker:
 

fruehaufsteher  

Verbringt hier viel Zeit
Jack80 schrieb:
Bei Sb is das Gefühl nicht so sehr intensiv, wie bei Sex. Am schönsten is es immernoch in der Reiterstellung, weil sie da das Tempo angibt und wenn man dabei kommt, während sie noch weiterreitet, ist das Gefühl extrem geil (man/n krallt sich förmlich ans Bett ^^).


:grin: :grin: :grin:

ICH FREU MICH AUF MEIN ERSTES MAL!!!!

Ansonsten is deine Beschreibung sehr gut getroffen :zwinker:
 

NachtGeist81   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke schon, dass der Orgasmus vom Gefühl her bei beiden Geschlechtern dasselbe ist! Nur der eine Unterschied besteht darin, dass bei Frau das öfter hintereinander möglich ist!

mfG
 

Xenana   (37)

Verbringt hier viel Zeit
NachtGeist81 schrieb:
Ich denke schon, dass der Orgasmus vom Gefühl her bei beiden Geschlechtern dasselbe ist! Nur der eine Unterschied besteht darin, dass bei Frau das öfter hintereinander möglich ist!

mfG
Nun, Penis und Klitoris sind ja quasi recht ähnlich aufgebaut (vom Schwellkörper schätze ich fast identisch, nur restliche Funktionen verlagert)...
dennoch denke ich, dass der Orgasmus unter den beiden Geschlechtern und auch der beiden Geschlechter vollkommen verschieden abläuft...

allein schon in Art der Häufigkeit und Schnelligkeit, die der Mann erreicht...
und das langsam aufschaukelnde und bei Unterbrechung nicht nur abflachende, sondern zurückgesetze Gefühl...
 

Powerlady  

Verbringt hier viel Zeit
Ich wiederum glaube auch, dass es unter den einzelnen Männern und Frauen unterschiedlich ist. Jeder Mensch ist anders, empfindet anders... :zwinker:
 

Xenana   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Beschreibung meines Kumpels wie angekündigt
.. ich glaub er packt das... füge nach und nach aus ICQ ein :zwinker: ... aber er versuchts..

Hm, ja also allgemein fühlt sich ein Lustgarten von innen richtig schön warm und feucht an, das merkt man(n) natürlich besonders an der Eichel, ist ja verdammt empfindlich das Teil. Kann man schlecht mit andren Dingen vergleich, also Beispielhaft meine ich. Es fühlt sich nicht nass an, aber auch nicht schleimig, einfach warm und gemütlich, umschlossen.
Das ist natürlichm ehr oder weniger die ganze Zeit so. Was beim Mann ausschlaggebend ist, oder zu mindest bei mir, ist die Stimulation des Bändchens.
Durch die Reibung, in dem Fall meist die Vorhaut oder auch, wenn sie vorher zurück gezogen war, die Reibung an ihrem Inneren, wird das Bändchen stimuliert. Und das fühlt sich ungefähr so an:
Es ist bei mir eine Art warmes kribbeln, ein bisschen so, als wenn einem die Hand einschläft, aber nicht schmerzhaft und nicht kalt sondern genau das Gegenteil. Das merkt man erst am Bändchen und breitet sich dann über die Eichel, den Schaft aus. Wenn es so weit ist, dann dauerts auch nciht mehr so lange :zwinker: Nebenbei sei erwähnt, das sich zwischenzeitlich die Muskeln in Bauch und Beckengegend schon ein wenig mehr anspannen.Stimuliert man nun weiter so, merkt man wie der gesammte Lustmolch heißer und heißer wird, ähnlich wie bei einer Verbrennung, aber auch diesmal wieder die angenehme Seite davon.
Das Kribbeln pflanzt sich dann fast fühlbar bis in die Hoden aus und man merkt wie es sich vorbereitet, klingt komisch, ist aber so.
Dann, kurz vor dem Schuss verspannt sich der ganze Körper, je nach Orgasmus mehr oder weniger doll, vor allem aber in der Bauchdeckengegend. Man merkt förmlich, dass aus den Hoden stoßweise was durch kommt während der Anspannung.
Komischerweise versucht der Mann in der Phase meist so tief einzudringen wie es geht - den süßen kleinen n Schwimmvorsprung zu geben. also ordentlich drücken. Dann merkt man wie sich das warme Schwimmvolk durch die Harnröhre bewegt (fühlt man echt) und wie es vorne rausspritzt, damit ist meist die Anspannung schlagartig vorbei, allerdings zuckt es noch nach *zwinker*
meist wird darauf gleich die Eichel verdammt empfindlich, kommt aber auch drauf an...
 

NANAngel   (34)

Verbringt hier viel Zeit
Theoretisch:
Frau: baut beim Orgasmus Spannung auf, die Muskeln ziehen sich zusammen
Mann: Baut beim Orgasmus Spannung ab, die Muskeln erschlaffen (das Blut kann wieder aus dem Schwellkörper fließen... den Rest kennt man(n) ja :gluecklic )
Das ist auch der Grund, warum Männer nach dem Sex oft einschlafen oder erst mal ruhig sind, während Frauen noch Zuwendung brauchen und sich erst noch was beruhigen wollen/müssen
 

Jack80   (40)

Verbringt hier viel Zeit
Sehr schön Xenana in den Worten hab ich mich das nicht getraut zu schreiben. ^^ .... Schwimmvorsprung hehe
 
R

red_toxin

Gast
Interessiert mich ja auch irgendwie. Mein Freund bringts immer fertig zu kommen und ich krieg es nich mal mit. Ich bin noch nich wirklich fertig und er hoert einfach auf, lol. EInmal hab ich dann gefragt "bsit du schon fertig?" wobei ich mich danach schon irgendwie schlecht fuer die Frage gefuehlt hab. Ich wollt damit ja nich sagen dass es zu kurz war, aber irgendwie hat er weder nen Ton noch sonstiges von sich gegeben, was mir haette deuten koennen der Kerl hatte eben nen Orgasmus. Hab dann irgendwann mal nachgefragt ob er ueberhaupt mal nen Orgasmus mit mir hatte, wobei das mehrmals der Fall gewesen sein soll. Jedenfalls hat er sich den einen Tag wo ich nachfragte wohl so schlecht gefuehlt, hat er gleich 5 mal hintereinander gekonnt. Njoa hab zwar keinen Orgasmus bekommen, aber ich fand das irgendwie niedlich, wie er sich da um meine Zufriedenheit bemueht hat.
Jedenfalls irritiert es mich immer wieder, wenn er aufhoert. Hatte ihn mal gefragt ob er immer so leise sei und so "heimlich" kommt, er meinte dann aber das er eben nich laut sein will, lol. Na gut, sind meistens auch net allein im Haus wenns denn mal zu Sex etc. kommen sollte. Irritieren tut es mich dennoch, denn wenn man bei mir die richtigen Knoepfe drueckt, dann fang ich schon an heftiger zu atmen und nen paar kleine Toenchen von mir zu geben (auf ubertriebenes stoehnen steh ich ja eh nich so besonders). Ich krieg also so nie mit, wann er denn kurz davor ist, bzw. wann er seinen eigentlichen Hoehepuntk hat. Wie gesagt. Irgendwann zieht er ihn eifnach raus und ich bild mir ein, er hat einfach keine Lust mehr :rolleyes2
 

Xenana   (37)

Verbringt hier viel Zeit
@ red-toxin

also, das is ja dreist..
meinen krieg ich auch net mit... nur vom zucken, kurz, wenn ich aufpasse...
aber er macht weiter, bis er halt rausrutscht...
aber einfach rausziehen ?!?! :grrr:
 

tierchen  

Verbringt hier viel Zeit
Xenana schrieb:
Beschreibung meines Kumpels wie angekündigt
.. ich glaub er packt das... füge nach und nach aus ICQ ein :zwinker: ... aber er versuchts..
Hm, ja also allgemein fühlt sich ein Lustgarten von innen richtig schön warm und feucht an, das merkt man(n) natürlich besonders an der Eichel, ist ja verdammt empfindlich das Teil. Kann man schlecht mit andren Dingen vergleich, also Beispielhaft meine ich. Es fühlt sich nicht nass an, aber auch nicht schleimig, einfach warm und gemütlich, umschlossen.
Das ist natürlichm ehr oder weniger die ganze Zeit so. Was beim Mann ausschlaggebend ist, oder zu mindest bei mir, ist die Stimulation des Bändchens.
Durch die Reibung, in dem Fall meist die Vorhaut oder auch, wenn sie vorher zurück gezogen war, die Reibung an ihrem Inneren, wird das Bändchen stimuliert. Und das fühlt sich ungefähr so an:
Es ist bei mir eine Art warmes kribbeln, ein bisschen so, als wenn einem die Hand einschläft, aber nicht schmerzhaft und nicht kalt sondern genau das Gegenteil. Das merkt man erst am Bändchen und breitet sich dann über die Eichel, den Schaft aus. Wenn es so weit ist, dann dauerts auch nciht mehr so lange Nebenbei sei erwähnt, das sich zwischenzeitlich die Muskeln in Bauch und Beckengegend schon ein wenig mehr anspannen.Stimuliert man nun weiter so, merkt man wie der gesammte Lustmolch heißer und heißer wird, ähnlich wie bei einer Verbrennung, aber auch diesmal wieder die angenehme Seite davon.
Das Kribbeln pflanzt sich dann fast fühlbar bis in die Hoden aus und man merkt wie es sich vorbereitet, klingt komisch, ist aber so.
Dann, kurz vor dem Schuss verspannt sich der ganze Körper, je nach Orgasmus mehr oder weniger doll, vor allem aber in der Bauchdeckengegend. Man merkt förmlich, dass aus den Hoden stoßweise was durch kommt während der Anspannung.
Komischerweise versucht der Mann in der Phase meist so tief einzudringen wie es geht - den süßen kleinen n Schwimmvorsprung zu geben. also ordentlich drücken. Dann merkt man wie sich das warme Schwimmvolk durch die Harnröhre bewegt (fühlt man echt) und wie es vorne rausspritzt, damit ist meist die Anspannung schlagartig vorbei, allerdings zuckt es noch nach *zwinker*
meist wird darauf gleich die Eichel verdammt empfindlich, kommt aber auch drauf an...



ich weiß nun wie sich der orgasmus bei einem mann anfühlt *g*

aber das mit so weit wie möglich eindringen wenn man(n) kommt, hab ich mich auch schon oft gefragt, warum mein freund es so macht. spürt ihr männer dann mehr?
 

Jack80   (40)

Verbringt hier viel Zeit
Jap da is schon ein Unterschied, weil wenn man kommt is ja das ganze Glied sehr empfindlich und je mehr Hautkontakt mit ihr hat, desto schöner wird es dann.
 
R

red_toxin

Gast
@Xenana
Hm. Vielleicht denkt er sich einfach es macht keinen Sinn "ihn" da noch in mir dirnzulassen, wenn er eh fertig ist. Er gönnt sich dann vielleicht nen paar Minutne und dann kann er auch schon wieder, von daher seh ich das nich so eng. Find es halt nur komisch, dass ich von seinem Ograsmus nie was mitkrieg und es wie gesagt so aussieht als hört er einfach so auf.
 

Bambi  

Verbringt hier viel Zeit
Ich merk es bei meinem neuen Freund eigentlich auch nie... ist ganz schön peinlich manchmal.
Aber was ich interessant finde: er bleibt immer noch gerne ne Weile "drin", und wenn er ihn dann rauszieht, wird das mit einem Geräusch kommentiert, etwa wie "mmmh", als sei es besonders unangenehm oder eklig. Kann mir das wer übersetzen? :grin: Ist es nur die plötzliche Kälte?
 

Jack80   (40)

Verbringt hier viel Zeit
Bambi, er ist nur sehr empfindlich (fast wie Schmerzen auch wenn es nicht wehtut) dann beim rausziehn, dass is ganz normal. Das is wie bei euch Girls nach dem Orgasmus, ihr seid dann auch überempfindlich.
 

Black Devil  

Verbringt hier viel Zeit
neptun1988 schrieb:
hallo...eine frage an die männer...wie empfindet ihr selbst euern orgasmus...ich kann da nur von mir ausgehen, wie ich es selber erlebt habe...ich komme beim sex relativ selten, aber wenn dann wirklich sehr heftig mit einem unglaublichen kribbeln an und auch inn meiner vagina, begleitet von vieeeel ausfluss. mein freund kann mir sein gefühl wenn er kommt nicht beschreiben, deshalb frage ich euch. also?
in irgendeinem film, hieß es doch mal:" das ist wie niesen, nur unten rum" *g*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren