Orgasmus dem anderen Geschlecht erklärt

J

Benutzer

Gast
Hallo,

da ich mich erinnere, dass einige Damen daran interessiert waren wollte ich mein neu gewonnenes Wissen gleich teilen.
Da ich und mein Freund im Bett gerne experimentieren, habe ich ihm neulich aufgetragen, dass er versuchen soll, mir nachdem er gekommen ist zu beschreiben wie er einen Orgasmus fühlt. Und er hat es dann sogar ziemlich gut hinbekommen, zumindest so dass ich zufrieden war und eine Vorstellung habe:

Orgasmus Typ 1: da spürt er vom Penis ausgehend eine Art (geiler) Stromschlag der dann einige Sekunden im ganzen Unterleib bleibt, bis dann die erste Kontraktion folgt die das Sperma rausstößt, ab dann folgen abwechselnd immer schwächer werdende "Stromschläge" und Kontraktionen bis der Orgasmus ausgeklungen ist. Manchmal strahlt es auch die Beine hinunter oder den Rücken hoch.

Typ 2: dieser geht von den Hoden aus, ist weniger stark aber dafür intensiver und geht noch tiefer in den Unterleib hinein. (diesen hat er meist als zweiten Orgasmus wenn er mehrmals kommt) er meint dieser sei der befriedigendste Orgasmus.

Typ 3: bei schwachen oder unterbrochenen Orgasmen spürt er es nur nur leicht in der Eichel und den Hoden, aber es dauert nur kurz und erfasst nicht den restlichen Körper. Außerdem sind es weniger und schwächere Kontraktionen.

Er meinte auch, dass das "geile Gefühl" wohl von den Kontraktionen in den Hoden und den Samenleitern im Bauchraum kommt, und nicht von den Kontraktionen in der Harnröhrenmuskeln die dann das Sperma rausschleudern.




Können das andere Jungs bestätigen? Oder was hinzufügen? Ich fand das ziemlich hilfreich und hab (glaube ich) nun eine etwas bessere Vorstellung.
Er war nur traurig, das Frauen das leider nicht so gut erklären können. Zumindest bin ich kläglich gescheitert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Dass Frauen das nicht erklären können finde ich auch schade :grin:

Ja, kann ich eig so übernehmen.
Natürlich immer bisschen angepasst aber dein freund beschreibt das relativ gut.
 

Benutzer148981  (25)

Benutzer gesperrt
Das triffts ganz gut wobeis bei mir so ist das nachdem ich das Sperma gespritzt habe der Orgamus quasi mit dem Sperma im Hoden anfängt, und dann quasi nach dem Erguss lansagm verschwindet....außerdem bin ich dann immer müde ^^
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Ich spüre beim Orgasmus eher dass es von innen startet, Prostata. Dort spüre ich die Kontraktionen und die Lust am stärksten.
 
B

Benutzer

Gast
Sehr spannend, guter Thread!

Es würde mich interessieren, ob es dabei Unterschiede gibt zwischen beschnittenen & unbeschnittenen Männern, wegen der Eichel... Gedanken? Anregungen? Irgendwer?
 

Benutzer144578 

Öfters im Forum
Kennst du das, wenn du mit einem Wurf einen Kniffel (fünf gleiche Zahlenwerte) schaffst? Das Gefühl, dass du nach diesem majestätischem Meisterwerk spürst, kommt dem des männlichen Orgasmus sehr nah.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hm. Meine Erfahrungen als Frau sind da eigentlich nicht besonders anders, mit vllt dem Unterschied, dass ich keinen Penis und keine Hoden habe und natürlich kein Sperma produziere :confused: Aber sonst kann man das doch ziemlich austauschen (Penis-> Klitoris, Hoden -> Vagina). Würde den ersten Typ als klitoralen beschreiben, den zweiten als vaginalen, wobei ersterer bei mir der stärkere ist. Bei Frauen gibt's zwar keine Sperma-Eruption, aber die innerliche "Explosion" würde ich nicht so weit davon entfernt kategorisieren.
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich hatte noch die Idee, meine Orgasmen zu interpretieren, glaube aber, dass die Beschreibungen Deines Freundes ganz treffend und anschaulich sind.
 
J

Benutzer

Gast
Bei Frauen gibt's zwar keine Sperma-Eruption, aber die innerliche "Explosion" würde ich nicht so weit davon entfernt kategorisieren.

Hm, ich bin mir da nicht (mehr) so sicher. Ich denke die Sperma-Eruption geht halt mit den spürbaren Zuckungen im Penis einher. Die "Explosion" (oder Strom oder Feuerwerk) scheint bei Männern vom "pumpen" des Spermas von den Hoden und Samenleitern herzurühren. Also so wie es mein Freund meint.
Ich kann mir vorstellen, dass bei uns die Explosion halt auch durch Nervenfeuern und Kontraktionen in Vagina und Gebärmutter kommt, aber die "Ejakulation" wäre auch bei uns das unwillkürliche Zucken der Harnröhre (das ich auch gut kenne, aber per se nicht viel zum guten Gefühl beiträgt)
 

Benutzer150914  (30)

Ist noch neu hier
Damn, manchmal bin ich neidisch auf die Männer. Ich hätte auch gern nen Schwanz. Für nen Tag. Oder zwei. Oder eine Woche.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hm, ich bin mir da nicht (mehr) so sicher. Ich denke die Sperma-Eruption geht halt mit den spürbaren Zuckungen im Penis einher. Die "Explosion" (oder Strom oder Feuerwerk) scheint bei Männern vom "pumpen" des Spermas von den Hoden und Samenleitern herzurühren. Also so wie es mein Freund meint.
Ich kann mir vorstellen, dass bei uns die Explosion halt auch durch Nervenfeuern und Kontraktionen in Vagina und Gebärmutter kommt, aber die "Ejakulation" wäre auch bei uns das unwillkürliche Zucken der Harnröhre (das ich auch gut kenne, aber per se nicht viel zum guten Gefühl beiträgt)

Natürlich kann man das anatomisch nicht komplett austauschen. Schließlich haben Frauen da unten eine Körperöffnung mehr als Männer, also klar kann man das nicht 1:1 vergleichen. Aber die Kontraktionen vom Penis und von der Vagina+alles was dran hängt, würde ich als Penislose jetzt tatsächlich als eher ähnlich betrachten.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Alles weitere zum Geschlechtstausch macht bitte per PN unter euch aus :grin: Hier aber wieder back to topic :smile:
 
J

Benutzer

Gast
Sehr spannend, guter Thread!

Es würde mich interessieren, ob es dabei Unterschiede gibt zwischen beschnittenen & unbeschnittenen Männern, wegen der Eichel... Gedanken? Anregungen? Irgendwer?

Stimmt, wäre interessant. Mein Freund ist übrigens nicht beschnitten, die Eichel liegt aber trotzdem ca. zur Hälfte frei wenn er schlaff ist, und gänzlich wenn er steif ist.
[DOUBLEPOST=1423056085,1423055906][/DOUBLEPOST]
Hm. Meine Erfahrungen als Frau sind da eigentlich nicht besonders anders, mit vllt dem Unterschied, dass ich keinen Penis und keine Hoden habe und natürlich kein Sperma produziere :confused: Aber sonst kann man das doch ziemlich austauschen (Penis-> Klitoris, Hoden -> Vagina).

Dann bleibt noch die (schwierige Frage), warum Männer wenn sie kommen noch Dinge tun können wir ein Tempo nehmen oder mit dem Penis irgendwo hinziehlen oder gar gehen, was keine mir bekannte Frau je tun könnte wenn sie wien Orgasmus hat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren