Oralverkehr und Co.

Benutzer115270 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich bin neu hier und hoffe, das ich nun hier alles richtig mache und es nicht falsch poste.
Mein Freund steht total auf Oralverkehr, während ich das bei Ihm gerne Praktiziere auch bis zum schluss und ich liebe es ihn zusehen wie er auf Wolke 7 schwebt, wehre ich mich absolut dagegen das er das bei mir machen darf.
Ich habe eine gute Körperhygiene, jedoch habe ich immer angst wenn er es Oral macht, das ich rieche und brech es immer nach wenigen minuten ab.
Ich habe dann auchmal an meinem eigenen Vaginalschleim gerochen und probiert und fand das total ekelig.
Er hingegen sagt das riecht kein bisschen außer eben nach Frau.
Wie seht ihr das?
Dazu kommt, das er ja beim Oralverkehr quasi mich absolut schmeckt und seine Nase an meiner Vagina ist also mich schmeckt und riecht und das ist für mich in der Vorstellung schon so total ekelig.
Ich hab ihn auch mal gefragt, was ihn denn daran so reiz und das kann er mir nicht erklären.Und ist das normal das dabei immer das Bein so komisch zuckt?Auch wenn ich versuche das es nicht zuckt, das es ruhig bleibt, es zuckt trotzdem als wenn es nicht mehr zu mir gehört, wofür ich micht total schäme.
Noch dazu habe ich leider oft Vaginalpilz, so wie andere Herpis bekommen, sobald ich mich vor etwas ekele oder nur einmal auf einer anderen Toilette war, fängt es kurz darauf an zu Jucken.
Ich Dusche mich 1-2 mal täglich und wasche mich oft im Intimbereich und habe auch extra schon beim Frauenarzt so spezielles Imtimwaschmittel gekauft, was mild etc. ist.
Dadurch wird natürlich meine Paraneua ich könnte riechen, ekelig sein etc. noch mehr geschürt wird.

Auch wenn er mich zum Vorspiel Fingert ist nichts so wie man es sich vorstellt.
Während ich bei SB sehr schnell zum Orgasmus komme, funktioniert das beim Vorspiel überhaupt nicht.
Es ist nicht so das ich es nicht schön finden würde, es ist sehr schön, ich bin auch erregt aber es geht nicht darüber hinaus.
Wenn er mich dann fingert will er mich immer Küssen etc. was mir einfach zu viel ist, ist das normal?Kennt das nochjemand?
Außerdem meinte er das ich extrem feucht werden würde, mehr als seine frühere Freundinnen, er hat das auch nicht böse gemeint, er scheint das ja toll zu finden, was bei mich aber wieder zu dem thema Oralverkehr zurück führt, hallo?Wenn ich so schlimm feucht werde, das er das nich extra erwähnen muss, wie kann er dann OV wollen?Vorallem umso mehr ích erregt bin um so schlimmer wird das ja:ratlos:

Wir sind seit 3 Jahren zusammen und ich habe auch oft versucht mit ihm über alles zu reden, aber er blockt das einfach alles ab, ihm ist das thema sex total unangenehm.
Beim thema sex ist bei uns so vieles im argen, weswegen ich mich nun hier angemeldet habe und hoffe das wir da gemeinsam einen dreh reinkriegen, vorallem muss ich da mal drüber sprechen, meine freundinnen haben alle solchen Probleme nicht:schuettel:
Also man wird sich in nächster zeit bestimmt noch öfters Lesen.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Cocoshake
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich mag meinen eigenen Geruch und Geschmack auch nicht besonders und finde ihn eher abtörnend, ich finde ich rieche und schmecke wie vergorener Naturjoghurt, obwohl ich gesund bin :grin:, aber das heißt lange nicht, dass Männer bzw der Partner das auch so sehen. Es spielt auch eine Rolle, dass man in denjenigen ja verliebt ist und sich sexuell hingezogen fühlt, dann nimmt man Geruch und Geschmack auch anders wahr als eine "neutrale Person" wie man selbst, der dieses Gefühl "Ich steh total auf diese Person" eben fehlt. Mein Freund mag sein Sperma z. B. auch nicht und ich mag es schon. Wenn dein Freund dich gerne oral befriedigt, scheinen ihm Geruch und Geschmack ja zu gefallen und das soltest du ihm ruhig glauben. Du machst es ja auch gerne bei ihm und würdest sicher irritiert sein, wenn er jetzt sagen würde, das er doch bestimmt viel zu eklig schmeckt oder riecht. ;-)
Zu der Pilzproblematik kann ich nur sagen, dass zu viel Hygiene da auch schädlich sein kann und das mIlieu stört, viele Ärzte raten dazu, nur warmes Wasser zu nehmen, selbst Intimpflegeprodukte haltren nicht immer das, was sie versprechen.
 

Benutzer114079 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh ja wie mich das an meine letzte 3 Jährige Beziehung errinnert. Meine Ex hat auch immer des komisch gefunden und meine des is doch bä Mim Po dan auch noch in der Nähe der Nase usw und des stinkt und bla aber des stimmt Net des was für euch komisch richt sind bottenstoffe für uns die uns erst richtig in Fahrt bringen. Aber nach 3 Jahren merkt man das es lw im bett wird man hat die Grenzen erreicht in denen sich der Partner noch wohl fühlt
 

Benutzer115270 

Verbringt hier viel Zeit
Ja aber mal ganz ehrlich, wenn er doch selber sagt, dass ich sehr feucht werden kann, dann muss das doch für einen Mann sehr unangenehm sein?!
Wenn ich ihn Oral befriedige bis zum Schluss, dann kommt er ja einmal und gut.
Wenn er das aber bei mir macht, scheint das ja wie ein nicht abreißender Strom zu sein, also ich merke das ja auch nicht, er sagt mir das nur und nun stell dir mal vor deine Freundin produziert gefühlte 3 Liter und du sollst sie dann Oral befriedigen:frown: Warum hat er mir das gesagt, ich kann immer nur daran denken und mich nicht mehr entspannen, ich entschuldige mich auch ständig dafür, nawohl ich das ja auch nicht mit absicht mache und er grinst einfach nur, sonnen A****.
Und ständig zuckt mein Bein, irgendwie bin ich komisch:frown:
 

Benutzer114161 

Öfters im Forum
Ich glaube du machst dir einfach wieder viel zu viele Gedanken. :zwinker:

Wenn die Freundin schnell feucht wird ist das für den Mann mitnichten unangenehm, im Gegenteil. Für den Mann ist die Feuchte bei der Frau schlicht ein Zeichen der Erregung, das Gegenstück zur Erektion beim Mann. Wir freuen uns darüber und mögen das, würde fast sagen je mehr desto besser.

Ich scheue mich auch nicht davor meiner Freundin das zu sagen, wenn ich es geil finde wie feucht sie schon wieder ist. Ich schätze er weiß nur nicht was du für ein - sorry ist nicht bös gemeint - gestörtes Verhältnis zu deinem eigenen Körper hast.

Mann schmeckt Frau da unten überaus gern. Wenn du das eklig findest bezieht sich das nur auf dich selbst, das darfst du auf ihn nicht übertragen und brauchst du auch nicht, da es totaler Unsinn ist. Er würde das ja schließlich auch nicht so gerne machen wenn er es eklig finden würde. Das ist also nur eine Kopfsache BEI DIR und rein DEIN Problem.

Natürlich kannst du ihn bitten das nicht mehr zu machen, aber solltest du dir vielleicht überlegen ob du in der Hinsicht nicht auch mal etwas lockerer werden könntest, um ihn und dir diesen Spaß nicht unnötigerweise zu nehmen.

Und Zuckungen sind da auch völlig normal. Einfach mal abschalten da oben im Kopf und auf das schöne Gefühl achten, dass er dir dabei zwischen den Beinen erzeugt. Alles drumherum einfach mal vergessen. Es lohnt sich. :zwinker:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
wie kann er dann OV wollen?Vorallem umso mehr ích erregt bin um so schlimmer wird das ja
... und umso geiler wird er es finden!
männer LIEBEN es, wen frau feucht ist, feucht bleibt und am besten noch feuchter wird durch das, was er mit ihr anstellt.
meiner erfahrung nach brauchst dir auch keinen kopp machen ob er es schmecken mag - wenn es ihm nicht schmecken und gefallen würde, würde es garantiert net immer wieder anfangen damit.

nur weil du dich net schmecken magst, heißt es net, dass er das genauso sieht.



Wenn die Freundin schnell feucht wird ist das für den Mann mitnichten unangenehm, im Gegenteil. Für den Mann ist die Feuchte bei der Frau schlicht ein Zeichen der Erregung, das Gegenstück zur Erektion beim Mann. Wir freuen uns darüber und mögen das, würde fast sagen je mehr desto besser.
exaaakt *gg*

Ich scheue mich auch nicht davor meiner Freundin das zu sagen, wenn ich es geil finde wie feucht sie schon wieder ist.
ich hör es auch gern, wie sehr ihn was anmacht.
 
D

Benutzer

Gast
Wenn es dich so sehr stört, probiert es mit Lecktüchern. Das ist jetzt kein Scherz!

Wie alle Anderen es schon schrieben - je feuchter desto besser!
In diesem Saft sind so viele Botenstoffe, so viele Geruchsmoleküle, die einem Mann fast die Sicherungen durchbrennen lassen!

Wenn du es nicht magst - warum lässt du es dann zu, dass er dich leckt?
Machst du das nur IHM zuliebe?

Da solltet ihr mal drüber reden...ob er drauf verzichten kann un möchte......
 
5 Monat(e) später

Benutzer119036 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sorry fürs Ausgraben, wollte aber nicht extra einen neuen Thread eröffenen.
Mein Freund hat mich letztens auf Bitten meinerseits seit sehr langer zeit (etwa 2 Jahre) mal wieder geleckt... und ihm ist dabei alle Lust vergangen, da ich zu sauer geschmeckt habe. Ich habe direkt gekostet, schmeckte alles so wie eh und je... und letzte Woche sagte er zu mir, dass ich zu dem Zeitpunkt auch komisch gerochen hätte- auch direkt nach dem Duschen. Hab ihn dann nochmal Schnuppern lassen und da kam nur ein "Hm". auch stört es ihn, dass ich dabei sehr feucht werden... Deswegen irritiert es mich ein wenig, dass hier die meisten sagen "Je feuchter, desto besser."
Kann er mich nun einfach nicht riechen oder sollte ich mich mal untersuchen lassen? Ich selbst rieche nichts ungewöhnliches. Scheinbar steht er auch einfach nicht drauf, obwohl er mir sagt, dass er es gern machen würde.

Das war eine total merkwürdige Situation und hat mich leider auch ein wenig verletzt, obwohl wir beide nichts dafür können. ;(

LG
 

Benutzer119185  (36)

Benutzer gesperrt
Vielleicht steht er einfach nicht auf's Lecken, zumindest wäre das eine Erklärung, wieso Du ihn nach zwei Jahren extra darum bitten musst und dann ist er halt zu feige Dir das so zu erklären und schiebt die Schuld lieber auf Dich. :cautious:
 

Benutzer119036 

Sorgt für Gesprächsstoff
Möglich, dabei kann er mir sonst immer sagen, was er mag und was nicht... und früher hat er's ja auch getan. :frown:

Ich frag beim nächsten FA Besuch einfach mal nach, wobei ihr nie etwas Auffälliges aufgefallen (haha) ist.
 

Benutzer115582 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo.

Ich mag es auch total gerne, wenn sie feucht ist. Umso feuchter sie ist, desto besser finde ich es. Also in der Sache würde ich mir mal gar keine Gedanken machen! Und wenn er dir das sagt, dass du sehr feucht bist, dann meint er es bestimmt nicht böse und eklig.
Ich habe es selbst vorgestern meiner Freundin gesagt, als ich es bemerkt hatte. Sie musste selbst etwas schmunzeln und ich vermute sie hat sowas gedacht wie "Mist. Jetzt hat er doch gemerkt wie rallig ich schon bin.". Und das natürlich positiv gemeint! Ich vermute mal, dass ihr das sogar gefällt, wenn ich das bemerke.

Und zu der Sache mit dem Geschmack. Wenn du den Geschmack unangenehm findest, muss er es ja automatisch nicht genauso finden.
Denk doch mal total einfach. Ich mag keine Tomaten, meine Freundin schon. Außerdem isst sie gerne Käse, was leider gar nicht mein Fall ist. Aber versuche ich sie davon abzubringen Tomaten und Käse zu essen, nur weil ICH das nicht mag? - Wäre leicht komisch.
Natürlich ist die Situation etwas anders, da du das selbst produiert, was du total eklig findest. Aber vom Prinzip finde ich schon, dass man das miteinander vergleichen kann!

lg
 

Benutzer119036 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da hast du leider was falsch verstanden. :grin:
Ich ekele mich nicht vor meinem Geschmack- find den in Ordnung. Sondern er! Genauso wie er sich vor meiner Feuchte und meinem Geruch ekelt. :frown: Und das hat er auch so gesagt.

Ich muss mir da wahrscheinlich gar keinen Kopf drum machen, weil eben nicht jeder alles mag... aber leider tu ich es trotzdem. ;( Eben vor allem dann, wenn man von so ziemlich allen Männern liest, dass sie es einfach nur toll finden.
 
A

Benutzer

Gast
Eben vor allem dann, wenn man von so ziemlich allen Männern liest, dass sie es einfach nur toll finden.

Glaube nicht, dass es alle Männer dieser Welt toll finden. Vielleicht die hier im Forum, weil die doch anders ticken als der gemeine Rest - hier sind eben viele sexuell aufgeschlossene Menschen gebündelt.

Kopf hoch - dafür macht er doch viele andere Dinge, die Dir gefallen, oder?
 

Benutzer120138  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich mags auch sehr gerne wenn meine partnerin richtig feucht wird. da gibts kein zu feucht. ich leibe es. hm und wenn ich ehrlich bin lecke ich lieber ein mädel das morgends geduscht hat abends. das klingt vielleicht dumm, aber das macht wesentlich mehr an, als wenn eine sagen würde, wart, ich muss mich da erst wachen oder so. das wäre ein riesen abturner.

man sagt ja in den düften wären so lockstoffe drin, die den kerl erst richtig spitz machen.

und wenn du teilweise 2 mal am tag duschst, solltest du dir keine gedanken machen, daß du riechst, denn das ist normal nicht so. und wenn dann mag er den duft. aber stinken oder so tust du mit sicherheit nicht.

ist es nicht sogar schädlich für die frau wenn sie ihren intimbereich extrem oft wäscht? nicht falsch verstehn, mein jetzt nicht einmal pro tag duschen. aber es gibt sicher solche die sich wesentlich öfter in den gebieten unter der gürtellinie waschen... oder?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich muss mir da wahrscheinlich gar keinen Kopf drum machen, weil eben nicht jeder alles mag... aber leider tu ich es trotzdem. ;(
Ich kann dich da absolut verstehen! :knuddel:

Mein Ex hat ähnlich reagiert wie dein Freund, zumal er noch nie eine Frau geleckt hatte, und mich letztlich damit so sehr verunsichert, dass ich für eine Weile den kompletten Bezug zu meiner Sexualität und meinem Körper verloren habe - und das mit Anfang 20. :ratlos: Und das, obwohl alle Vorgänger mich gerne geleckt hatten, keine Infektion vorlag und ich meinen Geschmack und Geruch selbst ziemlich toll fand. Dennoch. :hmm:

Mein Rat: lass dich bitte nicht verunsichern! Wenn du den Eindruck hast, dass sich dein Geschmack und Geruch nicht verändert haben, dann liegt es einzig und allein daran, dass dein Freund beides einfach nicht mag. Und solange du das akzeptieren und auf Cunnilingus verzichten kannst, ist das auch in Ordnung. Bei mir war das damals irgendwann nicht mehr akzeptabel, weil ich einen Mann wollte, der mich mit allen Sinnen genießen kann - inklusiver meiner Gerüche und meiner Sekrete.

Generell finde ich auch den Begriff "Ekel" dahin gehend nicht gesund für eine Beziehung, aber das muss natürlich jeder Mensch für sich selbst beurteilen. Ein Mann, der sich vor mir ekelt, könnte jedenfalls heutzutage seine Sachen packen und gehen. Aber mir ist bewusst, dass ich hier auch aufgrund dieses halben Traumas vor ein paar Jahren recht hart und kompromisslos reagiere.

Wenn du dich absichern möchtest, lass dich noch einmal von deiner FÄ checken. Stellt sich da nichts heraus, musst du definitiv akzeptieren, dass du deinem Freund nicht schmeckst. Ob du das auch dauerhaft so hinnehmen kannst, wird sich zeigen.
 

Benutzer119036 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kopf hoch - dafür macht er doch viele andere Dinge, die Dir gefallen, oder?

Ehrlich gesagt: Nein.
Aber das ist in Arbeit.

Und mehrmals am Tag waschen tu ich mich nicht- morgens mit kühlem Wasser, oder eben beim Duschen wenns so heiß ist... aber nicht, weil ich möglichst jeden Geruch weghaben will- ich mag ihn ja. :zwinker:

Und danke Spiralnudel, für die aufbauenden Worte. Es wird sich schon zeigen, wie es weitergeht. Konnte ja immerhin schon 2 Jahre "ohne". :smile:
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Du stellst Dir vor, eine Frau (Dich selber) zu lecken, und magst das nicht. Das ist verständlich. Dein Freund bläst sich ja auch nicht selber einen. Stell Dir vor, dein Freund würde Dir verbieten ihm einen zu blasen, weil er sein Sperma nicht selber mag. Klingt doch irgendwie doof, oder?

Also, wenn dein Freund dich gerne schmeckt, dann ist das seine Entscheidung und sein Geschmack. Wenn Du ihn daran hindern willst das zu geniessen, dann ist das doof.
 

Benutzer119508  (35)

Ist noch neu hier
wenn du es bei ihm magst und er es geniesst is das prima... wenn du nicht möchtest das er es bei dir macht dann is das leider so... zwing dich nicht dazu... redet miteinander ausgiebig und versucht gemeinsam eine lösung zu finden... versucht es mal wärend dem duschen :smile: vielleicht fühlst du dich da besser... ein paar mal wiederholen und vielleicht bricht das eis der unanehmlichkeit :smile: ich sag dir, ihn würde ein stein vom herzen fallen... ganz sicher... gibt nur wenige männer die das nicht mögen... ich z.b. BRAUCHE es sonst fehlt einfach was... in österreich würde man sagen: schmeissts eich auf a packl und schauts zua :smile:

und wegen dem pilz... mach dich schlau ob es da vielleicht iwas als vorbeugung gibt... gibt es für herpes auch... nehm ich selber :tongue:

*lg* und alles gute
 

Benutzer119036 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Hätte vielleicht doch einen eigenen Thread eröffnen sollen. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren