oralverkehr mit bruder

Benutzer57001  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte im alter zwischen 11 und 15 jahren regelmäßig oralverkehr mit meinem bruder (bin auch m).

jetzt (2 jahre später) plagt mich mein gewissen.
ist es moralisch so sehr verwerflich wie ich es mir vorstelle?
oder habt ihr auch beruhigende wort für mich.
würde mal gerne irgend eine statistik sehen wie häufig sowas vorkommt, vor allem unter brüdern, was ja nicht normal ist (bin aber nicht schwul)!!

liebe grüße, opmet

ihr könnt ja jetzt "fake fake!!" schreien, aber ob ich glaube nicht dass das irgendjemand weiterhilft
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
Naja ... hast du das freiwillig gemacht oder wurdest du dazu mehr von deinem Bruder genötigt?
11 Jahre sind nämlich mehr als nur ungewöhnlich :ratlos:
 

Benutzer15452 

Verbringt hier viel Zeit
Wie alt ist denn dein Bruder?

Ich weiss nicht, wie ungewöhnlich das ist, aber ihr ward ja damals in einem Alter, wo ihr wahrscheinlich noch nicht wirklich bewuußt gehandelt habt (als ihr damir angefangen habt). Redet ihr heute darüber? Und wie stark leidest du? Wenn es so schlimm ist, dass du nicht einfach schulterzuckend darüber hinwegleben kannst, solltest du dir vielleicht mal überlegen, mit einem Profi drüber zu reden (Beratungsstelle oder Therapeut).
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Naja normal ist es nicht und ich denke auch nicht das es so häufig vorkommt. Naja wenn es beide Freiwillig gemacht haben und es nach einem gewissen Alter aufhört (wobei ich 15 dafür schon wieder ein bisschen spät finde :what:) ist es nicht ganz soooo schlimm... Mich würden die Antworten auf die Fragen von Bambi auch mal intesressieren :smile:

So long -
MFG Katja
 

Benutzer57001  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wie alt ist denn dein Bruder?

Ich weiss nicht, wie ungewöhnlich das ist, aber ihr ward ja damals in einem Alter, wo ihr wahrscheinlich noch nicht wirklich bewuußt gehandelt habt (als ihr damir angefangen habt). Redet ihr heute darüber? Und wie stark leidest du? Wenn es so schlimm ist, dass du nicht einfach schulterzuckend darüber hinwegleben kannst, solltest du dir vielleicht mal überlegen, mit einem Profi drüber zu reden (Beratungsstelle oder Therapeut).

Mein bruder ist paar jährchen älter als ich.

ja, wirklich bewusst war ich mir nicht darüber.
außer später dann. also es gab immer so phasen, in denen wir es halt gemacht haben.
ich glaub insgesamt so 3-4.
in der letzten war dann halt eben auch oralverkehr dabei.

aber ich glaube es war halt mehr der kick etwas 'verdorbenes' zu tun und dadurch angegeilt zu werden (denn wie gesagt schwul bin ich nicht und mit ihm an sich hatte das auch rein gar nix zu tun).
aber entschuldigt das etwas?
ich glaube nicht...

zu nem therapeuten würde ich glaube ich nicht damit gehen,aber wer weiß was noch kommt und wie sehr mich die geschichte noch zerfrisst.

Naja ... hast du das freiwillig gemacht oder wurdest du dazu mehr von deinem Bruder genötigt?
11 Jahre sind nämlich mehr als nur ungewöhnlich :ratlos:

Ich glaube es hat vielliecht sogar schon früher angefangen.
deswegen war es anfangs von meiner seite aus nichts bewusstes oder so. denn so früh hat man ja noch gar keine triebe o.ä. oder?
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
Ich glaube es hat vielliecht sogar schon früher angefangen.
deswegen war es anfangs von meiner seite aus nichts bewusstes oder so. denn so früh hat man ja noch gar keine triebe o.ä. oder?

Nein, "richtige" Triebe kommen erst mit der Pubertät und das warst du ja mit 11 Jahren oder sogar darunter noch gar nicht. Erst dann "erwachen" die Geschlechtsorgane.

Ich denke mal, daß es für dich vielleicht mehr so eine Art "Doktorspiel" war, was ja schon die Kleinen im Kindergarten praktizieren und die denken die sich gar nichts dabei, solange sie klein sind.
Habe eine Bekannte, die im Kindergarten arbeitet, und was die mir alles erzählt, was die Kinder schon alles an "Spielchen" machen, kann ich manchmal selbst kaum glauben.
Aber bis 15 jahre ist das meiner Meinung nach sehr beträchtlich. Und du sagtest ja, daß dein Bruder älter ist als du. Also muß es ihm doch schon mehr bewußt gewesen sein als dir.
Wenn du meinst, es würde dich zu sehr beschäftigen und dich innerlich zerfressen, würde ich dir doch raten, mal zu einem Therapeuten zu gehen. Anders wirst du es vielleicht nicht los, oder zumindest nicht so schnell und einfacher.
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hmm merkwürdige sache...naja solange du nicht dazu gezwungen wurdest ist da nix dabei...obwohl ich es schon krass finde...wäre nie auf die idee gekommen sowas mit meinen geschwistern zu machen..
homosexuelle neigungen haben allerdings viele jugendliche vorallem in der pubertät...was nicht heißen muß das du schwul bist...ihr habt das vermutlich gemacht weil sichs gut angefühlt hat..
wenns dich wirklich sehr belastet ruf doch einfach mal beim sorgentelefon an und quatsch dich richtig aus...ansonsten würde ich das ganze aber an deiner stelle für dich behalten und nicht irgendwelchen freunden erzählen...

wie gesagt gegen jeglichen sexuellen kontakt spricht nichts...sofern beide damit einverstanden sind und nicht einer der beiden wesentlich jünger ist

gruß schaky
 

Benutzer51081 

Verbringt hier viel Zeit
jetzt ist der käse doch gegessen, oder?
Nein, ist er nicht!

Normal, nicht normal.... Was zählt, sind die eigenen Gefühle und nicht ob das von irgendwem als normal in den Raum gestellt wird oder von der Gesellschaft als normal aufgezwungen wird.

Opmet, dass Du es hier hingeschrieben hast, zeigt, dass Du dich damit beschäftigst! Geht es Dir dadurch schlecht?
 

Benutzer57001  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ja mir geht es schlecht dadurch!
 

Benutzer54795 

Kurz vor Sperre
Kenne diese Probleme sehr gut. Habe zwar keine Brüder und keine Schwester, aber manchmal ist man so heiss da nimmt mann einfach alles ^^ . Du solltest dich mit deinem Brunder ausseinander setzen, du wills doch nicht so ein Gewicht ewig mit dir herrumziehen oder? In diesem alter (wenn mann nix anderes zum poppen hatt) kann es schonmal zu so einem scheiss kommen. Immer wenn der Sack grösser ist als das Gehirn (kenne ich nur zu gut :grin:). :cool1:
 

Benutzer57001  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Kenne diese Probleme sehr gut. Habe zwar keine Brüder und keine Schwester, aber manchmal ist man so heiss da nimmt mann einfach alles ^^ . Du solltest dich mit deinem Brunder ausseinander setzen, du wills doch nicht so ein Gewicht ewig mit dir herrumziehen oder? In diesem alter (wenn mann nix anderes zum poppen hatt) kann es schonmal zu so einem scheiss kommen. Immer wenn der Sack grösser ist als das Gehirn (kenne ich nur zu gut :grin:). :cool1:

ja so kann man das ausdrücken.
das komische ist aber, dass es mir bisher auch eher egal war, und nur jetzt irgendwie hochkommt...als wäre ich wiedergeboren in einem körper, der so eine schlimme vergangenheit hat...und jetzt will ich wieder raus^^
aber danke für die antworten bisher
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
hm.

also mal zum ersten teil deiner geschichte.
da warst du unwissend und hast dinge getan von denen du eben nicht wusstest das das nich ok ist, was dein bruder da mit dir macht.

also ist das nicht deine schuld, sondern die von deinem bruder!!!!

mit dem kannst du sicherlich reden, aber der wird sich keiner schuld bewusst sein.

ich kenne das, weil mir das so mit meiner älteren schwester gegangen ist.

du kannst das ganze verdrängen und dann mit 35-40 kommt der ganze scheiss hoch.
alles was mit einem passiert ist.

ich hab meine frau mit der ich drüber reden kann ... geh du zum therapeuten!!!!!!!!!!!

mehr kann ich dir nicht raten.
 

Benutzer54795 

Kurz vor Sperre
Dieses schlechte Gewissen, woher kommt das? Vor was/wem hatt man angst? Später für soetwas bestraft zu werden? Also vergiss es kanns sowieso nichts mehr ändern. Therapeut ; kanns dich ja mal bei Frau Kallwass bewerben (rofl), auch Unsinn. Vergiss es einfach, was passiert ist ist passiert, ob du beichtest oder nicht ändert nichts an der Situation, aber vielleicht das es einem besser geht.
 

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
also ich seh da nichts schlimmes dahinter. natürlich ist es nicht normal, dass man mit seinen geschwister oralverkehr har, doch jeder baut mal scheisse in seinem leben.

in ein paar jahren werdet ihr vermutlich darüber schmunzeln.

gruss la vita ...

p.s.
wobei etwas würde mich doch noch interessieren, wie ist das heutige verhältniss zu deinem bruder? was denkt er darüber?
 

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
ok...jeder von uns ist etwas krank...aber dazu weiss ich echt nicht mehr, was ich sagen soll..

also ich weiss nicht ?! :ratlos:

das macht vielleicht 1 % der gesammten gesellschaft ! Das ein großer Bruder den kleineren vergewaltigt, schon eher,,,,aber so was ? und das noch 4 jahre lang ? :ratlos: :ratlos:

Kenne diese Probleme sehr gut. Habe zwar keine Brüder und keine Schwester, aber manchmal ist man so heiss da nimmt mann einfach alles ^^ . Du solltest dich mit deinem Brunder ausseinander setzen, du wills doch nicht so ein Gewicht ewig mit dir herrumziehen oder? In diesem alter (wenn mann nix anderes zum poppen hatt) kann es schonmal zu so einem scheiss kommen. Immer wenn der Sack grösser ist als das Gehirn (kenne ich nur zu gut :grin:). :cool1:

du sexkranker vogel ! :grin:

@threadstarter: ich kenne dieses gewissen, dass nach jahren aufkommt :zwinker: bei mir war es was anderes und moralisch gesehen besser..ich hab mir gedacht: Vergiss diesen scheiss ! erzähl es niemanden außer deinem besten freund und sonst hat dieses ereignis keinen platz in deinem hirn. als ob ich mit der zange ins gehirn gehe und diese/s erinnerung / gewissen entferne. :engel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren