Oralsex und Intimbehaarung

Benutzer169922 

Öfter im Forum
Ich mag sowohl bei Mann als auch bei Frau, wenn es glatt rasiert ist.
Bei Mann auch mal kurz gestutzt, ich mag allerdings keine Haare im Mund.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Mir wäre es sehr viel lieber wenn der Mann nicht rasiert ist. Ich mag die Optik des rasierten Intimbereichs gar nicht.
 

Benutzer184388 

Ist noch neu hier
Mein Freund und ich sind beide unrasiert. Nur etwas in Form gebracht. Ich mag sein Schamhaar beim Blasen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Und wie ist es bei dir selbst?
da ich bei meinem partner forderungen in der hinsicht stelle darf er das auch bei mir :zwinker:

da es meinem partner aber vollkommen egal ist bin ich vor ca. nem jahr von blank rasiert auf existente behaarung gewechselt. find ich hübscher, und der für mich wesentlichste punkt bei männern trifft auch bei frauen offenbar zu: es riecht einfach besser, wenn schweiss nicht auf der haut verbleibt, sondern von der behaarung abgeleitet wird und schneller trocknet.

da ich aber keinen kompletten wildwuchs mag und mich noch nicht überwinden konnte geld für einen trimmer auszugeben wird alle paar wochen nochmal kahlschlag gemacht.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das ist mir total egal. 🤷🏻‍♀️
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bloß nicht "fast frisch rasiert", das piekst wie Hölle.

Penis mit wilden Haaren habe ich nicht erlebt, aber das stelle ich mir recht harmlos vor. Jedenfalls solange man ihn nicht tief rein nimmt. Bei ner Vagina finde ich dann zwar keine Haare besser als Haare, aber das ist nicht kriegsentscheidend. :zwinker:
 

Benutzer185118 

Ist noch neu hier
Stört mich nicht. Ich mag Haare, dann sieht es nicht so kindlich aus
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Schamhaare haben mich beim Oralverkehr schon immer bei Sexpartnerinnen gestört. Ich bin auch immer intim rasiert, wenn es möglicherweise zum Sex kommen könnte. Nur im Lockdown habe ich sie mir (da kein Sex möglich) wachsen lassen. Locken im Lockdown könnte man sagen.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Mit lieber.
Ihn stören meine Haare auch nicht.

Hygiene ist so oder so Vorraussetzung.
 

Benutzer179562  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hasse Haare im Mund. Daher auf jeden Fall rasiert
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ja das ist klar, hat aber entgegen vieler Meinungen auch nichts mkt den Haaren zutun
Jua, das ist mir schon klar 😅 Ich wollte nur damit ausdrücken: Rasiert oder unrasiert, die Hygiene muss passen. Das ist mir am wichtigsten. Da spielt die Intimbehaarung eine untergeordnete Rolle. Wobei ich Haare bevorzugen, am besten getrimmt. Wobei er so oder so natura nicht so buschig ist 🤷‍♀️
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
unpopuläre meinung: haare oder nicht hat sehr wohl was mit hygiene zu tun. jedenfalls für normale menschen, die auch mal schwitzen. wenn der schweiss fein auf der haut verbleibt anstatt zu verdunsten ist das ein optimales klima für bakterien, pilze und weiteres: schön warm und feucht und (vor allem bei frauen) dank der schleimhäute auch nährstoffreich.

imho einer der gründe, weshalb mir rasierte männer im wortsinne stinken (sobald der duschgelgeruch weg ist).

was anderes sind natürlich problematiken wie filzläuse, was manchen stimmen nach der initiale grund für intimrasur gewesen sein soll: zu viel verkehr mit zu vielen zu ungepflegten menschen. dagegen hilft eine intimrasur tatsächlich, aber nicht gegen das, womit sich heutzutage menschen (mehr frauen als männer) eher mal plagen.
 

Benutzer173280  (34)

Öfter im Forum
Kein großes Problem für mich. Sowohl aktiv als passiv ✌️👅
 

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
unpopuläre meinung: haare oder nicht hat sehr wohl was mit hygiene zu tun. jedenfalls für normale menschen, die auch mal schwitzen. wenn der schweiss fein auf der haut verbleibt anstatt zu verdunsten ist das ein optimales klima für bakterien, pilze und weiteres: schön warm und feucht und (vor allem bei frauen) dank der schleimhäute auch nährstoffreich.

imho einer der gründe, weshalb mir rasierte männer im wortsinne stinken (sobald der duschgelgeruch weg ist).

was anderes sind natürlich problematiken wie filzläuse, was manchen stimmen nach der initiale grund für intimrasur gewesen sein soll: zu viel verkehr mit zu vielen zu ungepflegten menschen. dagegen hilft eine intimrasur tatsächlich, aber nicht gegen das, womit sich heutzutage menschen (mehr frauen als männer) eher mal plagen.
Das mag unpopulär sein, ist aber trotzdem richtig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren