Oralsex und Intimbehaarung

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
Hallo miteinander, wie steht ihr zum Thema Oralsex mit Inzimbehaarung?
Go or nogo?
 

Benutzer180686  (29)

Ist noch neu hier
Go, Go, Go!
Stört mich nicht. Ich möchte Behaarung sehen und schmecken. Das ein oder andere Haar auf der Zunge ist für mich kein Problem.
Nur gewaschen sollte er schon sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer184836  (21)

Ist noch neu hier
Ich persönlich mag es nicht wenn sie Haare im Intimbereich hat wenn ich sie lecke.
Am besten komplett schön glatt rasiert so wie ich auch da ich keine Haare zwischen den Beinen möchte und ich mich deshalb auch komplett rasiere.

Gegen einen Streifen oder Formen auf dem Venushügel habe ich jedoch nichts.
 

Benutzer185049  (38)

Ist noch neu hier
Solange die "normalen" Regeln der Körperhygiene beachtet werden ist gegen eine gepflegte "Frisur" nichts einzuwenden. :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ohne ist mir lieber, aber mit ist kein Ausschlusskriterium.
 

Benutzer180757  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Stört mich nicht!

P.S.: Genauso wenig wie Haare auf den Zähnen beim Küssen. 😄
 

Benutzer181361 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich mag an Männern gerne Körperbehaarung. Auch im Intimbereich. Gestutzt ist auch noch okay,aber glatt rasiert mag ich nur an Frauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
SO lange es nicht zu viel ist, habe ich mit Intimbehaarung kein Problem. Ein Busch, wie in den alten Pornos aus der "Vor-Rasur-Zeit" muss es aber nicht sein. Nur eine gewisse Pflege verlange ich von der Frau. Wenn mich der Geruch nach altem Fisch beim Ausziehen des Slips empfängt, ist die Luft bei mir raus.
 

Benutzer183158  (21)

Ist noch neu hier
Find ich absolut in ordnung, glaub ich. Hatte noch nie oralsex mit einer ubrasierten Frau.
 

Benutzer178050 

Öfter im Forum
Mindestens gestutzt ist mein Kriterium. Hatte beim Oralsex schon mal nen paar Haare im Mund und fande das super widerlich 😅
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag meinen Mann glatt da unten. Sieht besser aus und ist fürs Blasen super angenehm.
 

Benutzer20945 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag es sehr wenn sie zwischen den Beinen eine schöne gepflegte Intimbehaarung hat.
Aber bitte gepflegt und kein Urwald und natürlich hygienisch.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
keine intimbehaarung => kein sex. gilt auch für oralsex.
 

Benutzer176954  (26)

Öfter im Forum
Intimbehaarung stört mich nicht. Weder beim Oralsex, noch anderweitig.
 

Benutzer180555  (48)

Sorgt für Gesprächsstoff
Finde Intimbehaarung absolut in Ordnung sowohl als auch. Rasierte Frauen sind auch keine Problem. Jeder muss sich in seinem Körper wohl fühlten. Der Spruch "Wo haben alle Frauen Locken?" "In Afrika!" ist dreißig Jahre alt und heute längst kein Thema mehr.
Eine gewisse Hygiene ist aber wünschenswert.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wieso wird eigentlich, sobald der text nicht klar "nur rasiert ist ok" ist, immer das thema hygiene als "aber" mit reingenommen? immernoch dieser schwachsinn mit "unrasiert ist unhygienisch" der in den köpfen mitschwingt?
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Am liebsten ist es mir, wenn der Mann komplett rasiert ist. Gestutzt ist aber auch in Ordnung. Solange er gepflegt ist und ich beim blasen keine Haare im Mund habe ist das ok.

Ich war nicht immer komplett rasiert, weil ich einen Partner hatte, der ein paar Härchen ästhetisch und schön fand. Beim lecken spielte das glaube ich weniger eine Rolle. Schamlippen und Klitoris waren auch immer frei. Ich habe nur ein bisschen auf dem Venushügel stehen lassen.

Komplett rasiert fühle Ich mich aber am wohlsten. Den Männern schien das meistens auch zu gefallen. Das hat vermutlich vornehmlich optische Gründe, aber ich denke das ist auch angenehmer beim lecken.
 

Benutzer162187  (31)

Öfter im Forum
Grundsätzlich kein Problem und auch kein Ausschlußkriterium, aber ich finds rasiert deutlich angenehmer. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren