Oralsex und dann richtiger Sex?

Benutzer104927 

Benutzer gesperrt
Hallo liebe User,

Ich habe folgende frage:

ich würde gerne wissen wie das ist, wenn man mit einer Frau ist und sie erstmal Oral-Sex macht bis zum ( kommen ), hatt man dann noch genügent Erriktion da um dann noch richtigen Sex zu machen oder geht das, nur in den ( Filmen so ).... ?

Danke für jede Antwort :zwinker:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
OV bis zum Ende ist bei uns ziemlich selten, eben weil danach eigentlich erstmal nichts mehr geht. Bei uns ist es Teil vom Vorspiel, aber eben nicht bis zum Ende.
 

Benutzer104927 

Benutzer gesperrt
Das heißt also wenn Sie Oral Verkehr machen sollte vorm Sex währe das keine gute Idee oder wie ?
Da ich dann nicht mehr lange durchhalte ?
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Oralsex ist immer eine gute Idee. :grin:

Natürlich hält man (bzw. ich... gibt sicherlich Männer, bei denen das weniger Auswirkung hat) beim normalen Geschlechtsverkehr nicht mehr so lange aus, wenn das Mädel vorher 10 Minuten geblasen hat (auch ohne Orgasmus). Zumindest bei uns geht es aber nicht darum, dass das rein und raus besonders lange geht, sondern einfach, dass man zusammen Spaß im Bett hat. Da kann es auch vorkommen, dass man eine halbe Stunde nur Vorspiel mit OV und Co. hat und der eigentliche GV nur wenige Minuten dauert. Genau so kann es vorkommen, dass man das Vorspiel komplett überspringt und dafür mal 15 Minuten GV hat.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich behaupte mal, dass das sehr unterschiedlich ist. Manche Männer können trotz Ejakulation munter weiter machen, während andere erst einmal nachladen müssen. Ist aber auch nicht weiter wild: wenn die Erektion danach erst einmal weg ist, kann man Finger, Zunge, Nase oder sonst irgendwas verwenden um die Gespielin zu beglücken, sollte das dann noch erwünscht sein. Dabei wird man meistens heiß genug, dass auch GV recht schnell wieder geht.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Wieso bläst das Mädchen denn überhaupt schon vor dem GV bis du kommst? Das mache ich nie, wenn ich danach noch GV haben will, weil die meisten Männer dann erst mal ne kurze Pause brauchen und irgendwie auch nicht mehr mit so viel Lust und Elan bei der Sache sind, wie vor dem ersten Orgasmus. Manche können auch nach dem Orgasmus direkt weitermachen, aber ich wage zu behaupten, dass es der Mehrzahl etwas schwer fällt, bzw. das dann nicht mehr das gleiche ist, wie vorher.
Darum würde ich am Anfang so wenig wie möglich Blasen, weil ich gar nicht will, dass er einfach so kommt :smile:
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielleicht wäre es von Vorteil wenn dich die Frau vor eurem ersten Sex überhaupt erstmal zum Orgasmus bringt. Dann müsste man so eine individuelle Frage nicht wildfremden Leuten stellen, die keine sichere Antwort geben können.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Lutschen bis zum Ende ist bei mir ideal. Danach kann ich sie schön lecken und dann ist auch GV wieder möglich. Mach ich gleich GV, komme ich viel zu schnell.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Glaubst du vielleicht, dass wir besser über deine Standfestigkeit Bescheid wissen als du selbst?
Es wäre wesentlich sinnvoller, wenn du ganz einfach mal zur Praxis schreiten anstatt dich mit der Theorie zu befassen, denn so kann man am besten herausfinden, was dir "zugemutet" werden kann. :zwinker:

Außerdem: Wo steht geschrieben, dass man sich ständig an den gleichen Ablauf beim Sex halten muss?
Schwanzlutschen ist doch so etwas Tolles - das sollte man immer als eigenständige Praktik ansehen und nicht unbedingt nur als "Vorbereitung" auf einen bevorstehenden Fick.
Ich habe seinen Schwanz sowieso ständig im Mund...vorm Vögeln, zwischendrin, hinterher, zum Sauberlecken, für 'nen Lutsch-Quickie und wenn ich will, dass er kommt, dann hält mich schon gar nichts auf und er ganz bestimmt auch nicht.

Bei meinem Süßen ist auf alle Fälle das Pulver noch nicht verschossen und die Lust dahin, sollte er bereits durch Oralverkehr gerade einmal abgespritzt haben, wobei auch seine Erektion weiterhin bestehen bleibt und knüppelhart ist.
Und ich bin mir ganz sicher, dass er kein Pornodarsteller ist und irgendwelche Filmchen dreht. :tongue: (höchstens zu unserem Privatvergnügen)
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich denke, die meisten Männer die beim Oralsex kommen können dann nicht sofort, sondern erst nach einer Pause wieder zum Sex übergehen. Was ja an und für sich kein Ding ist. Wenn du also beides kombinieren willst, dann lieber nicht bis zum Ende einen geblasen gekommen und zum Sex übergehen.
 
F

Benutzer

Gast
Die Erektion geht sicher kurzzeitig weg, nachdem du gekommen bist, aber das ist kein Grund mit dem Liebesspiel aufzuhören.
Entdecke doch dann den Körper deiner Freundin und verschaffe ihr einige Freuden. Irgendwann wird sich dein Penis von selbst wieder melden und dann bindest du ihn wieder ins Liebesspiel ein.
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
1K
G
2
Antworten
34
Aufrufe
3K
Antworten
73
Aufrufe
3K
Antworten
58
Aufrufe
10K
Antworten
1
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren