Oralsex und AIDS

Benutzer104608 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey das hört sich jetz blöd an aber kann man von Oralverkehr AIDS kriegen....

A: JA
B: NEIN
C: Wenn man ne wunde im mund hat....
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Bei deinen Antwortmöglichkeiten: JA!


Ansonsten: Kommt drauf an, ob Sperma/Lusttropfen in den Mund kommt, ob man ne Wunde hat, ob aktiv oder passiv, ob bei Mann oder bei Frau, etc.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Erzähl doch mal, möchtest du deine Freundin lecken oder was hast du vor? :smile:
 

Benutzer104608 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nö nur so wir haben unter freunden diskutiert.. und tja
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Genau genommen kannst du kein AIDS kriegen, sondern dich mit dem HI-Virus infizieren. Das ist ein riesenweiter Unterschied :zwinker:

Wie schon erwähnt wurde hängt es davon ob, ob Frau oder Mann, ob im Mund ejakuliert wird, ob mit oder ohne Wunde usw. Das Risiko besteht aber definitiv, keine Frage!
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Das Risiko ist äußerst gering. Deshalb würde ich eher zu der Antwort: Nein tendieren. Für mich nur ein Restrisiko.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Es gibt viele Prostituierte, die ohne Gummi blasen. Einfach so, ohne dass man extra dafür bezahlt. Sie sagen nur: Bitte vorher sagen wann du kommst und nicht in den Mund spritzen. Demzufolge kann das Risiko nicht groß sein. Sonst würden sie nur mit Gummi blasen.
Geleckt habe ich bei einer Prostituierten aber vorsichtshalber nicht, obwohl sie nichts dagegen hätten.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
geringes Risiko aber ich würde es niemals darauf ankommen lassen!!!
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Man kann sich außerdem auch noch andere Sachen abgesehen von AIDS holen. Ich würde keinen ungeschützten Oralverkehr mit eine Person haben, deren Gesundheitszustand ich nicht kenne. Und geschützten auch nicht, aber nur deswegen, weil ich geschützten Oralverkehr verzichtenswert finde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren