Oralsex kein richtiger Sex?

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Seit der Clinton-Affäre hat sich die Einstellung zum Oralsex grundlegend verschoben. Etwa 20 Prozent der jungen Menschen sehen es nicht als richtigen Sex an. Dies offenbarte eine US-Studie an der Universität Kentucky.
Die Forscher erklären sich die neue Sichtweise zum Oralsex mit der Erklärung Clintons zur Lewinsky-Affäre.

Zitat von Quelle:
Unter einer "sexuellen Beziehung" verstehe er eben weder Oralsex noch Petting, sondern nur den Koitus.


Quelle:
www.fem.com
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja das hat Clinton damals prima hingebogen udn so kann sich die amerikanische Jugend auch wunderbar ihrer Doppelmoral hingeben.

Ist ja auch kein Sex nur ein erweiterter Begrüßungskuss, muss ja nicht immer die Wange sein, dass wäre ja langweillig.:zwinker::grin:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
na also für mich war ov noch nie "sex" - und das hat mit clinton nix zu tun.

für mich persönlich ist sex das, was durch penetration mich zum orgasmus führen kann - gv/av eben.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Dann wäre OV plus manuelle Penetration aber doch auch Sex :zwinker:.
nope. ich zähle zwar netterweise zu den frauen, die bei av/gv kommen können, aber... sofern ein anderer mensch beteiligt ist, auch NUR dann.
davon ab, manuelle penetration.. und in zukunft is gefummel mitn vib auch sex? :what: abwegig in meinen augen. und nicht das was ich meinte.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Off-Topic:

nope. ich zähle zwar netterweise zu den frauen, die bei av/gv kommen können, aber... sofern ein anderer mensch beteiligt ist, auch NUR dann.
davon ab, manuelle penetration.. und in zukunft is gefummel mitn vib auch sex? :what: abwegig in meinen augen. und nicht das was ich meinte.
Deine Definition hat dies aber impliziert :zwinker:...
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
ok, ich korrigiere: wenn er mich mit seinem "besten stück" (in dem fall trifft die bezeichnung!) vögelt - besser? :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Hehe, das erinnert mich an einen Dialog in "Clerks", wo Dante von seiner Freundin erfährt, dass sie ja "nur" 3 Partner hatte, aber 50 Typen einen Geblasen hat. *g*
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ja genau, so kann man sich auch rausreden. Ich hab nicht fremdgevögelt, wir haben uns nur gegenseitig oral vergnügt :rolleyes:

Ist für mich eine sexuelle Handlung=Sex
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
sexuelle handlung? ja. sex? nein.
und da fremdgehen für mich schon bei körperkontakt über ner umarmung anfängt (mit einer ausnahme: mein bester freund darf mich auch länger in den arm nehmen).... deswegen heissts ja nicht "fremdgevögelt"., sondern "fremdgegangen" :zwinker:
 

Benutzer73455 

Meistens hier zu finden
naja, eigentlich ist auch schon Petting Sex...
nur miteinander schlafen als Sex zu bezeichnen ist eigentlich ziemlich unlogisch... da es aber fast alle so machen, hat sich das nunmal quasi so "eingebürgert"...

aber ich glaube kaum, dass das an Clinton liegt...
 

Benutzer6428 

Doctor How
yay! ich darf ich ich:
<klugsch**ßer>
Auszug Wikipedia: Unter Sex (engl. Form des lat. sexus, „Geschlecht“) versteht man die praktische Ausübung von Sexualität. Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet Sex sexuelle Handlungen zwischen zwei oder mehr Sexualpartnern, insbesondere den Geschlechtsverkehr und vergleichbare Sexualpraktiken, in seltenen Fällen auch die Masturbation.

und bei Clerks waren es 37 Kerle (den Freund mitgezählt) :smile:
</klugsch**ßer>
 
M

Benutzer

Gast
Für mich ist Sex all das, was übers "kuscheln" hinaus läuft. Also Fummeln, GV, OV, AV... auch wenn er/sie mich mit nem Vibrator vögelt. Ja, auch SB läuft unter Sex für mich.

Kann allerdings auch sein, dass ich eine andere Sicht auf die Dinge hätte, weil mir oft vorgeworfen wurde, "Frauen könnten untereinander keinen richtigen Sex haben".
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Kann allerdings auch sein, dass ich eine andere Sicht auf die Dinge hätte, weil mir oft vorgeworfen hätte, "Frauen könnten untereinander keinen richtigen Sex haben".

Das fände ich auch bizarr: Wenn man dann über Frauen, die ihr Leben lang nur gleichgeschlechtliche Beziehungen haben, sagen müsste, sie hätten ihr ganzes Leben lang nie Sex gehabt.

Ich denke bei "Sex" zwar zuerst an Geschlechtsverkehr, aber im erweiterten Sinn gehört für mich auch Oralverkehr rein.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Für mich ist Oralsex ganz klar "richtiger" Sex. Ich würde da überhaupt keinen Unterschied machen. Ist Analsex denn nach dieser Logik auch kein "richtiger" Sex?
 

Benutzer77785  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Alles was mich zum Orgasmus bringt oder bringen kann ist für mich Sex. Egal ob OV, GV oder Petting.
Oralverkelr ist halt kein GV, aber für mich dennoch Sex. :tongue:
 

Benutzer96647  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich denke wenn die Chemie stimmt,
ist OV richtiger Sex.
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Ich finde OV ist eine gefährliche Art von Petting, es ist zwar kein GV, man kann sich dabei aber trotzdem einiges holen, wenn man Pech hat :ashamed:
 

Benutzer75118 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich zählt orales Befriedigen auch nicht zum Sex. Gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen ebenfalls nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren