Oral zum Höhepunkt-Angst

Benutzer83243 

Verbringt hier viel Zeit
Hey ihr Lieben,

hab ein kleines Problem.
Und zwar befriedige ich meinen Freund gerne zum Vorspiel oral. Ist auch immer sehr sehr schön.
Nun ist es aber so, dass ich ihn auch mal oral zum Höhepunkt bringen möchte und ich da ein wenig Angst hab. In der Hinsicht, dass ich da ganze Zeug ( :smile:) vielleicht nicht schaffe alles runterzuschlucken oder, ja, dass es einfach soo viel ist :schuechte
Ich ekel mich jetzt nicht davor oder so, hab einfach nur die Angst, dass ich es nicht schaffe alles heruntezuschlucken.
Und ich würde es auch gerne ohne Kondom machen, da ich es so schöner finde :smile2:

Wie macht ihr das? Oder habt ihr auch schon das Problem/die Angst gehabt??

Freue mich auf eure Antworten :smile2:

Liebe Grüße
 

Benutzer35990 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,
kann dich da verstehen und gleichzeitig beruhigen. Ging mir anfangs genauso vonwegen na wieviel ist es wohl und schwupp wars erste mal rum und wunder oh wunder passte alles rein. Hab mich dann zwar verschluckt vor schreck^^ aber das ist ne andere Geschichte. Mir ists auch schonmal passiert, dass ich net alles rechtzeitig geschluckt gekriegt hab oder was an der Seite rausgelaufen ist aber mein Gott dafür gibts Taschentücher oder so. Musst ja auch net unbedingt schlucken. Da würd ich mir mal keinen Stress machen solang du es weder ekelig findest noch vorm Geschmack Angst hast ist doch alles paletti :drool:
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann verstehen, dass du dir da Gedanken machst, aber deine Angst ist wirklich unbegründet. Wenn du nicht möchtest, musst du ja nicht schlucken. Lass ihn einfach auf dich spritzen. Wenn du es probieren willst, lass einfach nur so viel in deinen Mund kommen, wie du willst - den Rest kannst du ja einfach rauslaufen lassen oder in ein Taschentuch spucken.
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
mädels korrigiert mich falls nötig... (habe ich bisher nie getan :tongue: )


ich denke nicht das das "zu viel" ist - zumindest bei einem menschlichen partner ;-)


außerdem ist schlucken ja kein muss - dein freund wird auch zufrieden sein wenn du es wieder ausspuckst :smile:
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
ich denke nicht das das "zu viel" ist - zumindest bei einem menschlichen partner ;-)

Also mein Freund hat das schon mal geschafft, aber dazwischen lagen halt einige Tage :grin:

TS: Mach dir keine Sorgen, wie schon gesagt, entweder du lässt ihn dich anspritzen oder du spuckst aus was dir zuviel ist ;-)
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
man muss gar nicht schlucken! ich zb lass es gar nicht in den mund, weil ich es nicht mag.
 

Benutzer11623 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es von meiner Freundin nicht verlange, dass sie es schlucken soll. Mich machts mehr an wenn ich sie anspritze ;-)
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo Schokokekschen,

als erstes bringst du mal gute "Voraussetzungen" fürs Schlucken mit, denn du bläst ja bereits gerne und möchtest scheinbar auch aus freien Stücken und ohne Zwang sein Sperma genießen.
Selbstverständlich musst du nicht schlucken, nicht mal in den Mund musst du das Zeugs, wie du es nennst nehmen, aber für mich gehört das z. B. einfach zu einem wirklich genialen Blowjob dazu, denn ich sehe es für mich als Erfolg und Krönung meiner Verwöhnaktion und seiner Lust an.
Es gibt Männern, aber auch Frauen einfach einen zusätzlichen Kick, weil zwar das Schwanzsaugen ansich bereits sehr intim ist, aber das Schlucken des Saftes das Ganze noch toppt.
Aber das ist meine ganz persönliche Meinung, die nicht von jeder Frau (und auch jedem Mann) geteilt werden muss.

Natürlich kann ich verstehen, dass frau sich vor dieser Premiere durchaus schon mal so ihre Gedanken macht, aber deine Angst vor dem "Nichtschaffen" einer gewissen Menge sollte sich durchaus in Grenzen halten, denn alles ist irgendwie schaff- und machbar und so lange es noch nicht ausprobiert wurde, sollte man sich darüber auch keine allzu großen Gedanken machen, denn so wirkliche Vorstellung davon bekommt frau erst in der Praxis. :zwinker:
Also genehmige dir einfach positive Gedanken und freue dich auf die Premiere, denn das ist bestimmt schon mal der größte Pluspunkt.
Dennoch würde ich dir raten, einfach mal eine kleine Menge vom warmen Saft (erkalteter schmeckt nämlich um einiges anders und für mich z. B. nicht ganz so lecker wie "frischgezapft") vorher zu naschen, bevor du dir die ganze "Ladung" in den Mund spritzen lässt, denn eigentlich gehen die Befürchtungen einiger Frauen eher in Richtung Geschmack, Geruch und Konsistenz.

Hilfreich für dich wäre sicherlich auch, wenn dein Partner dir kurz vor dem Orgasmus ein Zeichen gibt, dass er gleich soweit ist, denn dadurch kannst dich schon mal besser darauf vorbereiten und einstellen.
Du brauchst auch wirklich keine Angst zu haben, dass das Sperma mit einer Härte herausgeschossen kommt und du dich daran ordentlich verschlucken musst. (die Luftröhre ist nicht ganz dumm und weiß sich mit Reflexen meist gut zu schützen)
Es fließt eigentlich in mehreren Schüben heraus und manchmal bemerkst du gar nicht, dass es bereits seinen Schwanz verlassen hat...erst dann, wenn es in deinem Mund warm, feucht und voller wird.
Mit ein bisschen Übung und Praxis bekommst du bald heraus, in welchem Rhythmus du schluckst, damit sich erst gar nicht so viel im Mund ansammelt.
Hast du dennoch das Gefühl, die Menge wird dir zuviel und ist beim Schlucken hinderlich, dann lass einfach einen Teil oder gar alles hemmungslos aus dem Mund/den Mundwinkeln herauslaufen. (ist meiner Meinung nach doch ein bisschen "eleganter" als wenn du wie von der Tarantel gestochen aufspringst und ins Bad rennst oder irgendwo hineinspuckst)
Und denke nicht daran, wie dein Gesicht womöglich hinterher dabei aussiehst, denn den meisten Männern ist das völlig egal. Hauptsache es wurde mit Spaß, Freude und großer Inbrunst geblasen und der Blowjob verkommt nicht zu einer sterilen Angelegenheit. (viele Männer stehen z. B. auf leicht "Versautes" und haben deshalb nichts gegen Sperma und Speichel im Gesicht ihrer Liebsten)

Worauf du zusätzlich achten solltest:
Behalte das Sperma nicht allzu lange im Mund bzw. sammel es und beginne sofort zu schlucken.
Tust du das nämlich nicht, dann schäumt das Gemisch von Speichel und Sperma ziemlich schnell auf und dein ganzer Mund ist voll damit, (du hast dann das Gefühl, es wäre eine doppelte und dreifache Menge) was das Herunterschlucken deutlich erschweren bis total unmöglich machen kann.

Vielleicht konnte ich dir jetzt ein bisschen die Angst nehmen und wünsche dir weiterhin beim Blasen viel Spaß und Freude...mit oder ohne Schlucken!
 

Benutzer83243 

Verbringt hier viel Zeit
Dankeschön, sehr lieb von euch :smile:
Ihr habt mir jetzt auf jeden Fall schon die Angst ein wenig genommen.

Bin dann schon mal gespannt, auf unsere Premiere ^^
 

Benutzer86866 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Schokokekschen

Musst keine Angst davor haben... :smile:

Bei mir kommt so viel raus (gemäss Wikipedia sind es 2 - 6 ml) und das ist wirklich nicht so viel... :zwinker:

Mein Sperma Schmek nach nichts, füllt sich etwas ungewöhnlich auf der Zunge an wenn du runter schluckst... :geknickt:

Ich möchte dir nur sagen, wenn ich die Freund wäre, du würdes mich unglaublich Stolt mach wenn du eine Angst über hast. Und mich sicher noch unglaublich anregen... :smile:

Gruss
Andreas
 

Benutzer86785 

Benutzer gesperrt
Hey ihr Lieben,

hab ein kleines Problem.
Und zwar befriedige ich meinen Freund gerne zum Vorspiel oral. Ist auch immer sehr sehr schön.
Nun ist es aber so, dass ich ihn auch mal oral zum Höhepunkt bringen möchte und ich da ein wenig Angst hab. In der Hinsicht, dass ich da ganze Zeug ( :smile:) vielleicht nicht schaffe alles runterzuschlucken oder, ja, dass es einfach soo viel ist :schuechte
Ich ekel mich jetzt nicht davor oder so, hab einfach nur die Angst, dass ich es nicht schaffe alles heruntezuschlucken.
Und ich würde es auch gerne ohne Kondom machen, da ich es so schöner finde :smile2:

Wie macht ihr das? Oder habt ihr auch schon das Problem/die Angst gehabt??

Freue mich auf eure Antworten :smile2:

Liebe Grüße
Wenn es Dir zuviel wird spuckst Du es auf seinen Bauch, grinst ihn lustvoll an und machst einfach weiter. Lass Dich einfach gehen ;-)
 

Benutzer45811 

Benutzer gesperrt
Hinsichtlich der Menge mußt Du Dir, glaube ich, wirklich keine Sorgen machen.
Irgendwo weiter oben steht was von 2-6 ml. Das entspricht unter normalen Umständen bei den meisten Männern der Realität und ist nicht mehr, als auf einem Teelöffelchen (!) Platz hat.

Ich könnte mir im Gegenteil vorstellen, daß es gerade beim ersten Mal nicht ganz leicht ist, alles im Mund zu behalten. Bei "normalem" Sex ist Dir vielleicht schon aufgefallen, daß sein bestes Stück etwas zuckt, wenn er kommt? Das ist beim Blasen nicht anders. Da kann es auch mal passieren, daß "er" Dir im entscheidenden Moment aus dem Mund rutscht :engel:

Andererseits gibts auch Jungs, die ein bißchen aufgeregt sind, wenn es drauf ankommt und die dann (fast) gar nicht spritzen :schuechte

Wie immer gilt: Übung macht den Meister und er wird ganz sicher nichts gegen ein Menge Übungsstunden haben :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren