ONS/Affäre mit jemandem, der vergeben ist

Benutzer4599  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, würde ich nicht machen! Jedenfalls nicht, wenn die Frau verheiratet und / oder Kinder in einer Beziehung hat.
 

Benutzer85697  (34)

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich es wüsste ,dann würde ich es nicht machen...

ein wenig anstand sollte man haben(ich weiß es ist ansichtssache)

aber nur weil die ihren partner betrügt muss ich net mitmachen, dass habe ich nicht nötig (und ich war mal in solch einer situation , sie hatte es mir davor erzählt... danach bin ich gegangen....)
 

Benutzer68864  (40)

Benutzer gesperrt
ist schon öfter geschehen, 3 davon waren auch verheiratet. von einer kannte ich auch den mann!
warum nicht, ich muß dabei nicht auf andere achten, das müßen diejenigen tun die es was angeht - oder eben auch nicht -- --
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Das kommt immer auch etwas auf die Umstände an, aber prinzipiell wäre ich nicht abgeneigt, das zu tun und hätte da auch wenig moralische Bedenken.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich hatte bereits Sex mit vergebenen / verlobten / verheirateten Männern, d.h.: Ja, ich würde es (wieder) tun.
 

Benutzer76022 

Verbringt hier viel Zeit
Ja.. wenn ein Part in der Beziehung fremd geht, stimmt dort eh nichts mehr. Und ob er nun mit mir oder einer anderen ins Bett steigt.. so hab ich wenigstens meinen Spaß. Egal ob ich sie kenne oder nicht .. höchstens wenn es eine sehr gute Freundin ist, würde ich es nicht tun. Hatte vor einiger Zeit auch eine Affaire mit einem Mann dessen Freundin schwanger von ihm ist.. und nen schlechtes Gewissen hatte ich nicht.
 

Benutzer17303 

Verbringt hier viel Zeit
ich würds auch tun, vermutlich sogar wenn ich den partner kennen würde, wobei es da schon drauf ankommen könnte, ob ich ihn mag oder nicht. aber das würde sich erst in der situation entscheiden.
 
S

Benutzer

Gast
Das hatte ich bereits und ich kannte seine Freundin zu dem Zeitpunkt nicht. Allerdings war ich auch hoffnungslos verknallt und habe gehofft, dass sich mehr aus der Sache entwickelt, war sozusagen betriebsblind. Glücklicherweise hat es das aber nicht, denn was soll ich mit einem Freund, der seine Freundin betrügt? :zwinker:

Sex interessiert mich eigentlich nur, wenn ich den ganzen Menschen aufregend und spannend finde (hat nichts mit klassischer Liebe zu tun) und ich scharf darauf bin, einen ganz intimen Moment mit dieser Person zu verbringen, weil daraus auch eventuell mehr werden könnte.

Also einen Mann, der seine Freundin betrügt, finde ich nun nicht gerade sonderlich attraktiv :ratlos: Bin aber auch anspruchsvoll, für mich muss ein Mann auch charakterlich was bieten.
 
G

Benutzer

Gast
Nee. Nachher werd ich nur wieder gefühlsduselig und hab Herzscheiße. Außerdem findichs nicht fair gegenüber der Freundin.
 
P

Benutzer

Gast
Ich stehe nicht auf ONS... und darüber hinaus wäre eine vergebene Frau für mich tabu.
 

Benutzer32550 

Verbringt hier viel Zeit
ja, war schon 2x der Fall. einmal kannte ich die Freundin (mein Ex), das andere Mal nicht, weil es ein ONS mit einem Typ war, den ich erst an dem Abend kennengelernt habe.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Ich hab da moralisch überhaupt keine Bedenken, es sei denn der Partner zählt zu meinem Freundeskreis.

Für Treue ist allein der vergebene Partner zuständig, die Verantwortung auf andere Menschen zu übertragen finde ich völlig absurd und eine Zumutung. Wer ungebunden ist kann mit jedem Sex haben der das eben will, ob vergeben oder nicht ist völlig egal.

Ich empfinde es übrigens als äußerst schwachen "Trost", wenn mein Partner mich nicht betrügt, weil jemand anders das abgelehnt hat. Das ist doch noch viel peinlicher und schmachvoller. :ratlos:

Obwohl ich also da nichts schlimmes drin sehe würde ich es wohl trotzdem nicht machen, weil mich ONS sowieso nicht so reizen und weil ich wahrscheinlich keine Lust auf die Verwicklungen und die Gefahr des Verliebens hätte.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Würde ich nicht.
Vergebene Männer sind für mich tabu!
 

Benutzer77785  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich weiss das jeand vergeben ist, dann ist diese Person tabu (wie Krava auch schreibt). Doch was ist wenn er sagt er ist Single und ich hab nen ONS mit ihm. Ich hatte bisher nur ONS mit Leuten die ich schon ein bissl kannte. Es hatte sich bei niemandem später herausgestellt das er/sie kein Single war.
 

Benutzer66843  (38)

Verbringt hier viel Zeit
hatte ich letztes Jahr! Allerdings bin ich vergeben gewesen; und wollte IHN ums verrecken haben!

Hat dann auch gut 6 Monate gehalten die Affäre!
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
ons habe ich net..
also affäre: ja,würde ich,solange derjenige keine kinder hat,oder ich die freundin kenne..


[ich sollte mal mich ausloggen,bevor ich jmd anders an den rechner lasse..]
 

Benutzer67966 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, das würde ich auf gar keinen Fall. Jemand, der in einer laufenden Beziehung mit jemand anderem etwas anfängt, wäre mir so unsympathisch, dass ich unter Garantie nicht mit dem in einem Bett landen würde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren