One Night Stands und HIV

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
An alle, die öfters mal ONS haben: Macht Ihr Euch eigentlich auch Gedanken über HIV? Auch, dass trotz Gummi dies ja auch mal reißen könnte? Oder schaltet Ihr in solchen Situationen den Verstand ab?
 
T

Benutzer

Gast
muss zu meiner schande gestehn ... hatte vor jahren nen ONS mit einer mitschülerin ... war auch echt nett ... nur davor und währenddessen war mein hirn echt auf standby geschaltet *schäm* ... is zwar nix übles passiert ... hätte ja aber auch voll in die hose gehn könn

das war aber auch das einzige mal *schwöör*
 
N

Benutzer

Gast
Ja wenn ein Kondom reisst dann hat die die Frau die Loserkarte weil für sie dann das Risiko größer ist.
Ich hatte ONS mit Gummi und es ist heil geblieben. Das er platzen könne hab ich nicht gedacht.
 

Benutzer10383 

Verbringt hier viel Zeit
nixangel schrieb:
Ja wenn ein Kondom reisst dann hat die die Frau die Loserkarte weil für sie dann das Risiko größer ist.
Ich hatte ONS mit Gummi und es ist heil geblieben. Das er platzen könne hab ich nicht gedacht.


Wieso ist die Frau ärmer dran? Mein Lehrer hat immer gesagt, dass es für beide ein gleich großes Risiko ist.
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe auch schon mal gehört, dass das Risiko für die Frau noch höher ist. Das liegt wohl daran, dass durch die Reibung des Penis feine Risse in der dünnen Scheideninnenwand entstehen, durch die der Virus leichter in die Blutbahn eindringen kann.
 
S

Benutzer

Gast
d aich nciht so viel von ons halte.. erstens aus dem grund weil sex mit liebere einfach schöner ist und weil ich eh in einer beziheung bin muss ich mir da keien gedaneken machen aber ich denke das sich viele viel zu wenige gedanken darüber machen wie gefärlich HIV ist und wie schnell man sich anstekcen kann .. ich dneke das man heutzutage echt wissen sollte wie schnell man sich anstecken kann und wie gefährlich das ist .. aber was soll man bei einem ons anderes amchen als ein kondom zu verwenden ich denke es ist schon gut wenn man das überhaut tut denn die meisten tun nicht mal das
 

Benutzer9364 

Verbringt hier viel Zeit
Kathi23 schrieb:
Ich habe auch schon mal gehört, dass das Risiko für die Frau noch höher ist. Das liegt wohl daran, dass durch die Reibung des Penis feine Risse in der dünnen Scheideninnenwand entstehen, durch die der Virus leichter in die Blutbahn eindringen kann.

öhmm, nö.
Das läuft ein bisschen anders. Die Frau hat sehr große Schleimhäute in ihren Genitalien. Darüber können die HIV-Erreger eindringen. Der Mann hat nur eine sehr geringe Menge an Schleimhaut. Und zwar an der Spitze der Harnröhre. Daher können beim Mann am Penis nicht so viele Erreger eindringen. Und wie bei jeder Virusinfektion macht es am Ende die Masse der Erreger.
Die Wahrscheinlichtkeit der Ansteckung ist beim Mann also geringer. Trotzdem noch hoch genug um Kondome zu verwenden.

Sollte das Kondom gerissen sein, sollte man(n) den Penis sofort abwaschen und versuchen zu Urinieren. Die Frau kann eine Scheidenspülung machen, allerdings gibt es Ärzte, die behaupten, dass die Erreger dann noch beeser eindringen können.
 
Q

Benutzer

Gast
Kathi23 schrieb:
An alle, die öfters mal ONS haben: Macht Ihr Euch eigentlich auch Gedanken über HIV? Auch, dass trotz Gummi dies ja auch mal reißen könnte? Oder schaltet Ihr in solchen Situationen den Verstand ab?

Natürlich hab ich Sex mit Fremden (bisher nur einmal gekommen) nur mit Kondom. Aber entweder es hält oder es reisst. Also muss ich mir auch während des Sex keine Gedanken drüber machen. Auch wenn es reisst, wär das kein Todesurteil. Es hat ja nicht jeder das böse aids. Es gibt viele Krankheiten vor denen ich viel mehr Schiss habe als vor Aids. Wenn man sich nicht grade voll in die Aids-hauptbetroffenengruppe stürtzt, dann ist es wesentlich wahrscheinlicher sich eine andere fiese Krankheit zuzuziehen. aids steht irgendwie zu dolle im mittelpunkt...aids hier, aids da....über hepatitis und und und verliert im zusammenhang mit sex kaum jemand ein wort.
deshalb: immer mit! sicher ist sicher! man sollte NICHTS riskieren. Aber genauso sicher ist, dass man nicht gleich tot umfällt, sollte das Kondom reissen (den Faktor Schwangerschaft lass ich mal ganz außen vor....das ist ne andere Geschichte. ich bezieh mich hier NUR auf Krankheiten)
 
M

Benutzer

Gast
mir wäre das risiko schon viel zu hoch nur weil ich einmal sex ham will... will mir doch net mein ganzes leben versaun wenns danneben geht
und nur auf gummis vertrau ich net mehr so... die dinger werden mir langsam unheimlich

und sex in der beziehung is viel viel schöner alsn ons... (hatte noch nie einen will au nie einen geh aber mal davon aus :zwinker:)
 

Benutzer1769  (36)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
sweetlick schrieb:
d aich nciht so viel von ons halte.. erstens aus dem grund weil sex mit liebere einfach schöner ist und weil ich eh in einer beziheung bin muss ich mir da keien gedaneken machen aber ich denke das sich viele viel zu wenige gedanken darüber machen wie gefärlich HIV ist und wie schnell man sich anstekcen kann .. ich dneke das man heutzutage echt wissen sollte wie schnell man sich anstecken kann und wie gefährlich das ist .. aber was soll man bei einem ons anderes amchen als ein kondom zu verwenden ich denke es ist schon gut wenn man das überhaut tut denn die meisten tun nicht mal das

Hast Du einen HIV-Test von deinem Freund verlangt?

Halte nichts von ONS, geschweige denn, dass ich "eine" abbekommen würde ^^

Mondmann da face
 
P

Benutzer

Gast
Hi,

wenn ich jetzt nen ONS mit einem Mädchen aus meiner Schule
hätte, wäre mir das egal...in Dänemark gibt es ca. 100 Menschen
die mir aktuell Aids infiziert sind. Aber wenn ich in der Disco mir
jemanden angeln würde oder geangelt werde, dann will
ich aufjedenfall mit Kondom. Wenn das Mädchen das
nicht so gut findet, wäre ich skeptisch und würde das weite suchen :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren