One Night Stand aus Zeitmangel?

Summer Moon  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

die Geschichte beginnt wie in einem schnulzigen Roman- endet aber wie ein schlechter Traum:

Ich habe ihn im Zug kennengelernt und war ziemlich fasziniert davon, wie er mich dauernd angelächelt hat, habe aber nicht gewagt ihn anzusprechen. 1 Woche später haben wir uns wieder gesehen, derselbe Zug, dieselbe Zeit- wieder Blickkontakt- aber diesmal gab ich ihm meine Nummer- mit sehr viel Herzrasen.
2 Tage später haben wir uns getroffen, seit langem der netteste Abend mit einem Mann, der mir wirklich gefallen hat. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden und sehr viel gelacht und waren auf einer Wellenlänge. Ich fand, er war ein wirklich vernünftiger Typ, der dazu auch noch gut aussah. Ich hatte seit Ewigkeiten wieder das Gefühl mich zu verlieben..:unsure:

Ich wollte ihn unbedingt wiedersehen. Doch dann meldete er sich die Woche darauf kaum, mit der Begründung er hätte keine Zeit (studiert neben seinem Job und macht sehr viel Sport). Ich bin ihm aber weiter auf die Nerven gegangen und dann kam der Schock per SMS: "Ich suche nichts Festes- meine letzte Beziehung ging auch in die Brüche weil ich keine Zeit hatte. Aber ich würde gern ein bisschen Spass mit dir haben" alles klar- darauf stehe ich mal gar nicht und würde niemals einen One Night Stand wollen- was er anscheinend, wie sich herausstellte aus Zeitmangel will.

Das Schizophrene ist: Er hat auf mich bei unseren Treffen zu keinem Zeitpunkt den Eindruck gemacht, dass er SO ETWAS will:cry: Und er hat auch keinen Plan wie das laufen sollte. "Ich hab sowas auch noch nie gemacht" war seine Antwort. Jetzt will er, dass ich Samstag Abend mal zu ihm komme und will "gucken wie weit wir gehen wollen".

Ich weiss nicht was ich tun soll. Ich will einfach nicht glauben, dass er SO einer ist, weil er bei unserem Treffen nie so gewirkt hat:cry: Aber mit mir nochmal darüber reden will er nicht und meldet sich auch gar nicht oder selten. Soll ich zu ihm fahren und versuchen mit ihm zu reden? Oder sogar einen One- Night-Stand wagen in der Hoffnung, dass er evl. doch nicht so einer ist? Oder einfach mich mit ihm treffen und nicht ranlassen bzw. hoffen, dass er sich in mich verliebt? Das mit dem Zeitmangel kenne ich ja selbst. Habe im Moment auch nicht viel Zeit. Und meine letzte Beziehung hat auch sehr geklammert..

Bin ratlos:frown: Ich weiß nur, dass ich mit einem One Night Stand wohl furchtbar unglücklich wäre..

Wie schätzt ihr das Ganze ein?
 

Kitsune  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Er hat dir klar gesagt, was er will - ein bisschen Spaß, aber nichts Festes. Du willst jedoch mehr, nicht nur einen One Night Stand oder eine Affäre. Somit ist das ziemlich eindeutig: Hak ihn ab, es laufen noch andere Männer draußen herum.
Oder die Alternative: Fahr zu ihm, schlaf vielleicht mit ihm, wenn du damit klar kommst, dass es nichts Längerfristiges ist. Natürlich, es kann sein, dass er sich in dich verliebt.. aber nachdem er sich so ziemlich gar nicht meldet, macht es nicht den Eindruck, als hätte er großartiges Interesse. Erzwingen kannst du es eh nicht, auch nicht, wenn du mit ihm Sex hast. Nochmal reden darüber bringt vermutlich auch nicht viel, wenn er abblockt.
Also wenn eine Sexgeschichte nicht das ist, was du willst, würde ich es bleiben lassen; nicht zu ihm fahren und mich auch nicht mehr melden. Jetzt kommst du da mit Sicherheit noch leichter raus, als wenn du dich erst so richtig in ihn verliebt hast.

Lg, Kitsune
 

eFalcon  

Verbringt hier viel Zeit
wenn du mit einem ONS furchtbar unglücklich wärst, dann mach es auf keinen fall. am besten du sagst ihm vorher, dass du nur zu einer beziehung bereit wärst und, na mein gott, wenn beide eben wenig zeit haben, dann ist das dann halt so. aber wenn er sich nichtmal mit dir nochmal da drüber unterhalten will... das finde ich ganz schön schwach von ihm!
ich denke aber, du solltest ihm klar machen, dass du nicht die frau für eine nacht bist; dass er da schon mehr bieten muss, um dich zu haben.
wenn er sich dann auf eine beziehung einlassen würde, scheint er ja gut in deine momentane situation zu passen, wenn dein letzter kerl zu sehr geklammert hat und der neue das aus zeitgründen schonmal nicht (so sehr) kann :zwinker:
 

LoSeLu0103   (37)

Sehr bekannt hier
Nach dem Eingangspost und deiner Reaktion auf seinen Vorschlag kann ich dir nur eins Raten:

Lass die Finger davon - das ist nichts für dich!
 

JumpinKitty  

Meistens hier zu finden
Machte er denn beim ersten Date den Eindruck das da was werden könnte? Egal: Er hat dir ja gesagt was er will. Wenn das nicht kompatibel zu dem ist was du willst, dann lass es. Überreden oder umstimmen wirst du ihn wohl eher nicht. Und für den Hauch der Chance ihn umzustimmen mit ihm ins Bett zu gehen halte ich gelinde gesagt für bescheuert.
 

ujoujo-k  

Planet-Liebe Berühmtheit
wenn du mit einem ONS furchtbar unglücklich wärst, dann mach es auf keinen fall. am besten du sagst ihm vorher, dass du nur zu einer beziehung bereit wärst und, na mein gott, wenn beide eben wenig zeit haben, dann ist das dann halt so. aber wenn er sich nichtmal mit dir nochmal da drüber unterhalten will... das finde ich ganz schön schwach von ihm!
Er hat klar gesagt, was er will. Was soll er da noch mehr drüber labern? Entweder sie akzeptiert das, oder nicht. Da gibts nix zu bereden. Immerhin haben die beiden momentan garkeine Beziehung.
ich denke aber, du solltest ihm klar machen, dass du nicht die frau für eine nacht bist; dass er da schon mehr bieten muss, um dich zu haben.
Das klingt so, als ob es negativ wäre, nur Sex zu wollen. Ich finde seine Einstellung und seine Ehrlichkeit überhaupt nicht negativ. Soll sie halt sagen "Nee danke, ONS sind nicht mein Ding und ne lockere Affäre will ich auch nicht", und gut is.
Er war ehrlich, jetzt ists an ihr, auch ehrlich zu sein. Und unter "ehrlich" fällt nicht
einen One- Night-Stand wagen in der Hoffnung, dass er evl. doch nicht so einer ist? Oder einfach mich mit ihm treffen und nicht ranlassen bzw. hoffen, dass er sich in mich verliebt?
 

The Sixth Sense  

Öfters im Forum
Ich finde auch Du solltest Ihm anrechnen, dass er von vornherein mit offenen Karten spielt und Dich nicht erst hinhält um Dich ins Bett zu kriegen. Ich finde, dass Du Ihm mit der Bezeichung SO EINER echt unrecht tust... Er hat Dir nur offen gesagt, was er möchte und was er zum jetzigen Zeitpunkt nicht möchte...
 

munich-lion  

Planet-Liebe ist Startseite
Ganz ehrlich: Ich würde diesen Mann sogar abhaken, wenn ich nur auf einen ONS oder Affäre aus wäre...
Er macht mir nämlich jetzt nicht unbedingt den Eindruck als müsse er jetzt unbedingt Sex haben, wäre scharf auf dich und findet dich sexuell reizvoll, denn wirklich bemühen tut er sich nicht.

Probiert hat er es halt mal...springst du nicht darauf an und erscheinst auch nicht am Samstag, wird für ihn die Welt nicht untergehen.
Entweder kommt dann eine andere, die ihn in "bisschen unverbindlichen Spaß" einweist oder er widmet sich wieder anderen Beschäftigungen, die ihm mindestens -wenn nicht noch mehr- wichtiger sind wie Sex.
Also lass ihn sausen...wenn er für Sex in Aussicht nur laschen Minimalaufwand betreiben möchte, dann kannst du dir andere angedachte Dinge gleich abschminken.
Du fesselst ihn leider in keinerlei Hinsicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Theoderich  

Planet-Liebe Berühmtheit
Deine moralische Entrüstung verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz. SO einer! SO etwas! Oh Gott wie schlimm!
Off-Topic:
Das klingt irgendwie so danach, dass alles was mit Sex zu tun hat im Grunde eine riesengroße Schweinerei und schmutzig ist...leider muss man das Männern ab und zu geben, aber nur im Tausch für eine feste Beziehung versteht sich..


Du willst etwas festes und keinesfalls unverbindlichen Sex mit dem Typ? Dann treff dich nicht mit ihm für unverbindlichen Sex, ist doch glasklar! Er wird sich sicher nicht verlieben, weil du mit ihm schläfst oder irgendwelche "ich lass dich dann doch nicht ran.." Spielchen spielst.
Off-Topic:
Ich habe bei deinem Post sogar Zweifel, ob du dann nicht einfach doch mit ihm im Bett landest und das ganze hinterher bereuhst..dann sind die bösen bösen Männer schuld..

Aber meine Vorposterin hat völlig Recht: Großartig bemühen tut er sich ja nicht..ne sms-Anfrage, ob ihr nicht mal poppen wollt, weil er sonst lieber Sport macht oder arbeitet? Das klingt jetzt nicht gerade danach, dass er süchtig nach dir ist..
 

Erdbeeren_Retter  

Verbringt hier viel Zeit
Er hat klar gesagt, was er will. Was soll er da noch mehr drüber labern? Entweder sie akzeptiert das, oder nicht. Da gibts nix zu bereden. Immerhin haben die beiden momentan garkeine Beziehung.

Das klingt so, als ob es negativ wäre, nur Sex zu wollen. Ich finde seine Einstellung und seine Ehrlichkeit überhaupt nicht negativ. Soll sie halt sagen "Nee danke, ONS sind nicht mein Ding und ne lockere Affäre will ich auch nicht", und gut is.
Er war ehrlich, jetzt ists an ihr, auch ehrlich zu sein. Und unter "ehrlich" fällt nicht

Finde ich auch so, wo ist das Problem.
Ehrliche Frage, ehrliche Antwort. Wenn es ihr nicht passt, dann Pech gehabt.
 

munich-lion  

Planet-Liebe ist Startseite
Finde ich auch so, wo ist das Problem.
Ehrliche Frage, ehrliche Antwort. Wenn es ihr nicht passt, dann Pech gehabt.

Unsere TS ist halt enttäuscht, weil ihr Held kein Märchenprinz ist, der sie auf einem Schimmel ins Schloss entführt und dort mit ihr bis ans Lebensende glücklich und zufrieden lebt.
Die Realität siegt halt meistens vor Schnulzenromane. :zwinker:

Und sie ist vielleicht auch enttäuscht, weil sie den ersten Schritt wagte, den Typen traf, er jedoch von ihr nicht Feuer und Flamme war, aber sie ihn weiter so lange mit einem zweiten Date nervte, bis er dann mit der halbherzigen Aussage nach unverbindlichen Spaß ankam...vielleicht wars auch einfach nur ein Pseudowunsch, weil er wusste/spürte, dass sie sich bereits in ihn verknallte, eine feste Beziehung will und er dadurch hoffte, dass er sie so wieder schneller los wird.

Ich verstehe auch nicht, warum man dem Kerl nach nur einem einzigen Treffen zwei Gesichter, Unvernunft und das ist doch auch bloß wieder SO ein kleiner Perverser ist, der nur Sex will vorwirft...
Vermutlich hätte er sich nach dem ersten Treffen gar nicht mehr gemeldet, wenn sie ihn nicht ständig mit Nachrichten bombardierte.
Also ich finde das Ganze jetzt mehr als lächerlich...genauso wie die angedachten Aktionen, die ihn umstimmen sollen.
Man muss eben auch mal als Frau akzeptieren, wenn man bei einem Mann keinen besonderen Eindruck hinterlassen hat und das Feld dann ohne großes Dramatik räumen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied

Gast
Klar, schade ist es schon - der ›Beginn‹ des ganzen hat ja fast schon Hollywoodformat. Da fällt einem der hübsche Mann im Zug auf und während man sich noch darüber ärgert, nicht die Initiative ergriffen zu haben, trifft man ihn - in fast der gleichen Situation - wieder. Durch Zufall. Und nutzt die Chance.

Hier endet die ›Romanze‹ aber leider schon wieder.

Letztendlich, liebe TS: sei froh, dass er wenigstens so ehrlich war und Dir von vornherein reinen Wein eingeschenkt hat. Wirklich mies wäre es gewesen, wenn er Dich mit falschen Versprechungen ins Bett gelockt und danach abserviert hätte. Zum Glück hat er das nicht getan.
 

Summer Moon  

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, ich suche dann wohl doch eher "Märchenprinzen" ^^ Danke für eure Antworten!
Der Typ ist einfach ne Niete.. :rolleyes: Gibt ja noch andere Mütter mit hübschen Söhnen:tongue:
 

Erdbeeren_Retter  

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich suche dann wohl doch eher "Märchenprinzen" ^^ Danke für eure Antworten!
Der Typ ist einfach ne Niete.. :rolleyes: Gibt ja noch andere Mütter mit hübschen Söhnen:tongue:
Und mach dir nichts draus, teilweise schreiben die Leute hier ja schon ziemlich arrogante Textabschnitte, meine Meinung halt. Oftmals gehöre ich vielleicht auch dazu :grin:.

Aber so kann man dir halt sicher am besten die Augen öffnen, sei dir einfach bewusst, dass du den Menschen überhaupt nicht kennst, nie wirklich kanntest, und er dir ja eigentlich auch komplett egal sein kann, weil du ihn ja nicht wirklich kennst. Auch wenn du dich ein wenig verknallt hast, das tut mir natürlich Leid, aber hey, Kopf hoch!
 

diskuswerfer85   (36)

Sehr bekannt hier
das mit der zeit kann eine ausrede sein, oder sogar stimmen. wie auch immer, beide optionen bedeuten, dass es wohl keine beziehung geben wird.
 

celavie   (39)

Sehr bekannt hier
Wieso ist er jetzt eine Niete? Immerhin war er ehrlich - er hätte dir auch was vormachen können und du wärst drauf reingefallen. Dann hätter er dich 3 Wochen geb.... und abgeschossen.

He is just not that into you. (Die meisten Männer lassen für die Richtige alles stehen und liegen.) Du findest schon deinen Prinz, aber pass auf, dass du deine schlechte Erfahrung nicht auf die kommenden Männer projezierst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren