Ok wenn er beim Sex ansagen macht?

Ok wenn er im Bett ansagen macht?

  • Bin w: macht er. Finde ich angegend.

    Stimmen: 25 50,0%
  • Bin w: macht er nicht. Hätte ich gerne

    Stimmen: 2 4,0%
  • Bin w: macht er nicht und oder will ich nicht

    Stimmen: 2 4,0%
  • Bin m: mach ich. Find ich anregend

    Stimmen: 16 32,0%
  • Bin m: mach ich / soll ich nicht. Würde ich aber gerne

    Stimmen: 2 4,0%
  • Bin m: mach ich nicht und oder will ich nicht

    Stimmen: 3 6,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    50

Benutzer122486 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Planet Liebe Mitglieder!

Mal wieder eine kleine Umfrage. Im Bett lasse ich meistens Ihm das sagen und mag das auch wenn er gewisse Ansagen macht. Wie ist das bei euch? Kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Also zum Beispiel
"Dreh dich um"
"Streif dein Höschen runter"
oder wer es etwas däftiger mag dann gleich
"Bück dich"
"Spreiz deine Beine"
und so weiter. Egal welche Variante. Gefällt euch so etwas auch oder bin ich da die Ausnahme? Stimmt doch bitte mit ab. Vielleicht könnt ihr auch noch kurz erwähnen was ihr bzw er so sagt :smile:
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Ich mag es gerne. :smile: Aber entdeckt hat sie es bei mir. Und bin auch ganz froh darüber.
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Je nach Stimmung und Art des Sexes, schon anregend. Grundsätzlich hätte ich auf sowas aber keinen Bock.
 

Benutzer122528 

Meistens hier zu finden
Ich hab zwar "m: mache ansagen. finds anregend" geantwortet - aber eher weil die passende Auswahl nicht zur Verfügung steht.

Anregend find ich es überhaupt nicht - steh nicht auf irgendwelches Dominanzgehabe.
Als "Master" wäre ich völlig ungeeignet :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Ich finde die Beispiele eigentlich relativ ... normal. :grin: Wenn niemand redet, woher soll man dann wissen, was der andere will? Ich meine, es wird natürlich nicht nur befohlen/aufgefordert, sondern auch einfach mal selbst gemacht, aber die Beispiele im Erstbeitrag sind ja nun unspektakulär.

Krasser Befehlston muss jetzt nun nicht (immer :link:) sein, aber als Aufforderung - normal, wie gesagt. Wobei ich das umgekehrt auch mache, es ist jetzt nicht so, dass nur der Mann das Sagen hat, falls es darum ging... :confused:
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Während der Nummer eigentlich weniger, aber Regieanweisungen vorher sind nicht verkehrt, wobei es natürlich auf die Erfahrung der Partnerin ankommt. Es passiert schon recht hufig, dass ich ein wenig steuere,

jedoch nicht bei allen.

Ich habe aber auch nicht die Meinung, dass man dabei dominant sein sollte.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich stehe eher auf Blicke, die mehr als 1000 Worte sagen^^. Ich finde es aber ok, wenn einer von uns Absagen macht, das macht mich aber nicht an oder so.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Ich finds gut wenn man sich - auch mal bestimmender - sagt was man will (oder einfach mal macht !). Nachfragen wie "darf ich ?" oder "würdest du ?" finde ich dagegen sogar abturnend.
Allerdings gilt da gleiches Recht für beide.
 

Benutzer119883 

Sorgt für Gesprächsstoff
da ich leicht dominant und sadistisch angehaucht bin, hab im bett immer ich das sagen. gefällt mir sehr gut so
 

Benutzer121091  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich mache es und ich finds gut...
ich mag es aber auch wenn sie es macht...
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Genannte Beispiele finde ich normal, gehört zur Rollen-unabhängigen Sexkommunikation.

Derbere "Ansagen" gibts bei uns auch, die macht aber nicht nur er :link:
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde klare Ansagen aber sehr antörnend. Kommt halt auf die Dominanz des Mannes an. Ich selbst bin devot veranlagt. Mich erregen strikte, klare Sätze sehr - und wenn man(n) sich nimmt, was er (von mir) möchte. Besonders eine Affäre hatte das richtig "drauf".
 
2 Monat(e) später

Benutzer122486 

Verbringt hier viel Zeit
Weil wir Mädels im Durschnitt die devoteren sind finde ich das auch normal. Passt also auch vom Ergebnis her
 

Benutzer118823 

Öfter im Forum
Klar finds auch toller wenn er sagt wie und was er mit mir treiben will.
 

Benutzer107115 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin beim Sex die Devote, er bestimmt alles, allerdings nicht unbedingt mit Worten, teilweise macht er auch einfach. Ich finde das extrem geil, werde dafür allerdings auch durch viele Orgasmen belohnt weil er es liebt mich fertig zu machen um mir seine Dominanz zu demonstrieren.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Weil wir Mädels im Durschnitt die devoteren sind finde ich das auch normal. Passt also auch vom Ergebnis her

Die meisten Frauen mit dominanter Veranlagung wissen nichts davon und bleiben wegen antiquierter Rollenbilder lieber solo, als sich einen tollen und passenden Mann mit devoter Veranlagung zu suchen. Das hat leider nichts mit Durchschnitt, sondern mit Rollenbildern und sozialem Gruppendruck zu tun.
 

Benutzer114868 

Verbringt hier viel Zeit
Es muss zur Situation passen und ich brauche es auch nicht immer. Aber so im richtigen Moment kann es sehr aufregend sein, wenn er sehr genau weiß, was er will...
 
1 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren