Ohnmacht

W

Benutzer

Gast
Ohnmacht

Was soll ich machen wenn du wieder gehst?
was mache ich wenn du mich alleine läßt?
Wie soll ich mich fühlen wenn du deine eigenen Wege gehst,
ohne mich
wo soll ich hin mit meiner Angst?
Wo soll ich hin mit meinen Tränen?
Wo soll ich hin wenn du wieder bei Ihr bist?
Wer nimmt mich in den Arm ,
wenn ich Nähe brauche?
Wer trocknet meine Tränen,
wenn ich trauig bin?
Ist das, das Leben was ich leben soll?
Ist das ,das leben was ich leben muß?
Auf er Suche nach Liebe?
Gibt es keinen Menschen
der mich festhält,
der mich zum lachen bringt,
der da ist für mich?
Sind meine Wünsche zu viele?
Sind meine Erwartungen zu hoch?
Will ich einfach zu viel?
Das kann doch nicht sein
das du mich verletzen darfst,
es kann doch nicht sein das du im Recht bist?
So gerne würde ich mit dir gehen,
ein Stück zusammen gehen, im Leben.
Deinen Arm um mich spüren,
deinen Atem an meiner Haut,
deine Gegenwart wissen.
Welchen preis muß ich dafür bezahlen?
Warum reiche ich nie,
warum läßt du mich immer wieder zurück?
zurück mit meinen Ängsten,
zurück mit meinen Zweifeln,
alleine mit mir?
WARUM?
 

Benutzer26 

Verbringt hier viel Zeit
Schreibst du die Gedichte selbst?
Ich find sie schööön... :smile:
 
W

Benutzer

Gast
Hallo Lisa,
ich schreibe die gedichte alle selbst.
freut mich das es dir gefällt.
Wenn du noch mehr lesen möchest dann kann ich dir gerne noch ein paar zeigen
wölkchen
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Mir gefallen deine Gedichte auch sehr. Ich hoffe nur, du bist nicht ganz so von Traurigkeit erfüllt wie es dein Gedicht ausdrückt! :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren